Welche Ladestellenmap ?

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon ensor » Mo 25. Jan 2016, 21:35

Goingelectric, Plugfinder und Chargemap. Lemnet sieht irgendwie so 90er aus, die App ist schlecht zu bedienen und neue Einträge werden selten eingepflegt, daher meide ich es.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
ensor
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 11:37

Anzeige

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon PowerTower » Di 26. Jan 2016, 07:22

Es hat sicher jeder seine Favoriten. Meine persönlichen Erfahrungen:

- Bei PlugFinder ist mir der Informationsgehalt auf der Homepage zu dünn und sie funktioniert nicht richtig, das Infokästchen ist am unteren Bildrand abgeschnitten. Mit verschiedenen Browsern getestet.

- Bei LEMnet hängt sich permanent ein Skript auf der Homepage auf. Mit verschiedenen Browsern getestet. Zumindest früher waren Neueinträge und Änderungen sehr aufwändig, durch Moderation sind teils wichtige Informationen verloren gegangen, möglicherweise ist das mittlerweile anders. Formatierung der Einträge ist nicht so mein Ding.

- Bei ChargeMap ist der Informationsgehalt ebenfalls dürftig. Nur Einheitssymbole für sämtliche Ladestationen, dazu Angaben wie "1 normalladefähiger Anschluss" oder "2 Ladeanschlüsse für beschleunigte Ladung". Damit kann ich mich nicht anfreunden. Im Eintrag dann teilweise Abweichung der Ladeleistung (Beschreibung: 11 kW, Ladeanschlüsse: 22 kW).

Apps habe ich nicht getestet, ich plane Routen vorher und ändere Einträge später am PC. Von daher bleibe ich zunächst weiterhin hier aktiv, das GE Verzeichnis stellt (für mich persönlich!) das beste Gesamtpaket aus Funktion und Datenqualität dar.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5175
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon Romulus » Mi 27. Jan 2016, 12:06

Für die Niederlände kann ich auch www.oplaadpalen.nl empfehlen. Ist hier so ziemlich Mass der Dinge. Ich bin noch nicht lange genug dabei um die Datenqualität ernsthaft zu bemangeln oder gar zu editieren.
Seit 12-15: über 60.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 362
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon rolandp » Mi 27. Jan 2016, 12:25

Hallo,

für Italien

http://goelectricstations.it/?lang=en

RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 920
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 27. Jan 2016, 13:35

Slowenien:
http://www.elektro-crpalke.si/
http://www.polni.si/
http://www.petrol.eu/gas-stations/map#Electric%20filling%20station
Griechenland:
http://user.fortizo.gr/#
Aldi:
http://filialfinder.aldi-sued.de/Presentation/AldiSued/de-de/Search?SingleSlotGeo=80807%2C%20M%C3%BCnchen%2C%20Deutschland&LocX=11.585399000000052&LocY=48.1865394&Filters.ASxFIEL=true

Und allgemein:
http://www.plugshare.com/
http://plugfinder.de/
http://chargemap.com/

Aber im Allgemeinen bist Du in DACH mit dem GE Verzeichnis am besten Unterwegs, in den anderen Ländern entweder die spezifischen oder aber bei den drei letztgenannten gucken. Da ist die Qualität zwar nicht so gut, aber für eine Entdeckungsreise ideal. Danach natürlich immer ins GE Eintragen was gefunden wurde :)
So bin ich in Amsterdam, Slowenien, Kroatien, Ungarn gewesen. Griechenland wohl erst mit einem größeren Akku 2017.
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4119
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon harlem24 » Mi 27. Jan 2016, 15:17

rolandp hat geschrieben:
Hallo,

für Italien

http://goelectricstations.it/?lang=en

RolandP


Die sieht auch in Deutschland ziemlich gut aus...
Es fehlen zwar ein paar Stationen, so z.B. die neusten Allego, aber sonst sehr informativ.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4413
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon xado1 » Mi 27. Jan 2016, 15:28

rolandp hat geschrieben:
Hallo,

für Italien

http://goelectricstations.it/?lang=en

RolandP

also die gefällt mir gut,ist ganz europa gut verzeichnet
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4114
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon Bogenfisch » Do 28. Jan 2016, 21:14

http://ccs-map.eu/

Siehe auch den Fußnote mit weitere links für nicht CCS : Includes data from the following sources: Fastned, Going Electric, Ladestasjoner.no, ChargeMaster, Fortizo, Charge Your Car, Uppladdning, The Plugin Company, Clever, OpenChargeMap, Ecotricity, SLAM, IRVE, Electromaps, Ibil, Ecarni, Sodetrel, Esarj
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
79010 e-km / 83486 km ==> 94,6% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 24.10.2018
socmax: 17,16
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 163
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon LiquidCrystal » Do 28. Jan 2016, 21:23

Ich persönlich mag auch OpenChargeMap sehr, gerade für Auslandreisen.
LiquidCrystal
 
Beiträge: 166
Registriert: Fr 12. Dez 2014, 17:14

Re: Welche Ladestellenmap ?

Beitragvon PowerTower » Do 28. Jan 2016, 21:58

Wo holt denn OpenChargeMap die Daten her? Warum steht mein privater Ladepunkt da drin, obwohl ich den dort nie eingetragen habe? :shock:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5175
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste