CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon kai » Di 30. Dez 2014, 09:37

Super !

http://media.daimler.com/Projects/c2c/c ... _15_12.pdf

Damit offiziell vom Autohersteller:

Elektrisch ist effizienter, und umweltfreundlicher.

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey im Zulauf, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit 13,8 kWh bestellt
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2402
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon Spüli » Di 30. Dez 2014, 09:52

Viel Interessantes in dem PDF zu lesen, finde ich.

Danke für den Link.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2877
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon kai » Di 30. Dez 2014, 10:00

Gerne,

damit setzen Sie aber VW und BMW unter Druck. Das könnten die ja auch machen.
Selbst Renault, Tesla, Kia, Nissan, Smart.

Alle könnten so einen Report jährlich erstellen :)

Ändern sich doch quasi jährlich die CO2 Herstellungskosten von Sprit (immer aufwändigere Förderung -> Arktis, Tiefsee, Fracking, Teersand) und auch der Energiemix wird jährlich besser.
Und dann noch die ganzen Effizienz und Herstellungsfortschritte (Beispiel neuer effizienterer und kleinerer Motor im ZOE 2015 )
Neue Batteriegeneration in 2016 usw. usw.

Ich würde so einen Bericht jährlich über die jeweiligen Elektromodelle erwarten.

Gruß

Kai
Tesla M3 LR Midnight Grey im Zulauf, CrOhm Box/22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp, Tesla PW 2 mit 13,8 kWh bestellt
Tesla Empfehlungs Link: https://ts.la/kai75442
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2402
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon Starmanager » Di 30. Dez 2014, 21:12

Mercedes geht mit der Marketing Keule an den Start. Der Verbrauch ist ja nicht gerade wegweisend...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1429
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon Beetle » Mi 7. Jan 2015, 18:16

Ich werde meinen Händler mal fragen, wie es mit einem Satz Tieferlegungsfedern aussieht.
-60mm, Damit der electric drive wieder so hoch ist, wie sein Verbrenner-Bruder.

Dann klappts auch mit dem Verbrauch, jede Wette.
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 690
Registriert: Di 4. Dez 2012, 22:07
Wohnort: Ibbenbüren

Re: CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon umberto » Mi 7. Jan 2015, 19:47

Beetle hat geschrieben:
Dann klappts auch mit dem Verbrauch, jede Wette.


Du meinst, dass der Verbrauch gegen 0 geht, weil Du die Batterie bei der ersten Parkhauseinfahrt rausreißt? :-)

Und wenn Du auf die Aerodynamik anspielst, vergiß es. Mehr wie ein paar % sind nicht drin. Aber das weiß man ja schon vom Model S. Die Tesla-Technik funktioniert, aber sparsam geht anders.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 4138
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: CO2 Bilanz der B-Klasse von Mercedes und TÜV Süd

Beitragvon midimal » Do 8. Jan 2015, 07:57

Sehr gutes PDF-File
Danke
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6678
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste