B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon Blue shadow » Fr 9. Nov 2018, 16:41

Ok ...ich sehe für Japan durchaus einen Weg....

Hier ist es der Bestand und der wächst nur noch durch den Leaf und outlander. Und ein chademo tesla adapter wird es nicht mehr aufhalten. In 5 Jahren ist er hier begraben.

Und in 5 Jahren sind viele Bestandsmobile durch Akkutod offline....
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon drilling » Fr 9. Nov 2018, 18:08

Sag mal, redest du so einen Quatsch aus Spaß oder weil du ein wirtschaftliches Interesse daran hast?

Es wird in 5 Jahren noch deutlich mehr Chademo Säulen in Europa geben als jetzt schon, schon vor fast 3 Jahren als ich hier noch neu war haben Leute wie du Chademo hier totgeredet, aber seitdem hat sich die Anzahl der Chademo-Säulen verdreifacht:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... statistik/

Also hör bitte auf diesen Thread mit deinem Chademo-Haß ins off-topic zu leiten.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon Blue shadow » Fr 9. Nov 2018, 18:25

Das ist meine Sicht...und kein Quatsch...was sagt Deine Glaskugel? Wo bleibt der gamechanger mit chademo?

Ich fahre nun 5,5 jahre mit chademo und bin froh über jeden funktionierenden Stecker. Nur zukunft hat er hier nicht, dafür macht Nissan zu viel Mist in der letzten Zeit.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon drilling » Fr 9. Nov 2018, 18:47

Blue shadow hat geschrieben:
Nur zukunft hat er hier nicht, dafür macht Nissan zu viel Mist in der letzten Zeit.

"Mist" wie z.B. das in 2018 bisher meistverkaufte E-Auto Europas herzustellen?
http://ev-sales.blogspot.com/2018/10/eu ... -2018.html

Wie du siehst basiert deine Meinung nicht auf der Realität und ist hier auch noch vollkommen off-topic deshalb hör bitte auf hier darüber weiter zu diskutieren. Es gibt genug Chademo und Leaf Threads wo du weiter machen kannst.

:back to topic:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon Blue shadow » Fr 9. Nov 2018, 19:04

Warum ist das offtopic?

Der Titel sagt doch alles...wir bauen einen ladeport in ein auto, der das zeitliche gesegnet hat.

Gemessen was an Stückzahlen demnächst vom Band rollt sind die Wahnsinnszahlen von Nissan bald im promille bereich. Die zahlen für D sind auch nicht so dolle. Der soul ist da noch weit vorn.

Ich würde halt ccs nachrüsten oder mehr AC ladeleistung.
Zuletzt geändert von Blue shadow am Fr 9. Nov 2018, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon drilling » Fr 9. Nov 2018, 19:08

:wand: :wand: :wand:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Mo 12. Nov 2018, 14:59

CSS ist nur staatlich geförderter Wirtschaftskrieg der deutschen Autobauer gegen den Rest der Welt.

Wegen der 15k für einen neuen Motor, soviel kostet der beim Kia Soul EV. Das ist eine ganze Antriebseinheit. (CH)
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 90 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Warten auf 3 Powerwalls seit 11.2016 !!
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 87
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 16:19

Re: B-Klasse ED: CHAdeMO-Nachrüstung

Beitragvon Blue shadow » Mo 12. Nov 2018, 17:41

Chademo war auch ein Produkt eines merkwürdigen Unternehmens TEPCO und der japanischen Autohersteller...
Sehe nicht, daß der Stecker ethisch Sauberer ist.

In China wird der DC-stecker erst recht staatlich Durchgedrückt.

Bislang funktioniert Chademo für uns Tadellos...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5891
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste