In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon item » Mo 18. Jan 2016, 11:46

Bekommen meinen B erst in ca. 1 Monat... momentan darf ich noch ein paar Tage mit dem Leihauto kurven. Heute bei -15 Grad (ohne Vorheizung) stieg der Verbrauch für 6km auf sagenhafte 49 KWh/100km (lt. Computer seit Start)... die Erfahrung der letzten Tage lehrt mich aber, dass bei etwas längeren Strecken der Verbrauch bei etwa 26 KWh/100km liegt. (bei Temperaturen um die 0 Grad)
Im Gegenteil. Mit 22KW AC und SuC wäre der B-ED eine Kassenschlager. Selbst wenn der nur den Chademo-Adapter nutzen dürfte, weil für SuC zu langsam ladend, wäre edas eine erhebliche Aufwertung.

Dem stimme ich voll zu! 11kW Ladung für zuhause ist voll okay, aber unterwegs würde ich mir eine schnellere Ladung wünschen... gerne auch aufpreispflichtig, schade dass sich noch kein Drittausstatter gefunden hat, der das im Nachhinein einbaut. Akku könnte natürlich auch etwas größer sein, ist aber okay... nur für längere Strecken ist der B etwas mühsam - kann ja nicht immer 2 Stunden essen gehen :lol:

Kann man eigentlich im B das ESP ausschalten? Hätte es jetzt im Winter gelegentlich (zum Anfahren, Bergfahrten) gerne deaktiviert, aber keine Taste gefunden...
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Anzeige

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Dark Rider » Mo 18. Jan 2016, 18:45

item hat geschrieben:
Kann man eigentlich im B das ESP ausschalten? Hätte es jetzt im Winter gelegentlich (zum Anfahren, Bergfahrten) gerne deaktiviert, aber keine Taste gefunden...


Ja kann man. Am Lenkrad mit den Pfeiltasten links/rechts. Siehst es dann sofort.
Allerdings funktioniert mit ESP off der Tempomat nicht mehr. Diese Logik verstehe ich auch nicht :roll:

Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 02:08
Wohnort: Schweiz

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon FVO » Mo 18. Jan 2016, 22:53

item hat geschrieben:
Bekommen meinen B erst in ca. 1 Monat... momentan darf ich noch ein paar Tage mit dem Leihauto kurven. Heute bei -15 Grad (ohne Vorheizung) stieg der Verbrauch für 6km auf sagenhafte 49 KWh/100km (lt. Computer seit Start)... die Erfahrung der letzten Tage lehrt mich aber, dass bei etwas längeren Strecken der Verbrauch bei etwa 26 KWh/100km liegt. (bei Temperaturen um die 0 Grad)
Im Gegenteil. Mit 22KW AC und SuC wäre der B-ED eine Kassenschlager. Selbst wenn der nur den Chademo-Adapter nutzen dürfte, weil für SuC zu langsam ladend, wäre edas eine erhebliche Aufwertung.

Dem stimme ich voll zu! 11kW Ladung für zuhause ist voll okay, aber unterwegs würde ich mir eine schnellere Ladung wünschen... gerne auch aufpreispflichtig, schade dass sich noch kein Drittausstatter gefunden hat, der das im Nachhinein einbaut. Akku könnte natürlich auch etwas größer sein, ist aber okay... nur für längere Strecken ist der B etwas mühsam - kann ja nicht immer 2 Stunden essen gehen :lol:

Kann man eigentlich im B das ESP ausschalten? Hätte es jetzt im Winter gelegentlich (zum Anfahren, Bergfahrten) gerne deaktiviert, aber keine Taste gefunden...



Fast das Geschichte meine Frau heute.
Ihre erste mahl das sie ihre Benz-ED nutzt fur die kleine nach Schüle zu bringen und "verliert" 45km auf eine Strekke von 14km :o .
Ganz im panik ruft sie mir an was er loss ist mit die wagen.

Also ist meine frage: senkt das verbrauch wirklich nog?

PS: unsere andere auto ist ein Tesla, und steht immer in eine garage
Seit 21/11/2013 Tesla Model S 85, +56.000km, avg. 21,1kWh/100km
Seit 08/01/2016 M-B B-Klasse ED, Electric Art-Line, Range plus-pakket, 18"-Räder
FVO
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 22:43
Wohnort: Antwerpen, Belgien

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon xado1 » Mo 18. Jan 2016, 23:00

ich glaub da hat tesla irgendein gimmick eingebaut,als rache für den daimler aktien coup.
das auto kann doch keine 26kwh/100km brauchen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon FVO » Mo 18. Jan 2016, 23:06

xado1 hat geschrieben:
ich glaub da hat tesla irgendein gimmick eingebaut,als rache für den daimler aktien coup.
das auto kann doch keine 26kwh/100km brauchen


Nur mit den A/C aus erreichte ichh 21,6kWh/100km und mit 100km/h auf eine ruhige Autobahn.
Seit 21/11/2013 Tesla Model S 85, +56.000km, avg. 21,1kWh/100km
Seit 08/01/2016 M-B B-Klasse ED, Electric Art-Line, Range plus-pakket, 18"-Räder
FVO
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Jan 2016, 22:43
Wohnort: Antwerpen, Belgien

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon midimal » Di 19. Jan 2016, 19:27

xado1 hat geschrieben:
ich glaub da hat tesla irgendein gimmick eingebaut,als rache für den daimler aktien coup.
das auto kann doch keine 26kwh/100km brauchen


ich denke die elektrische B-Klasse V.1 ist so gut wie GAR NICHT für den EV-Betrieb optimiert. Hier und da Kleinigkeiten - aber nix entscheidendes. MB betrachtet die EV-B-Klasse als Versuchskaninchen (und all das nebenbei mit der Tesla-Technik, damit die bloß nicht allzu viel investieren müssen). Bin gespannt was uns MB im Jahr 2018 aus eigenem Haus präsentieren wird!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon item » Mi 20. Jan 2016, 12:25

ich glaub da hat tesla irgendein gimmick eingebaut,als rache für den daimler aktien coup.
das auto kann doch keine 26kwh/100km brauchen

Bei den momentanen Temperaturen (ca. -10 Grad) erreiche ich, ohne das Auto vorgeheizt zu haben, auch einen Verbrauch auf Anschlag 50kWh/100km lt. Anzeige. (mehr zeigt das Auto wohl nicht an :twisted: )
Fahre dann allerdings nur immer unter 10km in die Arbeit... da scheint die Akku Heizung und die Innenraumheizung wohl den Stromhunger ins Extreme zu steigern... wie gesagt, bei längeren Strecken (60km) geht der Verbrauch momentan auf ca. 32 kWh/100km, was dem tatsächlichen Verbrauch wohl eher entspricht. Für mich nicht weiter problematisch, aber optimiert sieht sicher anders aus.

Ja kann man. Am Lenkrad mit den Pfeiltasten links/rechts. Siehst es dann sofort.
Allerdings funktioniert mit ESP off der Tempomat nicht mehr. Diese Logik verstehe ich auch nicht

Danke für den Hinweis!

Zwei Fragen hätte ich noch:
1) DIe Taste zum Vorheizen hat 3 LEDs (so wie die SItzheizung), es leuchtet aber immer nur mittlere LED auf... ist das normal?
2) Wozu dient die REST Taste bei der Klimaanlage?
Mercedes BEV (seit 03/2016 - 64.000km) und Zoe Q90 (seit 12/2017)
item
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 09:48

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon BED » Mi 20. Jan 2016, 22:04

item hat geschrieben:
Zwei Fragen hätte ich noch:
1) DIe Taste zum Vorheizen hat 3 LEDs (so wie die SItzheizung), es leuchtet aber immer nur mittlere LED auf... ist das normal?


Auszug aus der interaktiven Betriebsanleitung für die Taste der Standheizung:

Die Farben der Kontrollleuchten auf der Taste haben folgende Bedeutung:
• blau: Standbelüftung ist eingeschaltet
• rot: Standheizung ist eingeschaltet
• gelb: Abfahrtszeitpunkt ist vorgewählt



item hat geschrieben:
2) Wozu dient die REST Taste bei der Klimaanlage?

Auszug aus der Betriebsanleitung:
Die Funktion „Restwärme“ gibt es nur bei der Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC.

Wenn Sie den Motor abgestellt haben, können Sie mit der Restwärme des Motors das Fahrzeug noch etwa 30 Minuten heizen. Die Heizdauer hängt von der eingestellten Innenraumtemperatur ab.

Da der BED keinen Verbrennungsmotor hat - ist die Taste vermutlich ohne Funktion :D

Weitere Details hier: http://moba.i.daimler.com/baix/cars/w246/de_DE/index.html#emotions/Disclaimer.html
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 738
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Hane » Mi 20. Jan 2016, 23:30

Die Taste ist nicht ohne Funktion, wenn abgestellt ist, und die Taste betätigt ist, bläst es warm aus der Lüftung.
Benutzeravatar
Hane
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 7. Mai 2015, 18:40

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Tho » Mi 20. Jan 2016, 23:36

Hat er eigentlich eine Akku Heizung?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6713
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast