Warum verwenden 99% der Leute den Begriff CCS falsch?

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon MineCooky » Mi 22. Mär 2017, 11:54

harlem24 hat geschrieben:
Okay, mag wissenschaftlich richtig sein, aber ich glaube es hat sich eingebürgert, den DC Teil vom Combo2 als CCS zu bezeichnen.
Von daher ist den meisten klar, dass mit CCS nur der DC-Teil und nicht der Typ2 Teil gemeint ist und man halt schnellladen möchte.


Sehe ich genau so.

Trotzdem interessant zu wissen wies komplett korrekt heißt :)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Einer der drei ElectricDrivers.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3068
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Anzeige

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon prophyta » Mi 22. Mär 2017, 13:28

Genau, jetzt wissen wir wie der Stecker nicht heißt.
Nur wenn dieser Thread in den nächsten Tagen um 30 Plätze nach hinter durchrutscht, nennt einer den Stecker wieder CCS Stecker und alles geht von vorne los. Aber dann wissen wir ja was gemeint ist. ;)
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon MineCooky » Mi 22. Mär 2017, 13:39

prophyta hat geschrieben:
Genau, jetzt wissen wir wie der Stecker nicht heißt.
Nur wenn dieser Thread in den nächsten Tagen um 30 Plätze nach hinter durchrutscht, nennt einer den Stecker wieder CCS Stecker und alles geht von vorne los. Aber dann wissen wir ja was gemeint ist. ;)



Macht doch nichts. Ich habs gelernt. Es ist der Combo2 Stecker und der Stecker den ich bissher mit Hand und Fuß beschieb war der Combo1 Stecker ;)

Bezeichnen nun Combo 2 nur den Stecker Ladesäulenseitig oder auch die Dose im Auto?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Einer der drei ElectricDrivers.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3068
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon prophyta » Mi 22. Mär 2017, 13:40

VW schreibt: DC Stecker, DC Dose
Egal, jeder Stecker passt in die richtige Dose. :mrgreen:
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2565
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon Twizyflu » Mi 22. Mär 2017, 13:45

Stromauto tanken :lol: :lol:
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19159
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon Toumal » Mi 22. Mär 2017, 14:03

OMG, Leute reden immer von der Autobatterie, dabei ist es doch ein Akkumulator.
OMG, Leute sagen immer LCD-Display, dabei muesste es doch LC-Display oder einfach nur LCD heissen (->RAS Syndrome)

Die Sache mit CCS ist doch eher das geringste Uebel. Schlimmer finde ich dass die deutsche Sprache an sich zu grunde geschlampt wird (Wer fuer nicht mit da gebraucht, hat dafuer nicht zu gebrauchen, etc)
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1579
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon Pivo » Mi 22. Mär 2017, 14:46

Ach wie schön ist es da doch einen Leaf zu haben da gibt es einfach nur AC und Chademo.
Und man hat solche Wortklaubereien nicht.
Und überhaupt Chademo kommt aus der schönen Französischen Sprache und ist nicht so ein doofer Anglizismus wie Supercharger (="Überlader" lol) oder CombinedCharging.
Wie wäre es mit "KLS" (kombiniertes Ladesystem) statt CCS?

But wait:
Wenn ich mittels eines Typ2_auf_Typ1_Kabel AC lade, lade ich dann per Typ1 oder an Typ2?
Mist jetzt bin ja doch betroffen.

Daher werde ich der "Selbshilfegruppe zur Erhaltung der Schönheit der korrekten Ladeinfrastruktur-Abkürzungen" beitreten.

Wie neidisch kann man da auf unsere lieben Zoe Fahrer sein, bei denen gibts keine Diskussion, weil die nur AC aus Mennekes-Dosen laden.
*Popcorn hol*

Spass beiseite, so abwegig finde ich den anfänglichen Post gar nicht.

Oft wird eben sprachlich vieles falsch gemacht.
Nur ist hier das Kind bereits in den Brunnen gefallen.
Macht nix werden viele sagen, Hauptsache man weiss was gemeint ist.
Nur kann man da prima dagegen halten:
Wer nicht sagen kann, was er meint, meint auch nicht das, was er vermeintlich sagen wollte.

Vergleichen wir mal:
"Ich lade an/mit/per Chademo/CCS/Supercharger" könnte man in allen Fällen sagen und liegt damit nicht sonderlich falsch.

Aber "ich lade CCS" ist nicht mehr so ganz richtig, weil man ja kein System mitlädt.
"Ich lade Supercharger" oder "ich supercharge" (=ich überlade) sind irgendwie auch befremdlich.
Und "ich lade Chademo" ist auch nicht besser.

Es gibt viele solche eingebürgerten aber sprachlich falschen/unzulänglichen Beispiele.
Wenn man sagt "ich schicke dir eine SMS" meint man ja auch nicht das SMS sondern eine SM.
Das System schickt man eben nicht hinterher.
Trotzdem sagt es jeder, selbst die Besserwisser.
Pivo
 
Beiträge: 449
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon Poolcrack » Mi 22. Mär 2017, 15:06

Weiteres Beispiel: 99,999% der Leute antworten auf die Frage "Wieviel wiegst Du?": "Ich wiege x kg" (zumindest diejenigen, die der Frage nicht ausweichen ;) . Niemand sagt: "Ich habe eine Gewichtskraft von y Nm auf Meeresspiegelhöhe bei durchschnittlicher Erdanziehungskraft" oder "Ich habe eine Masse von y kg".
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >88.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2097
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon Twizyflu » Mi 22. Mär 2017, 15:30

Langsam wirds hier echt "strange" ;)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19159
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Warum verwenden 99% der Leute CCS falsch?

Beitragvon Poolcrack » Mi 22. Mär 2017, 15:43

Nicht falsch verstehen, ich meine damit nur, dass mit dem Begriff "CCS-Stecker" trotzdem "jeder" versteht, was gemeint ist. Auch wenn es "Combo2-Stecker" heißen sollte. Ich kann gut mit "CCS-Stecker" leben.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >88.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2097
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste