Wünsche ans Christkind bzw. MB

Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon mkk73 » Fr 4. Dez 2015, 12:38

Von den derzeit verfügbaren E-Autos, ist für uns (= Familie mit 3 Kindern und Hund) nur der MB B-Klasse 250e interessant. Nur der bietet genug Platz für uns. Abgesehen vom Tesla, ist zu teuer...

Da sich MB bei der Konzeptionierung des B-Klasse 250e nicht sonderlich angestrengt hat, erstelle ich mal eine Liste mit frommen Wünschen. Klar wird manches davon aufwendiger zu realisieren sein, manches einfacher:

- Batteriekapazität 60 kWh (nutzbar, Platz soll angeblich noch vorhanden sein, und neue Akkus sind ja im Anmarsch, siehe das BMW Forum...)
- Bessere Abstimmung der Verbaucher (Motor,... )um den doch recht hohen Verbrauch zu reduzieren.
- Ladung mit 22 kW Drehstrom
- CCS - Laden
- CHAdeMO - Laden
- LED Scheinwerfer (Abblend- & Fernlicht)
- Wärmepumpe für die Heizung
- ACC Tempomat (nicht nur variable Rekuperation)

So wäre der Wagen perfekt für uns. Ich würde dafür auch tiefer in die Tasche greifen... :)

Was fehlt euch sonst noch?
mkk73
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 09:57

Anzeige

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon midimal » Fr 4. Dez 2015, 12:46

Bei mir wäre an 1ter Stelle ganz klar 22KW Lader (3 Phasig) + Chademo Adapter ala Tesla. + CCS wäre natürlich optimal
Wenn die 60kWh Akku reinhauen ist schnellladung ohnehin PFLICHT
Wärme Pumpe hätte dann Prio 1a :)

Der Rest ist mir nicht so wichtig (z.B. ob Xenon oder LED beim 60kWh Akku ist ziemlich egalo)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Datenknecht » Fr 4. Dez 2015, 13:12

1. größerer Akku
2. CCS inkl. 22 kW AC Lader
3. bessere Ladeklappe (Tankdeckel) (die ganzen Deckeln und Abdeckungen bei den E-Autos sind ein graus, entsprechen nicht Stand der Technik)
4. AHK
5. Bessere Verteilung der Komponenten im Motorraum (da wäre eigentlich noch ein wenig Platz um z.B. das Ladekabel und ICCB zu lagern)
6. Effizientere Heizung (Kühlung im Sommer ist meiner Meinung nach recht "sparsam")
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Dark Rider » Fr 4. Dez 2015, 18:17

Wäre auch in meinen Augen alles wünschenswert.

Ich denke MB hat absichtlich nicht das Beste aus dem ED gemacht.
Wenn ich mir vorstelle, der ED hätte einen 60 kWh Akku, hätte der ja eine Reichweite von ca. 400-450km. Ausserdem sollte der Motor bei einem so grossen Akku auch ca. 300PS bringen können.

Wer würde sich dann noch einen Benziner / Diesel kaufen, wenn der Elektro viel mehr Leistung hat und so viel Reichweite bietet?

Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 02:08
Wohnort: Schweiz

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Hamburger » Fr 4. Dez 2015, 22:39

Sind im Navi eigentlich mittlerweile auch Ladesäulen auswählbar oder nach wie vor nur Tankstellen ?
seit 16.09.16 : i3 94Ah 100% elektrisch
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 636
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon andygamp » Sa 5. Dez 2015, 08:49

war gestern ein b ed testen
mir kam vor als ob ich mehr vom auto wusste als der verkäufer
hoffe das kommt nur hier in bozen vor
das auto hat mir gut gefallen
habe den verkäufer gefragt wieviel kw nutzbar wären von den 28 der batterie
da hat er mich nur komisch angeschaut
hat dann gesagt das die batterie 38 kw hat und nur 28 nutzbar sind
habe nicht weiterdiskutiert bin gagangen
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 452
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon fabbec » Sa 5. Dez 2015, 09:04

Fachleute ;-)

@mkk73
Mit BMW nicht vergleichbar unterschiedliche Batterie Typen
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1294
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon iSwitzerland » Sa 5. Dez 2015, 11:45

andygamp hat geschrieben:
war gestern ein b ed testen
mir kam vor als ob ich mehr vom auto wusste als der verkäufer
hoffe das kommt nur hier in bozen vor
das auto hat mir gut gefallen
habe den verkäufer gefragt wieviel kw nutzbar wären von den 28 der batterie
da hat er mich nur komisch angeschaut
hat dann gesagt das die batterie 38 kw hat und nur 28 nutzbar sind
habe nicht weiterdiskutiert bin gagangen


Huch? Er hatte Recht - mehr oder weniger. 28kWh sind nutzbar, mit Range Plus lassen sich diese auf 31.5 kWh steigern. Das Batteriepack hat brutto ca. 36kWh, so habe ich das jedenfalls in Erinnerung.
Renault Zoe R240
iSwitzerland
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 14. Mai 2015, 21:15

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon k-siegi » Sa 5. Dez 2015, 11:50

Hallo andygamp ! Ich habe Gestern auch ca. 170 Km den B ed. Probegefahren . Der Wissensstand des Verkäufers hier in Plattling
war ähnlich . An das langsame Laden mit 11Kw mußte ich mich erst gewöhnen ,( hat der B ed keine von aussen sichtbare Anzeige des
momentanen Ladestandes ? ) ich habe nichts gefunden. Mir kam auch vor , das der Ladevorgang erst gestartet wird , wenn
das Auto verschloßen ist . Ansonsten fährt sich das Auto schön , die Reichweite währen Hochgerechnet ca. 120 Km gewesen
bei Flotter Landstraßenfahrt und um 0° Aussentemperatur 21° innen.
Nach einem kurzen Gespräch bei der Rückgabe hat mir der Verkäufer aber dann schon Angeboten , einen B ed bei Veranstaltungen
zur E - Mobilität zur verfügung zu stellen . Das Bestätigt wieder : "Miteinander Reden hilft mehr als Übereinender Reden."
Die Vereinbarung der Probefahrt war spontan möglich . Das Gespräch freundlich und zum Schluß auch sehr Interessiert von Seiten
des Verkäufers . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 439
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 22:44

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon mitleser » Sa 5. Dez 2015, 13:29

mkk73 hat geschrieben:
Von den derzeit verfügbaren E-Autos, ist für uns (= Familie mit 3 Kindern und Hund) nur der MB B-Klasse 250e interessant. Nur der bietet genug Platz für uns.

Ehrliche Frage: tatsächlich? Ich mag das kaum glauben, denn der Leaf ist bspw. länger die B-Klasse, und auch die anderen Maße sprechen dagegen.
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >30tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1517
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste