neue Version der Mercedes Me App verfügbar

neue Version der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon BED » Do 15. Dez 2016, 23:57

Seit heute ist die neue Version der Mercedes Me App (iOS) verfügbar! :D
Endlich sind EV-relevante Funktionen auch prominent in der nativen iOS App verfügbar UND schaltbar! (z.B. der Akkustatus und die Heizungssteuerung):

app_update.png
Update Infos


neue_app.jpg
Neuer Homescreen
Zuletzt geändert von BED am Mo 29. Mai 2017, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | Model S | Model X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 664
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Anzeige

Re: neue Version 2.4 der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon rollo.martins » Fr 16. Dez 2016, 09:01

Für den Smart gibt es nach wie vor kein natives App, oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

neue Version 2.4 der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon rollo.martins » Fr 16. Dez 2016, 09:08

Ok, die Website und Webapp funktionieren hier bei meinem Smart ohnehin nur sporadisch. Der Sync zwischen Auto und Daimler-Server funktioniert halbwegs nicht, und wenn er funktioniert, startet die Klimatisierung doch in einem von zwei Fällen nicht, sogar wenn das App beim Sync grün anzeigt.

Während der Ladung zeigt die App brav den aktuellen Ladestand an. Kaum ist die Ladung aber zu Ende, ist das Auto in den meisten Fällen nicht mehr per Sync erreichbar, Vorklimatisierung geht nicht. Gerade im Winter wäre das eigentlich noch angenehm... Witzigerweise läuft der Sync meistens gut weiter, wenn das Auto nicht angestöpselt ist. Genau dann geht aber die Vorklimatisierung nicht. Wirklich toll.

==> Frage an Euch: Gibt es bei der B-Klasse diese Probleme auch, oder ist das Smart-spezifisch? Ich gehe davon aus, dass sie dasselbe Commodul verbauen. Vom daher müssten sie auch da sein.

Beim Smart treten die Probleme nicht bei allen Kunden auf, nur bei einzelnen. Aber dort besonders hartnäckig. Bei mir wurde das Commodul sogar getauscht, erfolglos. Mobilfunk-Empfang ist perfekt hier. Daran kanns nicht liegen. Smart fand mal, sie können nichts dafür, es liege am Roaming (bin hier in der Schweiz). Das Problem tritt aber bei deutschen Nutzern nachweislich auch auf, und ich konnte es in Deutschland auch schon reproduzieren.

Ich habe am Ende eine Kaufpreis-Reduktion um gut 300 Euro bekommen. Argument Smart: Lösung des Problems hat keine Priorität für uns. Tja dann...

In tippe auf ein Softwareproblem, die Box stellt sich wohl zur Unzeit ab.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: neue Version 2.4 der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon MBelectric » Fr 16. Dez 2016, 10:22

Hallo rollo.martins,

in den noch aktuellen Smart EVs (dritte Generation ab 2013) steckt ein KOM1-Modul und eine andere Version der WebApp, sozusagen der Vorläufer dessen, was wir gerade bei Mercedes sehen. Bei Mercedes me connect wurde in den ersten Modellen ein KOM3-Modul verbaut, mittlerweile ist man noch einen Schritt weiter beim sog. HERMES-Modul. Insofern ist die Technik zwar vergleichbar aber doch schon deutlich weiter entwickelt.
MBelectric
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 13:27

Re: neue Version 2.4 der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon eos21 » Fr 16. Dez 2016, 14:40

rollo.martins hat geschrieben:
==> Frage an Euch: Gibt es bei der B-Klasse diese Probleme auch, oder ist das Smart-spezifisch? Ich gehe davon aus, dass sie dasselbe Commodul verbauen. Vom daher müssten sie auch da sein.


Summa summarum funktioniert das Zeug recht gut (in der Schweiz), wenn es auch hier gelegentlich Verbindungsprobleme zw. Fahrzeug und Server gibt. Schneller muss es auf jeden Fall noch werden, aber ich anerkenne, dass man bestrebt ist - abgesehen von Verschlimmbesserungen wie beim Tag-/Nachstrom - die Themen weiter zu verbessern und zu verfeinern.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: neue Version 2.4 der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon rollo.martins » Fr 16. Dez 2016, 16:11

Ok, danke Euch. Dann ist das nicht ganz vergleichbar. Womöglich liegt es an der Hardware. Das wäre ungünstig, denn damit können wir nicht damit rechnen, dass dereinst doch noch ein Fix kommt. Tja.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon BED » Di 13. Jun 2017, 11:58

Im Portal gibt es seit heute einige Änderungen, z.B. wurde die Darstellung der Vorkonditionierung geändert.
Vielleicht kommt ja bald ein update für die App?
Dateianhänge
new_portal.jpg
Alles neu...
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | Model S | Model X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 664
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon eos21 » Mo 10. Jul 2017, 13:36

IMG_5698.PNG
Das Beste oder nichts


Meine B Klasse ist schneller als die Eurige :lol: - Herrlich, was die Mercedes Me App so alles produziert zwischendurch...
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: neue Version der Mercedes Me App verfügbar

Beitragvon BED » Mi 19. Jul 2017, 21:48

Seit heute gibt es die neue App im iOS Store...wenig Änderungen für EV Fahrer.
Das Batteriesymbol auf der Taste im Homescreen wurde geändert und wenn man lädt erhält man Infos zum erwarteten Ladeende und der vermutlichen Reichweite. Wenn man Range+ gedrückt hat, wird auch die maximale Reichweite angezeigt (bei mir aktuell 244km):
Dateianhänge
IMG_0006.jpg
Neuer Ladescreen
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | Model S | Model X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 664
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Anzeige


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast