Probleme mit Mercedes Me

Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon Daniel » Fr 11. Aug 2017, 13:13

Seit Ende Juni bin ich stolzer Besitzer eines B250E, den ich als Vorführwagen erworben habe. Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Auto sehr zufrieden, 3,5 Jahre Renault kurieren einen ganz schön ;)
Was jedoch einfach nicht funktionieren will, ist die Vernetzung. Ich kann weder den Akkustand abrufen, noch den Schließzustand oder den Fahrzeugstandort, was eigentlich alles möglich sein sollte. Die Heizung/Klima lässt sich zwar starten allerdings nur direkt und nur für ca. 5 Minuten, also ohne Vorwahlzeit. Es hat den Anschein, als wäre die Kommunikation zum Fahrzeug einseitig, also es wird nur von der App/dem Portal zum Fahrzeug aber nicht vom Fahrzeug in die App/das Portal kommuniziert. Hatte schon etliche Telefonate mit dem Support von Mercedes Me und diese Woche bekam das Hermes-Modul ein Update, am Zustand hat sich aber nichts geändert. Ich finde es äußerst ärgerlich, wie lange Mercedes benötigt, um dieses Problem in den Griff zu bekommen, hat jemand ähnliche Probleme mit Mercedes Me ?
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 215
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Anzeige

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon BED » Sa 12. Aug 2017, 15:34

Bei mir hat die Aktivierung anfangs auch ca. 1 Woche gedauert und ich war ganz schön genervt. Es war aber ein Neufahrzeug. Seitdem läuft auch alles super.

Wann war die EZ? Wenn Du bereits ein Hermes hast, solltest Du keine Einschränkungen haben.
Wann wurde der Wagen für Dich aktiviert? Hast Du ein Command?

Hast Du alle AGBs akzeptiert? Könnte sein, dass Du nicht allen Services zugestimmt hast.
Schau mal im Portal nach unter Einstellungen / Nutzungsbedingungen. Ich habe z.B. alle 16 NB und BNB akzeptiert.
Wie viele Kacheln hast Du in der Connect Me Ansicht?
BED
_____________________________________________________________________________________________
S B250e X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 895
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon hajuerue » Sa 12. Aug 2017, 15:48

kann leider nur das gleiche dazu sagen wie "BED" schon getan hat.

Bei meinem Neuwagen im Februar war es genau das gleiche.

Im Werk bei der Übergabe, gab es einen Extra "MercedesMe" Schalter, bei dem man seinen Account mit dem Auto verknüpfen konnte. Laut denen war alles OK, aber das Auto war anderer Meinung ;-)
Ich konnte es dann über die Hotline aktivieren lassen... "es wurde neu verknüpft"
hajuerue
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon eos21 » Sa 12. Aug 2017, 17:18

Ich hatte null Probleme, Neuwagen vor Hermes Modul. Bei der Fahrzeugübernahme hat der Händler das Zeug mit mir zusammen Schritt für Schritt installiert. Etwa nach einer halben Stunde lief alles, nur das "Verbundenzeichen" über dem Auto im Display erschien erst nach zwei Tagen, was sich niemand erklären kann, vor allem weil alles funktionierte.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 12.2018: 70'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Neue Drive Unit nach 50 tkm - 100 % Garantie |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 490
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon Daniel » So 13. Aug 2017, 04:47

Das Auto war ein Vorführer vom Autohaus und scheinbar war das System noch nie aktiv (siehe Screenshot). Der Händler hat alles für mich eingreichtet, ich musste noch die AGBs akzeptieren und die Dienste aktivieren. Das habe ich dann noch einmal mit der Dame vom Support gemacht, hat aber nichts geändert. :(
Zumindest weiß ich Dank Eurer Antworten, dass es theoretisch funktionieren muss, also werde ich denen vom Support mal gehörig auf die Füße treten. Ich habe das Auto jetzt 6 Wochen und irgendwie kommen die dort nicht in die Gänge...
Command habe ich nicht, nur das Garmin Navi, reicht mir aber auch...
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-08-13 um 05.41.38.png
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 215
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon eos21 » Mi 6. Sep 2017, 10:22

Heute wurde beim Öffnen der connect me App eine neue Version geladen.

Hat jemand herausgefunden was neu ist ?
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 12.2018: 70'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Neue Drive Unit nach 50 tkm - 100 % Garantie |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 490
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon hajuerue » Mi 6. Sep 2017, 10:32

eos21 hat geschrieben:
Heute wurde beim Öffnen der connect me App eine neue Version geladen.

Hat jemand herausgefunden was neu ist ?


Bei mir öffnet sie zur Zeit nur mit einem Hinweis (Wartungsarbeiten).

Über den direkten Link (also ohne App) funktioniert das auslesen aber einwandfrei aktuell.
EvAccess geht auch auf.

Gruss
HaJueRue
hajuerue
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon Ziegenacker » Sa 9. Sep 2017, 07:47

Wir warten auch noch auf die endgültige Dienstfreischaltung.
Seit zwei Wochen haben wir unseren gebrauchten B - der Händler hat es nicht auf die Reihe gebracht, uns richtig frei zu schalten. Daher gestern im Auto beim MB Service angerufen - dort sagte der nette Herr, es könne wegen Serverproblemen etwas dauern. Nun sind wir zwar endlich in der App freigeschaltet, aber die Dienste befinden sich angeblich immer noch in der Freischaltung... :(
Grüße aus dem Hopfenland!
Dominic und sein "Deadpool"...

Aktuelle Fortbewegungsmittel:
  • Tesla Model S P85D 03/2015 Sott Frozen Grey Metallic
  • Haibike XDURO FatSix 2015
  • Hyundai Kona Electric (Bestellt 10/18 - Waaaarten...)

PV-Anlage mit 9,9 kWp
Benutzeravatar
Ziegenacker
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 18:29

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon hajuerue » Sa 9. Sep 2017, 08:54

hajuerue hat geschrieben:
eos21 hat geschrieben:
Heute wurde beim Öffnen der connect me App eine neue Version geladen.

Hat jemand herausgefunden was neu ist ?


Bei mir öffnet sie zur Zeit nur mit einem Hinweis (Wartungsarbeiten).

Über den direkten Link (also ohne App) funktioniert das auslesen aber einwandfrei aktuell.
EvAccess geht auch auf.

Gruss
HaJueRue


Gestern hat sie mal funktioniert :-)
Allerdings konnte ich bis auf ein paar andere Hintergrundbilder keinen Unterschied zu vorher feststellen.

Gruss
HaJueRue
hajuerue
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 15:15
Wohnort: nähe Würzburg

Re: Probleme mit Mercedes Me

Beitragvon Daniel » Sa 9. Sep 2017, 09:00

Ich warte jetzt seit 2 Monaten. Laut Webportal sind die Dienste aktiv, ich kann diese jedoch nicht nutzen, da sie in der App ausgegraut sind. Vom Support kam lediglich die Rückmeldung, dass man das Problem an die Technik weitergeleitet hätte und diese hüllt sich in schweigen. Ich muss echt sagen, dieser Service ist enttäuschend...
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 215
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Max Mausser und 6 Gäste