Wünsche ans Christkind bzw. MB

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Alex1 » Sa 5. Dez 2015, 15:07

43 kW Ladung! Mindestens! Diese Kastration ist das Schlimmste.

Die sonstigen Gimmicks der B-Klasse wie z.B. automatisches Abblenden sind ja eigentlich schon Standard.

Ansonsten sind Fußgängerwarner, Abstandsassi, Spurhalteassi, Stauassi etc. ja eigentlich Pflicht?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10150
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Datenknecht » Sa 5. Dez 2015, 15:13

mitleser hat geschrieben:
Ehrliche Frage: tatsächlich? Ich mag das kaum glauben, denn der Leaf ist bspw. länger die B-Klasse, und auch die anderen Maße sprechen dagegen.

Naja, 330 Liter Kofferraum im Leaf zu 490 Liter im B sprechen eine deutliche Sprache. Länge ist nicht alles :mrgreen: . Durch die Schräge an Front und Heck verschenkt Nissan viel Raum...

Beim jetzigen B -ED dürfen wir nicht vergessen, das er nur ein notwendiges, ungeliebtes Stiefkind von Mercedes ist. Deshalb könnte man noch viel verbessern.
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon andygamp » Sa 5. Dez 2015, 19:49

er wieg auch fast 200kg mehr al der leaf
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 452
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Datenknecht » So 6. Dez 2015, 13:21

Das Eigengewicht eines Autos sagt jetzt nix über die Familientauglichkeit eines PKW aus.


andygamp hat geschrieben:
mir kam vor als ob ich mehr vom auto wusste als der verkäufer


War bei mir auch nicht anders. Die Verkäufer haben einfach kein Interesse E-Autos zu verkaufen. Verkäufer gehören immer zu einer Werkstatt und die möchten natürlich jährlich Ölwechsel durchführen und verrechnen... Die Verkäufer werden zwar von Mercedes geschult, ich denke, da ginge aber mehr. :lol: Auch fehlt vermutlich teilweise das persönliche Interesse.

Nochmals das Wichtigste für die Zukunft: MEHR AKKU & SCHNELLER LADEN :P
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon midimal » Mo 7. Dez 2015, 20:24

Dark Rider hat geschrieben:
Wäre auch in meinen Augen alles wünschenswert.

Ich denke MB hat absichtlich nicht das Beste aus dem ED gemacht.
Wenn ich mir vorstelle, der ED hätte einen 60 kWh Akku, hätte der ja eine Reichweite von ca. 400-450km. Ausserdem sollte der Motor bei einem so grossen Akku auch ca. 300PS bringen können.

Wer würde sich dann noch einen Benziner / Diesel kaufen, wenn der Elektro viel mehr Leistung hat und so viel Reichweite bietet?

Gruss
Dark Rider

eine elektrische B-KIasse mit 400KM würde 2x soviel wie normale B-Klasse (auch mit mind 400KM Reichweite/Ladezeit 3MIN) kosten. Für die Preis-Diff kann man verdammt viel L Sprit tanken und Jahre lang Steuern zahlen :)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon midimal » Mo 7. Dez 2015, 20:26

andygamp hat geschrieben:
war gestern ein b ed testen
mir kam vor als ob ich mehr vom auto wusste als der verkäufer
hoffe das kommt nur hier in bozen vor
das auto hat mir gut gefallen
habe den verkäufer gefragt wieviel kw nutzbar wären von den 28 der batterie
da hat er mich nur komisch angeschaut
hat dann gesagt das die batterie 38 kw hat und nur 28 nutzbar sind
habe nicht weiterdiskutiert bin gagangen


Nein, auch in HH war auch so (bei 3 Händlern)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Alex1 » Mo 7. Dez 2015, 20:45

midimal hat geschrieben:
eine elektrische B-KIasse mit 400KM würde 2x soviel wie normale B-Klasse (auch mit mind 400KM Reichweite/Ladezeit 3MIN) kosten. Für die Preis-Diff kann man verdammt viel L Sprit tanken und Jahre lang Steuern zahlen :)
Die 400 km sind gar nicht das Problem: Die 11 kW sind das Problem!

Und 22 kW oder gar 50 kW wären keine besondere Preis-Diff wert.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10150
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon mkk73 » Mi 9. Dez 2015, 13:20

midimal hat geschrieben:
eine elektrische B-KIasse mit 400KM würde 2x soviel wie normale B-Klasse (auch mit mind 400KM Reichweite/Ladezeit 3MIN) kosten. Für die Preis-Diff kann man verdammt viel L Sprit tanken und Jahre lang Steuern zahlen :)


Da hast Du recht. Aber nur dann wäre der B ED wirklich alltagstauglich und firmentauglich. Der B ED wäre ja auch gleichzeitig mein Dienstwagen. Am Anschaffungspreis soll es nicht scheitern. Mein VW Touareg hat auch ne Menge gekostet. Da sollte sich ein "aufgepimpter" B ED schon ausgehen... ;)

Warum ich ein E-Auto will?
- Super zu fahren (Tesla & E-Golf bin ich schon gefahren)
- Vorsteuerabzug möglich (mit ein paar Einschränkungen). Geht bei uns in Österreich sonst nur bei "Kleinbussen"
- Und kein Sachbezug ist zu bezahlen. Ich hätte jedes Monat € 480,- NETTO mehr zur Verfügung ohne dass es der Firma was kostet.
- Keine "motorbezogene“ Versicherungssteuer...
- Umweltfreundlichkeit?!? Da bin ich mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher. Wenn man alles einrechnet.

Aber wie geschrieben. Das sind alles nur fromme Wünsche ans Christkind. :) MB wird die nicht erhören. Warum auch, solange man mit Stinkern mehr Geld verdient...

Danke für Eure inputs!
mkk73
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 09:57

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Alex1 » Mi 9. Dez 2015, 23:51

Mercedes hat schon selbst zweifelsfrei bewiesen, dass der BED wesentlich umweltfreundlicher ist als eine B-Klasse Diesel. Bei Eurem Ö-Strom sowieso :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10150
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wünsche ans Christkind bzw. MB

Beitragvon Tho » Do 10. Dez 2015, 00:33

Platz für Akkus vollmachen mit selbigen und 22kW Lader anbieten.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6728
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast