Probleme und Wartung

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Holly » Do 20. Apr 2017, 03:12

Moin,
habe jetzt 66 Tkm km gefahren,
Anzeige laut Tacho "Service A1 in 9000 km"
Anzeige Laut App "Service A1 in 9044 km"
letzter Service war bei 47 Tkm, ich dürfte jetzt nur noch ca. 6 Tkm fahren bis zum Service,
mit dem Problem bin ich jetzt zum 4 mal in der Werkstatt.
Gruß
Holly
Holly
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 23:56

Anzeige

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Frankfurter » Mo 24. Apr 2017, 13:55

Hallo alle BED- Fahrer in D......Die ihren Service A oder B vor oder hinter sich haben.....Keiner von euch muss 8 Jahre oder 100000 km Wartungsarbeiten rund um die Hochvoltbatterie bezahlen....So wie es im Service-Heft Seite 20 steht....Wer Hilfe beim durchsetzen der Gutschrift für voreilig gezahlte Abrechnungen braucht , kann von mir einen Namen und Tel.nr. in der MB -Administration Abt. E-Fahrzeuge bekommen....1 Anruf genügt und die entsprechenden Informationen gehen von dort an euren Händler...Und für die Leute die vor dem Service stehen......Gar nicht erst zahlen....Ist kostenlos !
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 13:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Frankfurter » Di 25. Apr 2017, 09:02

Hallo eos21...Ist bei mir ebenso...Service A1 bei 8000 km vor 13 Monaten..... Inzwischen sind es 23500 km...
Und ASSYST zeigt stramm jeden Morgen......Noch 365 Tage bis Service B...
Fehler beim Rücksetzen des Systems...Neustart des Zählers nicht aktiviert...
Egal...Bei ca.25000 km fahre ich zum B1- Service...Ganz von selbst.....
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 13:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon eos21 » Di 25. Apr 2017, 14:51

Das scheint definitiv ein Bug drin zu sein. - Ich fahr auch weiter bis 50 tkm und geh dann zum Service B - sonst funzt ja alles perfekt.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 298
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Holly » Di 25. Apr 2017, 15:22

habe heute um 16:00 vom Meister aus der Niederlassung telefonisch die Info bekommen, das das Datenblatt von 24.04. an die Entwicklung gegangen ist und man nun auf eine Rückmeldung von dort wartet,
wir bleiben am Ball.
Gruß
Holly
Holly
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 23:56

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon DocSchneider » Mi 17. Mai 2017, 14:59

Adacta hat geschrieben:
Wartungskosten:
Habe jetzt die Rechnung für meinen ersten Service A bekommen. Der Rechnungsbetrag von 193,-€ netto ist für mich eigentlich ganz ok! Wie sind denn Eure Erfahrungen? Hat jemand schon den Service B machen lassen?


Hat inzwischen schon jemand eine Rechnung für Service B in D (nach 2 Jahren) erhalten)

Habe diese durchgeführt und eine Position "Service B mit Plus-Paket durchführen sowie Scheibenwaschmittel und Kombifilter" ohne nähere Aufschlüsselung und einem Preis von 232,27 EUR netto berechnet bekommen (hinzu kam dann noch der Bremsflüssigkeitswechsel mit 60,30 EUR netto, das scheint mir ok). Niederlassung behauptet, es sei ein Wartungs-Festpreis. Kommt mir bei Berücksichtigung des hier im Forum bereits festgestellten Umstandes, dass der Wechsel der Trocknerpatrone (Lohn + Material) kostenlos ist, zu hoch vor, insbesondere im Vergleich zur hier zitierten Service-A-Rechnung (bei Abzug der Trocknerpatrone).

Hat jemand Erfahrungen?
MB 250e seit 05/2015
DocSchneider
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Jan 2015, 12:30
Wohnort: Hannover

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Z0P0 » Do 18. Mai 2017, 09:25

Hallo zusammen,

habe Service A (nach 1Jahr) und B (nach 2Jahren) hinter mir.
B habe ich mit dem Ausbau von eMERGE2 gemacht. Für B bekomme ich eine Teilgutschrift/-überweisung für die zu viel berechneten Wartungskosten Batterie.
Bei A geht das nicht mehr, da wohl zu lange her und die Werkstatt nicht mehr MB gehört, allerdings erhalte ich 100€ Wartungsgutschrift, was ich fair finde.

Grüße
-Z0P0-
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
Z0P0
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon DocSchneider » Do 18. Mai 2017, 14:01

Z0P0 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

habe Service A (nach 1Jahr) und B (nach 2Jahren) hinter mir.
B habe ich mit dem Ausbau von eMERGE2 gemacht. Für B bekomme ich eine Teilgutschrift/-überweisung für die zu viel berechneten Wartungskosten Batterie.
Bei A geht das nicht mehr, da wohl zu lange her und die Werkstatt nicht mehr MB gehört, allerdings erhalte ich 100€ Wartungsgutschrift, was ich fair finde.

Grüße
-Z0P0-


Hallo ZOPO,

habe Service B auch zusammen mit dem Ausbau von eMERGE2 gemacht, aber der Ausbau wird ja unabhängig von der Wartung dem Hersteller berechnet.

Nun würde mich sehr interessieren, wieviel Du nun für den Service B letztlich zahlen musst (möglichst aufgeschlüsselt...). Ich hab meine Rechnung mal angehängt:

Service B.JPG
MB 250e seit 05/2015
DocSchneider
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Jan 2015, 12:30
Wohnort: Hannover

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Z0P0 » Di 23. Mai 2017, 08:00

Hi Doc,

ich hab die gleichen Positionen wie du nur etwas andere Werte, die Bremsflüssigkeit erneuern war bei mir etwas teurer 73,95€ und das Service B Paket etwas günstiger 206,72€. Wie gesagt die 0€ Position von dir für die Batteriewartung habe ich erstattet bekommen. Also fast der gleiche Endpreis wie bei dir, wobei ich im Osten bin und das Autohaus seit einigen Monaten nicht mehr MB gehört.

Grüße
-Z0P0-
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
Z0P0
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Re: Probleme und Wartung

Beitragvon Holly » Di 23. Mai 2017, 11:23

Holly hat geschrieben:
Moin,
habe jetzt 66 Tkm km gefahren,
Anzeige laut Tacho "Service A1 in 9000 km"
Anzeige Laut App "Service A1 in 9044 km"
letzter Service war bei 47 Tkm, ich dürfte jetzt nur noch ca. 6 Tkm fahren bis zum Service,
mit dem Problem bin ich jetzt zum 4 mal in der Werkstatt.
Gruß
Holly


... die Kleine B-Klasse steht jetzt im Werk (nicht in der NL) und wird einmal durchgecheckt, fahre eine B-Kl. ED als Leihwagen Verbrauch laut Bordrechner 16,8 kwh/100 km (Landstraße-Autobahn-Stadt).

Gruß Holly
Holly
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 23:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste