Laden der B-Klasse ed

Laden der B-Klasse ed

Beitragvon beker45 » Fr 6. Feb 2015, 10:58

Tobi hat geschrieben:
Hallo beker45,
Wo hast du es erworben? Würde mir es auch gerne zulegen, da es handlicher ist als die mobilen wallboxen, um direkt an die roten Stecker anzuschließen! Das was ich habe hat 700 € gekostet! Das könnte ich aber als wallbox fest installieren und das umc für unterwegs nutzen! Gruß tobi


Hallo Tobi,
An sich ist dieser Ladekontroller eine tolle Sache. Qualität stimmt, Preis stimmt. Das Problem ist, Tesla verkauft es nur an Model-S Besitzer. Ohne Chassis-Nummer von einem Model S dürfen sie es nicht herausgeben.
Ich habe es über einen Bekannten (Model S-Besitzer) eines Freundes "besorgen" können.

Also, ohne einen "Tesla-Freund" geht in diese Richtung leider nichts, außer irgendjemand verkauft eines "privat".
Zuletzt geändert von beker45 am Sa 7. Feb 2015, 01:39, insgesamt 1-mal geändert.
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Anzeige

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Tobi » Sa 7. Feb 2015, 01:33

Ok! Danke! Zumindest funzst es! Da es ja immer mehr schaffen sich von ihren veralteten Verbrennern zu trennen und es doch mehr tesla Fahrer gibt als augenscheinlich bekannt, werde ich es auf diesem Wege versuchen!
Benutzeravatar
Tobi
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 00:12

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon EDDY » Sa 14. Mär 2015, 07:07

Moin. Wie lange dauert denn eine Volladung der B-Klasse mit 16A und UMC?
B-Klasse electric Drive seit 04/15.
Benutzeravatar
EDDY
 
Beiträge: 31
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 23:01

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon BED » So 10. Mai 2015, 02:06

Guten Abend!

Beim i3 verdichten sich die Gerüchte, dass es nächstes Jahr ein Batterieupdate geben wird (300 statt 150 km Reichweite). Wie sieht es bei der B-Klasse aus?

Grüße aus dem Schwabenland ;)
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 738
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon midimal » So 10. Mai 2015, 10:53

Wenn MB nicht nachzieht / 300-350 KM reichweite wird sich die Elekt.B-Klasse nicht verkaufen lassen!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Alf67 » So 10. Mai 2015, 16:59

BED hat geschrieben:
Guten Abend!

Beim i3 verdichten sich die Gerüchte, dass es nächstes Jahr ein Batterieupdate geben wird (300 statt 150 km Reichweite). Wie sieht es bei der B-Klasse aus?

Grüße aus dem Schwabenland ;)


300 km? Selbst bei sparsamen 12kw im Schnitt müsste der Akku 36kwh netto/fast 45kwh ( :!: ) haben - das wäre bei der Größe vom I3 dann wohl ein Akku mit Rädern und Sitzen... Bei der E-Rallye wurde meines Wissens ein Rekord von 9kwh/100km erreicht, richtig? Selbst dafür bräuchte man noch Brutto 34kwh Akku-Kapazität. Die passen doch nie in den I3 rein? Aufs Dach vielleicht, oder am Anhänger nachziehen? :lol:

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 18:47

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Hamburger » Mi 1. Jul 2015, 19:51

Der Akku muss ja nicht vom Volumen/Gewicht her größer werden, nur in der Energiedichte.

Zum Vergleich
Kia Soul EV 200 Wh/kg
BMW i3 95 Wh/kg
http://www.mycar.net/auto/kia/soul/431-kia-soul-ev-bmw-i3-oder-ganz-was-anderes.html

Der i3 mit der Energiedichte des Soul EV könnte rund 400km elektrische Reichweite erreichen.
"Mittlere Kundenreichweite" sollten mit heutiger Akkutechnologie bereits rund 320km erreichbar sein.


Hier auch etwas zum Thema:
batterien/doppelte-energiedichte-endlich-im-test-nicht-nur-im-pc-t8934.html
seit 16.09.16 : i3 94Ah 100% elektrisch
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 636
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Hamburger » Sa 18. Jul 2015, 23:49

Kennt zufällig jemand die Energiedichte des Hochvoltakkus der B-Klasse Electric Drive ?
seit 16.09.16 : i3 94Ah 100% elektrisch
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 636
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon umberto » So 19. Jul 2015, 00:20

http://www.roperld.com/Science/MercedesBClassED.htm

Danach wären das 137 Wh/kg (netto)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3965
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Alf67 » So 19. Jul 2015, 13:38

umberto hat geschrieben:
http://www.roperld.com/Science/MercedesBClassED.htm

Danach wären das 137 Wh/kg (netto)

Gruss
Umbi


Das ist allerdings beschämend. Damit habe ich mich noch gar nicht auseinandergesetzt.

Will also heißen, mit den Soul Akkus könnte der Benz an die 300 Kilometer schaffen...
Eigentlich beschämend für Daimler. Aber vielleicht sind die Soul Akkus ja nicht so langlebig, oder zu teuer? Oder Daimler wusste es nicht besser?

Da das ja Tesla Technik ist - würde auch heißen, KIA zieht mit dieser Akkutechnologie an den E-Pionieren Tesla vorbei?

Fragen über Fragen. *verwirrtbin*

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 18:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste