In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon item » Do 21. Jan 2016, 09:07

Vielen Dank für die Erklärung - sollte wohl wirklich mal die Anleitung genauer studieren... user never read manuals :roll:

Hat er eigentlich eine Akku Heizung?

Was sollte er sonst haben?
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Anzeige

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Tho » Do 21. Jan 2016, 09:21

Die Frage bezieht sich darauf, ob der B-ed den Akku vortemperieren kann, wie z.B. Tesla oder i3 um bei niedrigeren Temperaturen weniger Reichweite zu verlieren oder schneller laden zu können.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6728
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon item » Do 21. Jan 2016, 09:25

Okay, verstanden... ist noch früh :lol:
Ich kann nur sagen, dass man durch die Vorklimatisierung deutlich an Reichweite gewinnt... der Verbrauch schnellt nicht gegen die 50kWh/100km...
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon DocSchneider » Sa 23. Jan 2016, 20:37

Tho hat geschrieben:
Die Frage bezieht sich darauf, ob der B-ed den Akku vortemperieren kann, wie z.B. Tesla oder i3 um bei niedrigeren Temperaturen weniger Reichweite zu verlieren oder schneller laden zu können.


Ich würde sagen, die Vorheizung des Akkus ist ganz offensichtlich und lässt sich auch nicht vermeiden. Anders ist es für mich nicht zu erklären, dass ich bei niedrigen Temperaturen in den ersten Minuten trotz ausgeschalteter Heizung einen Verbrauch von > 50 kWh pro 100 km (maximale Anzeige) erreiche.
MB 250e seit 05/2015
DocSchneider
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 6. Jan 2015, 13:30
Wohnort: Hannover

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon BED » Sa 23. Jan 2016, 20:56

http://insideevs.com/mercedes-benz-b-class-electric-drive-under-the-skin-photos/

Auf dem ersten Bild sind neben den orang-farbenen Stromleitungen auch blaue Leitungen vom Batteriepack zum Vorderteil des Wagens zu sehen. Das scheint wie beim Model S die Klimatisierung (kühlen/heizen) des Batteriepacks zu sein.
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 738
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste