Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon Jogi » Mo 24. Nov 2014, 00:48

Es ist ja nicht so, daß ich nicht auch betroffen wäre, aber ich sag's mal so:

In unserer Stadt gibt's seit einigen Jahren auf einem zentral gelegenen Parkplatz zwei für E.-Mobile reservierte Stellplätze mit Lademöglichkeit, beides kostenlos!

An 340 Tagen im Jahr ist dieses Angebot durch jedermann nutzbar, und wird auch von uns des Öfteren gerne angenommen.

Kostenpflichtige Säulen wären hier jedoch fehlplatziert, da stimme ich zu.
Aber das ist, wie gesagt, nur dann die Schuld des Weihnachtsmarktveranstalters, wenn die Säulen vor dem Markt da waren.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon TeeKay » Mo 24. Nov 2014, 09:48

Den Markt an der Voltairestraße gabs schon, als noch nichtmal das Alexa daneben stand. Damals erstreckte sich der Markt von Alexanderplatz bis Jannowitzbrücke.

Wenn in einer Stadt nur ein oder zwei Säulen stehen und die dann von einer Veranstaltung blockiert werden, dann wäre die Installation einer temporären Säule (gibts z.B. von Petring, sogar als Mietvariante) das Mindeste. Natürlich wird wieder jeder argumentieren, dass die eine Säule ja soooo schlecht genutzt wird. Wer die Infrastruktur unzuverlässig auslegt, wird aber für immer eine soooo schlechte Nutzung erleben. Sollte mal ein Anwohner ohne eigene Lademöglichkeit dumm genug sein, ein Elektroauto zu kaufen, müsste der sich in einer Gemeinde mit einer unnutzbar gemachten Säule während des Weihnachtsmarktes einen Verbrenner mieten.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon E_souli » Mo 24. Nov 2014, 10:41

Mir geht's nur darum:

In der Weihnachtszeit fahre ich zu vielen Märkten.
Viele Ladesäulen werden dann nicht verfügbar sein. Das hilft UNS ALLEN HIER!

Wenn ich unter Umständen mangels Ladealternative hier und da nicht laden kann fahre ich da nicht hin.

Nur das sollte man vorher wissen um sich nicht zu ärgern.

Das viele Kommunen keine Alternative haben, wissen WIR also finde ich das Posting wichtig und sinnvoll.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon E_souli » Mo 24. Nov 2014, 10:43

Nicht anfahrbar:

Soest Domplatz
Alternative:
Soest Parkhaus Brüdertor und Parkhaus Ledgardum
beides mal nur Schuko möglich, aber immer hin
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon Mike » Mo 24. Nov 2014, 11:08

In meiner Gegend werden keine Ladesäulen von Weihnachtsmärkten blockiert. Ich wünschte es wäre anders, es gibt nämlich keine Ladesäulen in den Innenstädten. :(
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon Hinundher » Mo 24. Nov 2014, 16:16

Nicht nur am Weihnachtsmarkt (ein Tag/Jahr ) auch an anderen Festivitäten ist die Ladesäule verstellt ,(an der ich gerade Häng )

20141124_155818 - Kopie.jpg
diesmal zu Zweit



wenn man es weiß, ;) :idea:

solche Märkte haben für ein Geschultes Auge auch einen anderen Sinn auser der Festivität.

Nähmlich, die Standler brauchen auch Strom ,nach Verfolgung des Kabelsalates wurde so manches unterm Jahr verstecktes Stromterminal sichtbar ;) nach freundlicher Anfrage bei den Zuständigen für das Laden vom E-Car genemigt. :thumb:

Markt besuchen und geniesen aber Augen auf.

Lg.
Zuletzt geändert von Hinundher am Mo 24. Nov 2014, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon TeeKay » Mo 24. Nov 2014, 16:25

Ich hab letztens auch überlegt, ob ich um 22 Uhr nachts meinen Zoe an das dicke 63A-Kabel anschließen soll, das da in Vorbereitung auf den Weihnachtsmarkt mitten in der Fußgänzerzone herumlag. Aber ich glaub, wenn da mitten in der Nacht das große Gefiepe des Motors und das Gejaule des Lüfters losgeht, ist die Polizei schneller da als die Batterie geladen wurde.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon MarkusD » Mo 24. Nov 2014, 16:30

Hinundher hat geschrieben:
Nähmlich, die Standler brauchen auch Strom
So ein eher trauriges Dasein fristet die Park&Charge-Box in Dießen am Ammersee. Die "Box" ist eine graue Pseudo-Beton-Säule mit entsprechendem Schloß. Als ich das letzte Mal unten war (eRuda 2014), hing das Teil völlig schief und krumm in der Rest-Verankerung, funktionierte aber wohl, da eben einige Standler dort ihren Strom holten.
Da ist eben alle Nasen lang Wochenmarkt und anderes, weshalb die Box oft nicht zu nutzen ist.

In Ebermannstadt auf dem Marktplatz ist die P&C-Box auch oft wegen irgendwelcher Veranstaltungen nicht zugänglich, aber da hat man immerhin 250m weiter eine Ausweichmöglichkeit. Wenn die dann zugeparkt ist: Die Polizeidienststelle ist nur 15m (in Worten: Fünfzehn) entfernt :lol:

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon Hinundher » Mo 24. Nov 2014, 17:34

Am Wochenmarkt ( Mitwoch und Freitag ) ist unsere Ladesäule immer frei zugänglich , herrlich fast mitten im Marktgeschehen , oft ist eine Kulinarik gleich daneben hmm .

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Weihnachtsmärkte behindern E Mobilität

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 24. Nov 2014, 18:56

Ich glaube das ist halt ein Problem der Standortwahl.

Nicht selten werden , zumindest hier in Berlin, Säulen an den Fahrbahnrand gestellt, wo sich niemand trauen wurde einen Parkplatz einzurichten. (Also um die Parkraum nicht zu schmälern)

Und aus diesem Grund sind die Ladestellen halt als allererstes dran, wenn es ums zustellen geht.

z.B Handjerystraße 54.
Bild
Dort stand über ein halbes Jahr ein Abraumkontainer und ein Sand- und Kieshsufen.
War halt der einzige Platz in der Straße ohne viel Parkraum zu gefährden.

Oder Luisenstraße.
Bild
4 Monate Baustofflager für die Strassenbahnerneuerung.
Auch ohne Baustelle eigentlich fast schon gefährlich, kurz vor der Rechtsabbiegerspur.

Und es fehlt hal die nötige Sensibilität bei den Verantwortlichen.
In der Schlüterstrasse hat man die Absperrung jetzt einfach zugezogen. Komplett unnötig, da der Raum dahinter nicht genutzt wird.
Bild
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Mo 24. Nov 2014, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: byxor, Gulfoss und 1 Gast