Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Hamburger » Di 22. Aug 2017, 09:56

Falschparker blockieren Elektroladesäulen: Ulmer Grüne wollen mehr Kontrollen
Stadtwerke sollen freie Strom-Tankstellen im Internet ausweisen – Ulm und Neu-Ulm bundesweit bei Ladekapazität vorne
(nach den Zahlen von 2015)
http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Falschparker-blockieren-Elektroladesaeulen-Ulmer-Gruene-wollen-mehr-Kontrollen-_arid,10721643_toid,351.html
09.16-09.18: i3 94Ah BEV
09.18- ? : Leaf 2018 von nextmove
10.18 : i3S 120Ah ordered
https://twitter.com/alphadelta44
Hamburger
 
Beiträge: 661
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Poolcrack » Di 22. Aug 2017, 10:45

Vorne aber an zweiter Stelle:
Nur Stuttgart steht mit 6,1 Ladestationen besser da als die Doppelstadt.

Nach dem Scheitern von car2go im Ulm wurden die Säulen wohl (zum Glück) nicht wieder abgebaut?!?
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >107.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2352
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Flowerpower » Di 22. Aug 2017, 11:28

Nein zum glück nicht. Allerdings wurden auch keine weiteren aufgebaut.

Aber am Hauptbahnhof wird ein neues Parkhaus(500 Stellplätze) gebaut. Dort sollen 16 Ladepunkte entstehen und Bauseits Vorleistung für 144 Ladepunkte.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren
Flowerpower
 
Beiträge: 753
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Hamburger » Di 22. Aug 2017, 12:15

Die Insellösung die an den SWU-Ladesäulen nur Laden über die Schwabencard möglich macht ist nicht mehr zeitgemäß.
Eigentlich nur Nachteile:
* Kunden der SWU müssen außerhalb Ulms weitere Ladekartenverträge abschließen und diese Karten mitführen
* Status-quo ist nicht kompatibel mit der anstehenden Reform der Ladesäulenverordnung bzgl. Nutzbarkeit für Externe
* Grüne fordern Online-Anzeige der Verfügbarkeit
* Wer wird neue Ladesäulen aufstellen, wenn die vorhandenen nicht mal halbwegs regelmäßig benutzt werden ?

Statt jetzt viel Zeit bzw. Kosten in die Programmierung einer App und/oder Ladesäulenmap mit Online-Anzeige der Verfügbarkeit zu stecken, sollte sich die SWU dem Ladenetz-Verbund der Stadtwerke oder einem anderen IT-Backend anschließen und so die Insellösung aufgeben. Die eigenen Kunden würde es freuen, wenn die Schwabencard bundes/europaweit als Ladekarte verwendbar wäre.
09.16-09.18: i3 94Ah BEV
09.18- ? : Leaf 2018 von nextmove
10.18 : i3S 120Ah ordered
https://twitter.com/alphadelta44
Hamburger
 
Beiträge: 661
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Solarstromer » Mi 23. Aug 2017, 11:27

Flowerpower hat geschrieben:
Allerdings wurden auch keine weiteren aufgebaut.


Doch, ich kenne: Sterngasse in Ulm, Sparkassen Tiefgarage auf der Insel in Neu-Ulm, Media Markt Glacis Gallerie in Neu-Ulm.


Hamburger hat geschrieben:
Die Insellösung die an den SWU-Ladesäulen nur Laden über die Schwabencard möglich macht ist nicht mehr zeitgemäß. Eigentlich nur Nachteile: ...


Das werden die anders sehen, die noch aus dem "Ich tanke Strom" Paket eine Ladekarte haben und an den SWU Säulen immer noch kostenlos laden können. Wenn was anderes kommt, wird es ziemlich sicher nicht mehr kostenlos sein. Wobei du natürlich grundsätzlich recht hast.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Hamburger » So 19. Nov 2017, 12:28

Die SWU sind dabei ihre Ladesäulen an den http://www.ladenetz.de Verbund anzubinden :)
Auf der Webseite von Ladenetz sind die SWU bereits als Stadtwerkepartner gelistet.
Hamburger
 
Beiträge: 661
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon sirprize » So 19. Nov 2017, 12:40

Hi, das wäre ja wünschenswert. Woher hast du diese Info?
Zumindest bei mir zeigt https://www.ladenetz.de/partner/stadtwerkepartner kein Ergebnis bei der Suche nach Ulm.
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 291
Registriert: So 4. Dez 2016, 14:52
Wohnort: Ulm

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Hamburger » So 19. Nov 2017, 12:59

https://www.ladenetz.de/leistungen/ladenetz-de-stadtwerke-verbund
ziemlich weit unten im Bereich der textlichen Aufführung... das Logo der SWU ist noch nicht eingebunden.
...Stadtwerke Troisdorf GmbH, Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH, Stadtwerke Waldkirch GmbH,...
Hamburger
 
Beiträge: 661
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon sirprize » So 19. Nov 2017, 13:03

Oh, sehr schön, danke!
Tesla S85 CPO seit August 2018 (ersetzt TM3-Reservierung) / Zoe R90 von 03/17 bis 09/18 / verbrennerfrei
Strom: SW Waldkirch MobilStrom / davor Bürgerwerke / hier meine Tesla-Weiterempfehlung
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 291
Registriert: So 4. Dez 2016, 14:52
Wohnort: Ulm

Re: Ulm: Falschparker blockieren Elektroladesäulen

Beitragvon Solarstromer » Mi 22. Nov 2017, 10:30

Die SWU führen gerade mit ladenetz.de eine Lösung für Ladepunkt-Betreiber und Elektro-Mobilitätsanbieter ein. Neben vielen anderen Funktionalitäten biete diese Plattform auch die Möglichkeit, den Status jedes Ladepunktes anzuzeigen. Der Nutzer sehe also online, ob die Ladestation frei oder belegt ist. Jedoch müsse man dabei beachten, dass die Plattform nicht anzeigen kann, ob der zum Ladepunkt gehörige Parkplatz frei oder besetzt ist. „Hierfür wären spezielle Sensoren nötig, die die Parkfläche detektieren; wir arbeiten derzeit in mehreren Projekten an der Parksensorik-Lösung“, teilt der OB mit.

Quelle: http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_u ... 34172.html
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1959
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Xedos und 4 Gäste