In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Spürmeise » So 17. Jan 2016, 16:18

midimal hat geschrieben:
Warum eigentlich nicht?

Karlsson hat geschrieben:
Die sind noch unterwegs und laden mit 11kW :lol:


Vieleicht möchte man sich die ewigen Sticheleien der Billigheimer, die für ihr Elektroauto noch 5.000 € dazu bekommen haben ;) , nicht unbegrenzt antun.
Spürmeise
 

Anzeige

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Datenknecht » So 17. Jan 2016, 16:49

Wenn ich an die Problem-Threads zu den RDKS-Sensoren im Zoe Unterforum denke, kann beim B-ED nix los sein. :lol:
Auch ladet der B-ED leise vor sich hin... :mrgreen:
Wir haben jetzt 10.000 km drauf und haben keine Probleme. Laden zu 99% zuhause mit 3,7 oder 11 kW.
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 165
Registriert: Do 19. Mär 2015, 15:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Hane » So 17. Jan 2016, 21:19

Tja, wie schon erwähnt, es gibt hält nicht viel zu schreiben.
Ich fahr jeden Tag in die Arbeit und nach Hause, die alltäglichen sonstigen Fahrten und auch mal 150km zu einer Therme. Alles ohne Probleme, ein stink normales Alltagsauto, elektrisch hält.
Wie ich schon mehrfach sagte, eine schnellere AC-Ladung brauche ich nicht, nur eine zusätzliche DC-Ladung wäre sinnvoll, wenn man wirklich mal mehr als 200km fahren will.
Benutzeravatar
Hane
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 7. Mai 2015, 18:40

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Litochen » So 17. Jan 2016, 21:56

Als quasi Laternenparker bin ich auf die öffentlichen Lademöglichkeiten angewiesen und da wäre es echt toll, wenn der Wagen einfach doppel soviel Energie reinbekommt...
Und die mittleren Entfernungen von 200 bis 300 km wären meines Erachtens auch noch gut machbar.
Ansonsten keine Frage: das Auto ist echt toll!! Die 350Nm machen super Spaß!
B-Klasse ED seit 09.11.15
Gefahren bis dato: 2913km,
26.4KWh/100km ab Steckdose
23.6KWh/100km laut BC
Bald Tesla-Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :?
Und sie ließ mich 8-) )
Litochen
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 00:10
Wohnort: Stuttgart

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Twizyflu » So 17. Jan 2016, 21:57

Naja weils keine Probleme gibt bei der tollen Technik von TESLA!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21620
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Tho » So 17. Jan 2016, 22:00

Wie ist eigentlich die Reichweite im Winter bei -5 / -10C und gemütlichem Tempo?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6736
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Litochen » So 17. Jan 2016, 22:04

Sag ich dir morgen. Heute Nacht werden es -10 Grad... Und morgen geht es dann 18km zur Arbeit...
Wobei das natürlich nicht der Maßstab ist. Wenn die Batterie erst mal warm ist, dann singt ja auch der Verbrauch wieder. Man müsste um 5 Uhr mal 100 km fahren...
B-Klasse ED seit 09.11.15
Gefahren bis dato: 2913km,
26.4KWh/100km ab Steckdose
23.6KWh/100km laut BC
Bald Tesla-Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :?
Und sie ließ mich 8-) )
Litochen
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 00:10
Wohnort: Stuttgart

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon stef-pca » Mo 18. Jan 2016, 08:12

Hallo,

zufällig gelesen. Meine Reichweite bei -1 bis -3C waren gestern Abend 142 KM. Dann standen noch 2 KM Rest auf der Uhr. Bin gerade so angekommen. :-)

Strecke Autobahn ca. 95 Kilometer zwischen 100 - 125 KM/h (kurz 140 km/h). Rest Landstraße. Nachts mit Licht, Sitzheizung (1) + Heizung (war arsch kalt draußen...) und ab und zu Scheibenwischer. "ohne vorheizen oder Garage"

Gruß Stefan
stef-pca
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 14:54

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon Hane » Mo 18. Jan 2016, 08:22

Ja, 140km ohne Range Plus sind bei knapp unter Null realistisch. Wenn man nur mit Sitzheizung fahren würde sicher mehr, aber ich möchte ein Alltagsauto mit Komfort.
Benutzeravatar
Hane
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 7. Mai 2015, 18:40

Re: In diesem Unterforum ist echt nix mehr los

Beitragvon eDEVIL » Mo 18. Jan 2016, 08:43

BED hat geschrieben:
Die 22KW-Ladung werden IMHO überbewertet. Ob 11, 22 oder 43kw - die Fahrzeuge sind nicht für die Langstrecke konzipiert. Mittlerweile lade ich fast nur noch zu Hause - an Schuko :) Im Falle von Destinationcharging ist es auch egal, ob Du mit 22 oder 11 lädst.

Im Gegenteil. Mit 22KW AC und SuC wäre der B-ED eine Kassenschlager. Selbst wenn der nur den Chademo-Adapter nutzen dürfte, weil für SuC zu langsam ladend, wäre edas eine erhebliche Aufwertung.

Dest. Charginglkann auch Kunentemrine von60-90 min bedeuten. Mit 22KW kann man da wieder gut etwas nachladen. mit 11KW wird es dann schon knapp.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast