Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon tomE » Mi 10. Feb 2016, 11:14

Ich war nun bei 3 unterschiedlichen Ladesäulen der Fa. Smatrics.
Diese hatten jeweils einen fixen Typ 2 Stecker für die Ladung. (max 43 KW)

Bei allen 3 Versuchen gab es immer ein Problem mit der Verbindung! Stecker wieder abstecken, Ladung abbrechen. Zündung an und wieder aus - Ladung neu starten - dann funktioniert es???

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit den fixen Steckern?

An Ladesäulen mit Buchse wo ich mit dem eigenen Kabel lade gibt es keine Probleme!!


Vielen Dank für Eure Infos!
Benutzeravatar
tomE
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 13:36
Wohnort: Burgenland/Eisenstadt

Anzeige

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon Datenknecht » Mi 10. Feb 2016, 11:47

Habe erst am Montag beim Triple Charger in Deutsch Wagram ohne Probleme geladen. War auch ein fixes Kabel für 43 kW.
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 147
Registriert: Do 19. Mär 2015, 14:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon midimal » Mi 10. Feb 2016, 11:59

tomE hat geschrieben:
Ich war nun bei 3 unterschiedlichen Ladesäulen der Fa. Smatrics.
Diese hatten jeweils einen fixen Typ 2 Stecker für die Ladung. (max 43 KW)

Bei allen 3 Versuchen gab es immer ein Problem mit der Verbindung! Stecker wieder abstecken, Ladung abbrechen. Zündung an und wieder aus - Ladung neu starten - dann funktioniert es???

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit den fixen Steckern?

An Ladesäulen mit Buchse wo ich mit dem eigenen Kabel lade gibt es keine Probleme!!


Vielen Dank für Eure Infos!

Eine 43kWh SCHNELLLADERSÄULE mit 11kW Lader (Benz) zu blockiern ist ganz schon mutig. Ich würde verstehen, wenn ein ZOE-Fahrer auf Reise sich darüber aufregt!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6051
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon tomE » Mi 10. Feb 2016, 12:58

Der Zoe Fahrer vor mir war 1h 16 min am laden.
Ich musste warten!!
Ich habe dann 35 min geladen!!
Somit blockieren Zoe Fahrer mehr als Benz-Fahrer :shock:

Ich lade grundsätzlich nie länger als 30-40 min!
Fahre immer voll vom Büro los - und lade etwas nach unterwegs!!

Ich blockiere sicher niemanden!
Benutzeravatar
tomE
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 13:36
Wohnort: Burgenland/Eisenstadt

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon mig » Mi 10. Feb 2016, 13:30

tomE hat geschrieben:
Fahre immer voll vom Büro los


und hast immer noch den Führerschein? :mrgreen:
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 737
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon tomE » Mi 10. Feb 2016, 14:54

:D
Wenn ich voll bin brauch ich nicht so oft stehen bleiben :lol:
Benutzeravatar
tomE
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 13:36
Wohnort: Burgenland/Eisenstadt

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon item » Do 31. Mär 2016, 09:15

Bei allen 3 Versuchen gab es immer ein Problem mit der Verbindung! Stecker wieder abstecken, Ladung abbrechen. Zündung an und wieder aus - Ladung neu starten - dann funktioniert es???


Gleiches Spiel bei mir... klappt immer erst nach dem zweiten/dritten Versuch.
Und bevor jemand kommt, wenn Smatrics "nur" Triple Lader aufstellt (Ikea Innsbruck) dann kann ich nichts dafür...
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 08:48

Re: Probleme beim Laden mit Typ 2 Stecker!!

Beitragvon AbRiNgOi » Do 31. Mär 2016, 14:41

Hi,

als ZOE Fahrer kann ich Euch gerne meine Erfahrung mit den festen 43kW Steckern mitteilen: Auch beim "echten" 43kW ZOE gibt es diese Probleme, weil das Kabel sehr schwer ist. Man lernt mit der Zeit das Kabel so lange fest in die Dose zu stecken, bis durch das "klick" die Verriegelung eingerastet hat. Vorher auslassen ist eine 50:50 Chance ob es klappt oder nicht.
Und nebenbei: auch ich bin bis jetzt immer nur von anderen "vergessenen" ZOE blockiert worden, und noch nie von einem Daimler. Die Angst vor 2 Stunden ladenden Daimler steckt irgendwie tief in den ZOE Fahrern, wurden aber von mir noch nie beobachtet. Bis jetzt habe ich erst einen Daimler in Liezen an der 2 x 22kW SMATRICS getroffen.
ZOE Live seit 7/2013
neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
neuer Motor bei 71.250km

Zwischenstand: 71.250 km nach 4 ½ Jahren

Sion Nr.2877 vorbestellt am Freitag, 29.Dezember 2017 12:00
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3175
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast