Winterreichweite

Re: Winterreichweite

Beitragvon tyman » Di 21. Nov 2017, 11:30

So weit weg bin ich da auch nicht. Modus E aber alles an (Licht, Klima, Sitzheizung, Muse): häufig >30kWh/100km auf dem Weg nach Hause. Und da kommt der Dicke aus der Tiefgarage (>10° plus). Mittlerweile bin ich bei 26,5kWh/100km im Schnitt.
Ich habe festgestellt, dass tatsächlich nur in "E+" und unter Einsatz eines sachten E-Fußes bei Beachtung der sonstigen elektrischen Verbraucher ein Verbrauch unter 20kWh/100km zu erreichen ist. Zumindest bei meinem Fahrprofil.
C'est la vie.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 270
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Anzeige

Re: Winterreichweite

Beitragvon mb-lippe » Mo 4. Dez 2017, 06:18

Ich kann das nur bestätigen. War zur Küste 270 km, konnte immer so 115 km Etappen fahren....mit laden gute 6, 5 Stunden unterwegs gewesen, e+ und 22 Grad
Dateianhänge
20171202_105752.jpg
mb-lippe
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 15:34

Re: Winterreichweite

Beitragvon eos21 » Di 12. Dez 2017, 21:29

Bin echt hybrid unterwegs: Der Verbrenner ist mit wenig Ausnahmen seit letzten Frühjahr nur rumgestanden. Wegen dem garstigen Wetter gönnt sich der B ED nun eine Pause, weil er nur Sommerfinken hat. Bin nun also seit bald 3 Wochen mit dem winterbereiften Verbrenner unterwegs und hab das Gefühl ich sei trotz rund 800 km Reichweite permanent an der Tanke...und jedesmal bist einen Hunderter los :cry: - tja so nach Hause kommen und einfach Einstecken ist halt schon klasse! :mrgreen:

Der B ED geht nun noch zu grossen Service und bekommt ne neue Frontscheibe :o
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 298
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Winterreichweite

Beitragvon tyman » Sa 16. Dez 2017, 17:24

Kleine Geschichte am Rande:
Brauchte 130km Reichweite für einen Besuch. Laden vorher mit Range Plus. 115km nach Anzeige.
Dann 14km gefahren - nach Hause. Angesteckt - nichts passiert. Der Benz wollte nicht laden.
Also dann halt mit Anzeige 105km auf die Reise.
Hin und wieder zurück waren 118km. Restreichweite zu Hause: 14km. Hat also alles ganz locker gepaßt.
E+ aber mit Licht und Klima.
Waren also 118+14+14 = 146km. Bin mir sicher, dass ich auch noch etwas weiter gekommen wäre.
Der Trick war sicher auch, dass ich immer eine warme Batterie hatte.
Geht doch.
Insbesondere eine kalte Batterie und die dann einsetzende Batterieheizung sowie die Innenraumheizung scheinen mächtig Reichweite zu kosten.
Also bei einem etwas längerem trip empfiehlt es sich mMn direkt nach einem Ladevorgang los zu fahren. Dann ist die Batterie warm.
Gruß
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 270
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Winterreichweite

Beitragvon smarty » Di 26. Dez 2017, 20:03

Heute auch ca. 120km heute ohne Range+ 100-110kmh Autobahn, Akku kalt. Heizung 20 Grad, E. Rest 16%.
Bin zufrieden.
Dateianhänge
20171226_182358.jpg
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild
Benutzeravatar
smarty
 
Beiträge: 71
Registriert: Do 12. Dez 2013, 20:01

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast