Probleme und Wartung

Probleme und Wartung

Beitragvon Z0P0 » Mo 3. Aug 2015, 16:22

Hallo zusammen,

ich hab seit 5Wochen einen ED von MB, den ich auch 1Woche gefahren habe (war genial). Anschließend gab es Probleme mit den Hochvoltakkus (der ED kam mit einer Displaymeldung das ich den Service anrufen soll, danach war alles aus) so das das Auto abgeholt wurde. Ich wollte von euch wissen ob jemand ähnlich Probleme hat wie ich und wenn ja wie lange die Werksinstandsetzung dauerte. Ich hab zwar einen Ersatzwagen bekommen, aber der macht keinen Spaß im Vergleich zum ED und kostet mich ganz schön Benzingeld. Die zweite Frage bezieht sich auf die Wartung...habt ihr schon mal ein Werkstattereignis gehabt und welche Erfahrungen habt ihr da im Vergleich zu einem Benziner gesammelt.

Grüße Z0P0
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
Z0P0
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Anzeige

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Datenknecht » Mo 3. Aug 2015, 22:34

Hallo,
wir haben unseren B ED seit 4 Wochen (7.7.2015) und hatten noch keine Probleme.
Sind bis jetzt 1.500km gefahren. Was sagt deine Werkstatt zu dir?
SG
Peter
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 147
Registriert: Do 19. Mär 2015, 14:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon midimal » Mo 3. Aug 2015, 22:39

Z0P0 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich hab seit 5Wochen einen ED von MB, den ich auch 1Woche gefahren habe (war genial). Anschließend gab es Probleme mit den Hochvoltakkus (der ED kam mit einer Displaymeldung das ich den Service anrufen soll, danach war alles aus) so das das Auto abgeholt wurde. Ich wollte von euch wissen ob jemand ähnlich Probleme hat wie ich und wenn ja wie lange die Werksinstandsetzung dauerte. Ich hab zwar einen Ersatzwagen bekommen, aber der macht keinen Spaß im Vergleich zum ED und kostet mich ganz schön Benzingeld. Die zweite Frage bezieht sich auf die Wartung...habt ihr schon mal ein Werkstattereignis gehabt und welche Erfahrungen habt ihr da im Vergleich zu einem Benziner gesammelt.

Grüße Z0P0


Ich würde einen Benziner als Ersatzauto ganz klar ablehnen!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Z0P0 » Di 4. Aug 2015, 12:03

Die Werkstatt vor Ort konnte nicht viel tun, da sie zwar eine Einweisung auf das Fahrzeug haben, aber das Antriebssystem samt Accu von einem Fremdhersteller kommt. Deswegen auch die Überführung nach Sindelfingen. Zuerst dachte man es ist ein Steuergerät kaputt ( was man hätte einfach tauschen können), dann hieß es der Hochvoltakku ist defekt, also Werk. Ich hab mal in anderen Foren auch bei Tesla geschaut und noch keinen Fall gesehen, ist vermutlich selten. Die Gründe weiss ich nicht, in der Woche waren hohe Temperaturen und es hat in der Nacht geregnet gehabt, ich habe das Auto bis dahin nur an der Hausteckdose was ja eigentlich Akku schonend ist. Im Endeffekt denke ich es ist ein Fertigungsfehler eines Modules, was mir überall passieren kann.

Das Argument das ich auf ein ED als Ersatzwagen bestehen könnte ist richtig, nur bei uns hier gibt es das Auto kaum so das sie mir das gar nicht anbieten konnten. Außerdem hat man mich sehr gut betreut, so das ich da keinen Grund sehe Stress zu machen. Das Auto wurde direkt vor der Haustür getauscht.

Gruße Z0P0

P.s. Seid ihr schon mal in der Werkstatt gewesen oder ist der ED Wartungs arm?
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
Z0P0
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Alf67 » Di 4. Aug 2015, 17:16

Hi,

tut mir sehr leid, dass Dein B-ED Probleme macht. Also wir haben gleich mal die 5k km auf dem Tacho - bisher ohne irgendwelche Probleme oder Unannehmlichkeiten. Das angenehmste und zuverlässigste Auto, das wir je hatten.

Aber wo Technik ist, kann auch mal was kaputt sein, ärgerlich in dem Fall auch, dass Du einen Benziner als Ersatzwagen bekommen hast.

Wünsche Dir alles Gute, dass Dein B-ED schnell zurück ist.
Die Antriebstechnik stammt halt von Tesla, ist nicht Mercedes Standard :lol: - Scherz, kann wahrscheinlich bei jeder Marke passieren. Soweit ich weiß, gabs da bei Renault zumindest eine Zeit lang auch Probleme.

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:47

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Alf67 » Di 4. Aug 2015, 17:19

noch ein Wort zur Wartung: Laut MB jährliche Inspektion - mal schaun wie teuer die dann wird.
Aber da ja kein Ölwechsel und solcher Kram anfällt, sondern primär Checks der Software und Hardware, Flüssigkeiten Windschutzscheibe, Bremsflüssigkeit, etc, sollte es im Rahmen bleiben.

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:47

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Z0P0 » Do 3. Sep 2015, 10:21

Hallo zusammen,

nur kurz zur Info:
Ich hab das Baby seit Anfang der Woche wieder. Es wurde der Akkusatz getauscht. Endlich kann ich wieder rumstromern...hurra!

Grüße Z0P0

p.s. Anderes Thema:
Gestern war ich das erste mal an einer öffentlichen Ladestation (Schnorrstraße in Dresden), leider hat das nur mit dem Schuko Stecker funktioniert. Hat jemand eine Idee wieso das laden mit dem Stecker Typ 2 nicht funktioniert hat, gibt es da was zu beachten (hab ich noch nie gemacht). Die Ladesäule kam mit der Fehlermeldung das keine Verbindung mit dem Auto aufgenommen werden konnte...
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
Z0P0
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Z0P0 » So 6. Sep 2015, 10:42

p.s. Hab heute an einer anderen Ladesäule mit Typ2 Stecker getankt und es hat alles geklappt...
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
Z0P0
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Frankfurter » So 27. Dez 2015, 17:13

Alf67 hat geschrieben:
noch ein Wort zur Wartung: Laut MB jährliche Inspektion - mal schaun wie teuer die dann wird.
Aber da ja kein Ölwechsel und solcher Kram anfällt, sondern primär Checks der Software und Hardware, Flüssigkeiten Windschutzscheibe, Bremsflüssigkeit, etc, sollte es im Rahmen bleiben.

Gruß
Alf



Hallo....
Hast du deine 1. Wartung schon hinter dir???
Was wurde gemacht.....was kostet der Spass ?

Gruss Frankfurter
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 13:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon midimal » Di 29. Dez 2015, 01:58

Alf67 hat geschrieben:
noch ein Wort zur Wartung: Laut MB jährliche Inspektion - mal schaun wie teuer die dann wird.
Aber da ja kein Ölwechsel und solcher Kram anfällt, sondern primär Checks der Software und Hardware, Flüssigkeiten Windschutzscheibe, Bremsflüssigkeit, etc, sollte es im Rahmen bleiben.

Gruß
Alf


Beim Leaf sind es je nach Werkstatt ca,100-150Euro gewesen
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste