DB Hack.

DB Hack.

Beitragvon Jan » Mi 24. Jun 2015, 14:44

Ist keine B Klasse, zeigt aber gut, was für Gefahren neben den Vorteilen zu erwarten sind.

https://www.youtube.com/watch?v=bFhFQ7u_A2M
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2418
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Anzeige

Re: DB Hack.

Beitragvon Alf67 » Mi 24. Jun 2015, 18:26

Autsch.

Ich frage mich grade, ob mir die Möglichkeit des Fernzugriffs auf meinen B Electric noch immer so gefällt... :shock:

Kann man das auch deaktiveren lassen? Ne, oder? - Wenn das mal drin ist, kann es ja jeder Hacker wieder aktivieren, wenn er weiß wie... oder?
Alf67
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 18:47

Re: DB Hack.

Beitragvon Jan » Mi 24. Jun 2015, 19:07

Klar, ohne Empfangseinheit, also Z.B Antenne, geht's nicht. Nur dafür braucht es auch einen Echten Schalter, der einem die Möglichkeit gibt. Eine softwareseitige Abschaltung, wie z.B. Im Tesla hilft da als Schutz nicht. Und wenn man die schöne neue autonome Welt dann demnächst nutzen möchte, geht das auch nur mit viel Steuersoftware. Man stelle sich nur vor, viele Autos auf der Straße und dann kommt ein Signal, mal so zum Testen, dass gibt eine Menge Schrott.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2418
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: DB Hack.

Beitragvon Hasi16 » Do 25. Jun 2015, 08:51

James Bond hat auch auf ein altes Auto zurückgegriffen... ;)
Hasi16
 

DB Hack.

Beitragvon fabbec » Do 25. Jun 2015, 10:10

Dem Tesla Butten vertraue ich nicht der setzt bestimmt nur Bit von 1 auf 0 um den Userzugriff zu verweigern!
ImageUploadedByTapatalk1435218453.922721.jpg


In meinem BMW hab ich in der TCU einzelne Funktionen deaktiviert zB Fahrzeug Ver/Endrieglung und noch paar Dinge!
Es gibt aber zum Beispiel eine Fahrzeug Auftrag um den ganze Bmw aktiv vom Netz zu nehmen das würde aber viele Komforteinbusse mit sich ziehen!

Ich selber hab mich mit vielen Fzg Systemen schon auseinander gesetzt
Einstiegs Möglichkeiten gibt es wirklich reichlich
An erster Stelle die ungeschützte OBD2 Schnittstelle die weitgehend auch noch Marken übergreifend Standardisiert ist!
Erst dann kommt der Internet Zugang und Bluetooth

Am meisten wird aber das stören oder Transmittern von Funksignalen eingesetzt weil es am einfachsten ist und keine Entschlüsselung erfordert.

Übrigens das abziehen der Außenantenne hilft nicht wirklich! Durch verstärkte Signale gelangen die Signale immer noch ins Fzg.

Bmw hat zB ab 2011 ihr System zusätzlich gesichert durch Gateway Tunnel und andere Maßnahmen
Die Sicherheitslücke die mal aufgedeckt wurde betraf Fzg vor 2005
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1294
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: DB Hack.

Beitragvon AlexB » Do 25. Jun 2015, 14:57

Alf67 hat geschrieben:
Kann man das auch deaktiveren lassen? Ne, oder? - Wenn das mal drin ist, kann es ja jeder Hacker wieder aktivieren, wenn er weiß wie... oder?

Sim-Karte rausmachen?
AlexB
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 01:37

Re: DB Hack.

Beitragvon Alf67 » Do 25. Jun 2015, 15:40

Gute Idee. Werde mal beim nächsten Servicetermin das ansprechen.

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 18:47

Re: DB Hack.

Beitragvon fabbec » Do 25. Jun 2015, 22:52

AlexB hat geschrieben:
Alf67 hat geschrieben:
Kann man das auch deaktiveren lassen? Ne, oder? - Wenn das mal drin ist, kann es ja jeder Hacker wieder aktivieren, wenn er weiß wie... oder?

Sim-Karte rausmachen?


Wenn es möglich ist eine Sim zu entfernen dann bringt es was! Der Angriff über das Internet währe damit ausgeschlossen.

Noch sicherer währe die Telematik Kiste/Box stromlos/abzuklemmen, denn über Fake Netz Zelle kann man über die Notverbindung (ohne Sim für Notrufe) teilweise vielleicht auch rein!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1294
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: DB Hack.

Beitragvon Alf67 » Fr 26. Jun 2015, 00:39

fabbec hat geschrieben:
AlexB hat geschrieben:
Alf67 hat geschrieben:
Kann man das auch deaktiveren lassen? Ne, oder? - Wenn das mal drin ist, kann es ja jeder Hacker wieder aktivieren, wenn er weiß wie... oder?

Sim-Karte rausmachen?


Wenn es möglich ist eine Sim zu entfernen dann bringt es was! Der Angriff über das Internet währe damit ausgeschlossen.

Noch sicherer währe die Telematik Kiste/Box stromlos/abzuklemmen, denn über Fake Netz Zelle kann man über die Notverbindung (ohne Sim für Notrufe) teilweise vielleicht auch rein!



mh, ich schätze da geht mein MB Dealer nicht mit. Geht ja auch um Garantie udgm. Eine derartige Veränderung am Fahrzeug wirkt sich eventuell auf die Garantie aus. Andererseits stellt sich die Frage, ob diese Hardware für sich ist, oder irgendwo ins Bordystem integiert ist, was die Deaktivierung schwieriger macht. Mal sehen.

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 18:47

Re: DB Hack.

Beitragvon fbitc » Fr 26. Jun 2015, 08:01

Die Sim Karten sind doch meist aufgelötet, bei diesen Systemen. Das wird schon etwas schwierig, die zu entnehmen.
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
fbitc
 
Beiträge: 4431
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste