Unbekannter Chademo in Brühl/Köln, bitte prüfen

Unbekannter Chademo in Brühl/Köln, bitte prüfen

Beitragvon TeeKay » So 10. Mai 2015, 13:28

Bei Nissan Center Europe GmbH, Renault-Nissan-Straße 6, 50321 Brühl soll es laut DBT einen 44kW DBT Chademo geben. Vielleicht kann das vor Ort jemand prüfen?

Die Liste ist von 2013, die Angaben müssen also nicht unbedingt stimmen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Unbekannter Chademo in Brühl/Köln, bitte prüfen

Beitragvon Eagle_86 » So 10. Mai 2015, 13:47

Ich fahr mal nach dem F1 Rennen mit dem Fahrrad hin, dann bewege ich mich endlich mal wieder mit eigener Kraft ;)

EDIT: aber vorher hör ich nochmal im Radio, ob die schwarze Rauchsäule, die wiedermal über der SHELL-Raffinerie in Wesseling steht, gefährlich ist :o

Immer diese Verbrenner-Industrie :|
Dateianhänge
DSD_9810.jpg
Shell Rheinland Raffinerie
Zuletzt geändert von Eagle_86 am So 10. Mai 2015, 15:38, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 566
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Unbekannter Chademo in Brühl/Köln, bitte prüfen

Beitragvon DCKA » So 10. Mai 2015, 14:16

Aber Formel 1 gucken
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: Unbekannter Chademo in Brühl/Köln, bitte prüfen

Beitragvon Eagle_86 » So 10. Mai 2015, 14:24

Hehe stimmt, jeder kann sich eben noch verbessern.
Aber nennt mich hysterisch, ich ziehe mein Angebot mit der Radtour, die direkt am Werk vorbei führen würde, zurück. Fenster und Türen sind bis zur Entwarnung geschlossen.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 566
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Unbekannter Chademo in Brühl/Köln, bitte prüfen

Beitragvon Eagle_86 » So 10. Mai 2015, 18:37

Also, nachdem die Rauchsäule doch noch relativ schnell nach Osten abgewandert ist, konnte ich mich noch etwas bewegen.
Leider mit ungeahnten Hindernissen, aber dennoch nur die Sache für die Community im Auge ;)

Zuerst: die Ladestationen, die hier im Verzeichnis sind, kann ich zumindest zwei Säulen mit je zwei Anschlüssen bestätigen. Dort scheint eine größere Renault-Zentrale zu sein, wo entsprechend standard Wechselstrom-Ladesäulen von RWE auf den Besucherparkplätzen (aber in einigem Abstand zueinander) stehen. Außerdem stehen noch mindestens vier weitere Ladesäulen mit je zwei Anschlüssen innerhalb einer Halle auf dem abgesperrten Werksgelände für die eigenen Fahrzeuge vermutlich. Gegenüber ist noch ein Renault-Autohaus, bei dem ebenfalls eine Einfache AC-Wallbox angebracht ist.

Jedoch habe ich keine DC-Ladesäule irgendwo gesehen. Ich vermute, dass diese ebenfalls auf dem Werksgelände irgendwo errichtet sein könnte, was für Renault sicherlich nicht passend wäre, aber es ist auf dem gleichen Gelände noch eine große Nissan Werkshalle. Vielleicht steht dort eine Säule von DBT für das Werk selbst. Wie auch immer, keine öffentlich zugänglicher ChaDeMo-Anschluss.
Dateianhänge
2015-05-10 19.05.11.jpg
eine von mehreren AC-Säulen
2015-05-10 19.06.10.jpg
Wallbox beim Renault-Autohaus
2015-05-10 19.06.10.jpg (54.4 KiB) 251-mal betrachtet
2015-05-10 19.04.11.jpg
Hindernisse auf dem Radweg
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 566
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast