Batterie Balancing

Batterie Balancing

Beitragvon Max Mausser » Do 2. Feb 2017, 22:16

Guten Abend

Habe mich gerade ein wenig in das "Balancing" der Tesla Batterie eingelesen.

In den Tesla Forum gehen zwar die Meinungen ein wenig auseinander:
- Die eine Gruppe geht davon aus, dass das Balancing ab 93% Ladezustand anfängt
- Die andere Gruppe ist der Meinung, dass es erst bei 100% beginnt.
- Aber alle sind der Meinung, dass es erst im oberstem Bereich, durchgeführt wird.

Nun aber zu den Frage:
- Wann startet das Balancing bei unserem B250e?
- Falls das Balancing erst im oberstem Bereich (>85% Ladezustand) wirksam ist, wird dann ein Fahrzeug ohne RangePlus nie Balanciert?
- Wird nur mit gedrückter RangeMode Taste "Balanciert" ?

Fragen über Fragen!

Falls jemand Infos dazu hat, bitte teilen.

Besten Dank
Max
Max Mausser
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31

Anzeige

Re: Batterie Balancing

Beitragvon eos21 » Fr 3. Feb 2017, 00:33

Vielleicht hilft das ein wenig weiter:

https://youtu.be/16_S-_BUMZw

Ich wäre geneigt zu sagen, dass das Balancing nur ab und zu stattfindet und nicht bei jedem Laden, das würde überhaupt keinen Sinn machen.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 298
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Batterie Balancing

Beitragvon Mei » Fr 3. Feb 2017, 05:02

eos21 hat geschrieben:


das kann man sich wirklich nicht antun.

Hat überhaupt jemand mal gemessen wann da balanciert wird?
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1408
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Batterie Balancing

Beitragvon Max Mausser » Sa 4. Mär 2017, 08:56

Guten Morgen

Hier die Antwort von der Mercedes Hotline zum Thema "Balancing":

Gerne habe ich die vier Fragen rund um Ihren Mercedes-Benz B 250 e mit unserer Fachabteilung recherchiert.

1. Voraussetzungen für Balancing: 
Das Balancing findet nur statt, wenn die Hochvoltbatterie zu 100% vollgeladen wird. 
Dies ist unabhängig davon, ob RANGE PLUS aktiviert oder deaktiviert ist.
Das Balancing innerhalb der Hochvoltbatterie wird vom Batteriemanagement anhand 
bestimmter Parameter und Werte initiiert.
Einer dieser Parameter ist der prozentuale Ladezustand.
Wie in der Betriebsanleitung beschrieben, verkürzt RANGE PLUS die Lebensdauer der Batterie.
Diese Funktion sollte daher nur in Ausnahmefällen verwendet werden.
Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise in der Betriebsanleitung.


Gruss aus der Schweiz
Max

P.S.
Bei mir konnte ich bis jetzt noch kein "Balancing" wie ich es kenne feststellen.
Typischerweise erwarte ich, wenn das "Balancing" aktiv ist, eine Reduktion der Ladeleistung welche ich noch nie feststellen konnte.
Bis jetzt hat mein Fahrzeug immer bis zum Schluss der Ladung (ohne RangePlus) mit der vollen Leistung von 11kW durchgeladen.

Hat diesbezüglich jemand Erfahrungswerte mit Range Plus?
Max Mausser
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 20:31

Re: Batterie Balancing

Beitragvon Helfried » Sa 4. Mär 2017, 09:24

Max Mausser hat geschrieben:
Typischerweise erwarte ich, wenn das "Balancing" aktiv ist, eine Reduktion der Ladeleistung welche ich noch nie feststellen konnte.


Das Balancing der Zellen kostet ja punktuell keine Ladeleistung, es dauert bloß das Laden etwas länger, wenn die Zellen wirklich aus der Balance geraten sind, was meist nur in geringem Umfang der Fall ist.
Helfried
 
Beiträge: 5589
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Batterie Balancing

Beitragvon Dark Rider » Mo 6. Mär 2017, 09:51

Würde mich auch noch wunder nehmen, wann und wie der ED ein Balancing durchführt.
Auf meinen über 27k km mit dem ED konnte ich nie ein Balancing feststellen.

Interessant ist vielleicht noch folgendes:
Ich fahre ja nun einen Tesla MS70D mit 75er Akku (elektronisch begrenzt).
Ich kann den Akku also nur bis auf ca. 90% seiner eigentlichen Kapazität laden.
Das 1. Balancing hat meiner dann auch erst nach über 18k km durchgeführt. Mittlerweile habe ich über 40k km und es hat noch kein zweites Mal stattgefunden.
Bei den Modellen die nicht elektronisch begrenzt sind, wird das Balancing doch häufiger durchgeführt, wenn ich das richtig mitbekommen habe.

Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass es beim ED aufgrund des elektronisch gedrosselten Akkus auch eher selten zu einem Balancing kommt.

Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 01:08
Wohnort: Schweiz

Re: Batterie Balancing

Beitragvon eos21 » Mo 6. Mär 2017, 13:15

Hallo Dark-Rider

Wie weisst du, dass dein Tesla "gebalanced" hat? Gibt er dir das an im Sinne einer Statistik oder so? Ich nehme nicht an, dass du jedes mal daneben gestanden hast oder so :?

Gruss
eos21
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 298
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 15:43

Re: Batterie Balancing

Beitragvon Dark Rider » Mo 6. Mär 2017, 14:28

eos21 hat geschrieben:
Hallo Dark-Rider

Wie weisst du, dass dein Tesla "gebalanced" hat? Gibt er dir das an im Sinne einer Statistik oder so? Ich nehme nicht an, dass du jedes mal daneben gestanden hast oder so :?

Gruss
eos21


Hi eos21

Das sehe ich an der Ladeleistung.
Da ich den Akku ja nicht komplett voll laden kann, habe ich auch bei 99/100% üblicherweise noch eine Ladeleistung von ca. 16kW. Das geht also eigentlich recht zügig.
Beim Balancing hat er gegen Ende jedoch nur noch mit 1-2kW geladen.
In den Fällen in denen ich bis auf 100% lade, bin ich in der Regel im Auto oder habe die Ladeleistung / Status via App im Auge.

Ich habe mir auch schon eine Tabelle gemacht, welche Ladeleistung bei welchem Ladestand üblich ist und was ich maximal schon beobachten konnte :lol:

Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 01:08
Wohnort: Schweiz

Anzeige


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste