[Outlander PHEV] Anzeige SOC bei ChaDemo Ladung

[Outlander PHEV] Anzeige SOC bei ChaDemo Ladung

Beitragvon fbitc » Mi 17. Jun 2015, 21:43

Hallo Zusammen,
was mir aufgefallen ist: bei Chademo-Ladungen wird ja der SOC im Display der Charger angezeigt. Das niedrigste was ich da angezeigt bekommen habe, war 25 %... wer bietet weniger? Ist hier die Anzeige im Outlander so "ungenau"?
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3773
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: [Outlander PHEV] Anzeige SOC bei ChaDemo Ladung

Beitragvon Kim » Do 18. Jun 2015, 09:04

Das ist doch das im Normalbetrieb unantastbare Reserve-Viertel . Weniger als das hab ich auch noch nie angezeigt bekommen.
Aber mit Deinem Caravan am Heck hättest Du am ehesten eine Chance mal unter 25% Restkapazität fallen zu können.
Musst halt dann nur einen Chademolader finden (z.B. nach einer Bergpassage mit Hänger), bevor der Outi seine Mindestkapazität wieder nachgeladen hat.

Der Graph hier ist DIr ja sicher aus dem myoutipef-Forum bekannt:

PHEV1_zpssszdsadd.JPG
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1704
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: [Outlander PHEV] Anzeige SOC bei ChaDemo Ladung

Beitragvon fbitc » Do 18. Jun 2015, 15:00

stimmt, Du hast Recht - war ein Denkfehler von mir.
hm, doch mal die Sicherung der Benzinpumpe ziehen und nur EV fahren ...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3773
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste