Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » Sa 23. Jan 2016, 21:00

Tho hat geschrieben:
Wie oft kann man das Range Plus eigentlich nutzen? ;)

So oft du es brauchst und die Taste drückst!!! :lol:
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Anzeige

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » Sa 23. Jan 2016, 23:25

BED hat geschrieben:
Wie macht sich der B250e im Winter bei Temperaturen um 0 bis -10 Grad?

Schafft man 120 km Reichweite (mit Rangeplus & vorheizen) ohne sonstige Komforteinbusen, d.h. Heizung an, ohne Jacke ;)
Mich würde die tatsächlich gefahrenen Reichweiten interessieren und nicht die Anzeige im Kombi...



Meine Kaufentscheidung August 2015 war einfach: keines meiner Alltagsziele ist weiter weg als 100km!!!
So muss man sich nie einschränken.... und dann noch ein Mercedes mit Tesla drunter...Top!
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » Sa 27. Feb 2016, 15:35

IMG_20160227_135439.jpg
Kurz mal zum Baumarkt mit 5 min Stopp
Da die Winter Reichweite und der Winter Verbrauch z.Zt. in allen Foren Thema sind........
Habe ich beschlossen mal eine Supersparwoche zu probieren.....Verbrauch ist mir sonst eigtl.egal....
Alles unter optimalsten Bedingungen ....16 Grad Garage...14 min Akku Vorheizen....E+ Modus...usw...
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » Sa 27. Feb 2016, 18:44

IMG_20160227_165642.jpg
Und nachmittags zur Oma....mit Kuchen und Wein.....
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Dark Rider » So 28. Feb 2016, 17:23

Nur 30er Zone?
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 02:08
Wohnort: Schweiz

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » So 28. Feb 2016, 18:38

Japp....Stadtverkehr....Strassen schön leer...Ampeln aus....immer Flachland segeln ...
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon floedi » Fr 4. Mär 2016, 10:11

Hallo Zusammen

Ich konnte von einem Händler einen BED für zwei Tage ausborgen. Gestern mit vollem Elan das Auto abgeholt. Es war voll geladen und so wie ich sehen konnte ohne Range Plus aktiviert. Am Anfang hat der Wagen 175km angezeigt. Bei abfahrt hatte ich die Heizung auf auto jedoch die AC ausgeschaltet. Ich habe dann am Abend einen Freund besucht und bin bei Schneeregen (1.5°C) mit 90 km/h für 30km auf der Autobahn gefahren. Danach nochmals gut 30 km Überland (50 - 85 km/h). Nach 2 stündiger Pause dann die gleiche Strecke zurück. Nun am schluss bin ich zuhause angekommen und die Restreichweite war bei --- km.
Auf dem Tageszähler standen 122 km...ich muss sagen ich bin ein wenig enttäuscht. Ich hätte mit mehr gerechnet da ich ja doch eher zurückhalten auf der AB gefahren bin. Modus war E und E+.
floedi
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:35

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Tho » Fr 4. Mär 2016, 10:19

Heizt der B-ED Beim Laden an der Säule eigentlich normal den Innraum weiter?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6728
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » Fr 4. Mär 2016, 22:11

Naja...an 11 kW AC zweigt er etwa 4 kW für die Heizung ab!!!
An Schuko gehen die 3,7 kW komplett in die Heizung...

Entschließt man sich per APP zum Vorheizen (14 min vor Einsteigen) hat
man also an der Säule ein warmes Auto .....mit weniger Ladung!!!

Das wird in der EV - APP auch angezeigt ...unter Ladeleistung ...
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Kundenorientierte Reichweite im Winter?

Beitragvon Frankfurter » Fr 4. Mär 2016, 22:44

@floedi
Reichweitenkiller .....Auto nicht an der Dose vorgeheizt....also 1. Hälfte deiner Fahrt Kabine und
Akku aufheizen .....max. Verbrauch bis 50 kWh für die ersten 10 min ....Verbrauch sinkt dann....

Aber nein....Auto 2 Std.abgestellt bei 1,5 Grad.....alles kühlt wieder ab.....und das ganze von vorne!!!
So ist das im Winter.....Strecke fahren ist OK .....Abstellen im Schnee frisst Reichweite!!!
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast