Tesla Antriebseinheit Teardown, sehr interessant

Re: Tesla Antriebseinheit Teardown, sehr interessant

Beitragvon Flowerpower » Sa 8. Aug 2015, 12:44

der tesla model S40 ist ein S60 mit anderer Software, ergo gleiches Stromvermögen.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren
Flowerpower
 
Beiträge: 774
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56

Anzeige

Re: Tesla Antriebseinheit Teardown, sehr interessant

Beitragvon midimal » Sa 8. Aug 2015, 16:11

Flowerpower hat geschrieben:
der tesla model S40 ist ein S60 mit anderer Software, ergo gleiches Stromvermögen.


Der Typ ist irgendwie goil - EV-Nerd halt :)
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6680
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Tesla Antriebseinheit Teardown, sehr interessant

Beitragvon bm3 » Sa 8. Aug 2015, 21:37

Hallo,
da gibt es einen cleveren Schweitzer der sich schon weitgehend in den Tesla-Antriebsstrang gehackt hat .
Mit seiner speziellen technischen Philosophie kann er praktisch fast jeden Antriebsstrang beliebiger Hersteller adaptieren.
Woher hat der Herr aus der Schweiz denn sein Übungsobjekt ? Richtig, aus einer B-Klasse. :lol:
Dexter (Michael) hat da mal vor kurzem Links zu im Vectrix- / Twizy-Forum gepostet:
http://www.vectrix-forum.de/index.php?o ... d=80#91876

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8326
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast