B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon midimal » Di 17. Nov 2015, 01:14

ATLAN hat geschrieben:
Mir hat ein B Klassen Besitzer geflüstert, angeblich wäre der Akkukasten nur zur hälfte mit Zellen gefüllt ... :? mehr wollte man bei MB nicht haben, benötigt der Kunde nicht ... :wand:

MfG Rudolf


Gerücht oder Fakt?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon Andreas106 » Di 17. Nov 2015, 15:31

Daß in die B-Klasse ED mehr Akkus platz haben, hatte man uns schon auf dieser Veranstaltung bestätigt:
http://electrify-bw.de/stern-mit-stecke ... i-daimler/
Auch wurde uns gesagt, daß nur eine niedrige 5-stellige Anzahl angestrebt wird. Mit dieser Vorgabe muß man das Auto künstlich unattraktiv machen.
Gruß
Andreas


SAM EVII 106
Benutzeravatar
Andreas106
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 06:33

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon Tho » Di 17. Nov 2015, 15:34

Da passt auch die 11kW Ladung ins Bild. Herrlich. :lol: :roll:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6030
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon Fluencemobil » Di 17. Nov 2015, 18:11

Tho hat geschrieben:
Da passt auch die 11kW Ladung ins Bild. Herrlich. :lol: :roll:

Mit doppeltem Akku und 22kw Ladung wäre er aber auch nicht schneller voll. ;)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1665
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon midimal » Di 17. Nov 2015, 18:32

Fluencemobil hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:
Da passt auch die 11kW Ladung ins Bild. Herrlich. :lol: :roll:

Mit doppeltem Akku und 22kw Ladung wäre er aber auch nicht schneller voll. ;)


Mit doppeltem Akku käme man auf 400KM - da sind die meisten sowieso schon lange am Ziel. :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon Fluencemobil » Di 17. Nov 2015, 18:46

Mit 400km RW hätte man aber evt. So viele verkauft wie vom Smart. Dies hätte dann wieder zur folge, das man weniger verbrenner der B Klasse hätte bauen können. Und das geht ja gar nicht. ;)
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1665
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: B-KlasseED (B250E) Aufladung an Chademo?

Beitragvon Hasi16 » Mo 23. Nov 2015, 19:52

Berndte hat geschrieben:
Es kann doch mal jemand mit seinem B zum SuC fahren und anstecken.

Hat doch schon jemand gemacht. Da läßt der Wagen wohl nicht mehr los, so dass man die Notentiegelung suchen darf! ;)

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste