Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon ^tom^ » Mi 13. Jun 2018, 09:46

Ja, nun bin ich auch ein wenig erstaunt!
200 Schnarchlader werden nur dort im Hause benutzt (ich dachte die Anbindung an die Autobahnraststätte wäre das Vorhaben)
Schnelllader gibt es gar keine (normale).
Ob es dann 60 Supercharge braucht.....das mag gut sein, dass hilft allen anderen aber wenig!
Tesla könnte durchaus Konkurs gehen, doch die Marke wird nicht sterben, fragt sich nur ob der Supercharger dann bleibt. Immerhin die Ladeplätze lassen sich ja Umrüsten/Umplanen.

Für dieses Geld würde ich mir lieber Schweizweit Ladestandorte sichern und die ganze Schweiz mit Schnellladern vollplastern. Dies nicht 2023, sondern 2018/2019.
Zu verkaufen meinen KIA Soul EV (Schweiz)
--
Ab Juli 2018 BMW i3 94Ah-Rex LCI
Ab Juli 2018 BMW i3 94Ah-Rex
Juli 2015 bis ??? KIA Soul EV Style, dato 43'000km
Jan. 2016 bis Juni 2018 BMW i3 60Ah BEV, 13'000km
Sept. 2014 bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1704
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon tom » Mi 13. Jun 2018, 09:50

Supercharger ist sicher nur ein Medien-Synonym für Schnelllader. Ich denke nichz dass es da um Tesla Stationen geht...
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon backblech » Mi 13. Jun 2018, 11:19

In Zusmarshausen bei München entsteht bis Ende 2019 etwas ähnliches. 144 Schnelllader direkt an der Autobahn und ein Konferenzzentrum. Das Angebot an Schnellladern steuert letztlich auch die Nachfrage danach. In 10 - 15 Jahren sollte dies eine normale Größenordnung in regelmäßigen Abständen an den Autobahnen. Ich glaube nicht, daß das zu groß oder am falschen Platz ist, wenn man mittelfristig plant.
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 353
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon TMi3 » Mi 13. Jun 2018, 13:03

Mir wäre lieber, die stellen entlang der Autobahn alle 20km 2-5 Schnelllader auf als 60 Stück an einem Ort.
TMi3
 
Beiträge: 703
Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon solar man » Mi 13. Jun 2018, 13:47

Die EBL hat nur das Konzept lanciert in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule. Sie ist mit dem Konzept die Garantin das der Strom 100% lokal und erneuerbar produziert wurde und für dieses Gebäude mit einer Auslegung von 220 Normalladeparkplätze für Werktätige und 60 Schnellladestationen genügt. Dabei dachte die EBL schon 350kW Ladestationen, wie an der Pressekonferenz vorgestellten ABB Säule mit 350kW CCS2 und Chademo.
Ob Ionity oder ein anderer Anbieter zuschlägt ist noch offen. Wahrscheinlich wird der Gewinner der Ausschreibung vom Bund anbeissen. Anscheinend gibt es Pläne die A2 auszubauen, da wäre eine grössere Ladestation auf der Autobahnraststätte vor dem Ausbau etwas delikat.

Es ist unglaublich wichtig, heute mit Grossprojekten anzufangen. Die Verkäufe von E-Autos nehmen zu. Heute in der Schweiz bei 3%, der Bund glaubt bis 2022 15%. Da sind dann 60 Schnelllader bald einmal nötig. Doch in der Schweiz ist es wegen dem Raumplanungsgesetz extrem wichtig verdichtet zu bauen. Die EBL bekam die Reservierung des Baulandes durch den Kanton Baselland nur mit der Auflage, unterschiedliche Nutzungen unterzubringen, die dem Standort auch wirtschaftliche Vorteile generiert.

Die EBL kämpft offensichtlich um die Elektromobilität, denn nur diese verspricht in Zukunft den Stromverkauf zu sichern!
Dabei setzt die EBL voll auf die Energiestrategie 2050, die sie schon heute erfüllt; den Verkauf von 100% nachhaltigem Strom, den Aufbau von Smart Grid (hier in Pratteln für den Swiss E-Mobility Hub eine notwendige Bedingung).
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 19:41

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon rollo.martins » Mo 25. Jun 2018, 22:08

Wohin würdet Ihr die 30 50-kW-Schnelllader stellen, die Zürich von ABB geschenkt bekommt?

A) Einzeln in die Wohnquartiere

B) Mindestens je zu zweit oder dritt in die Quartiere

C) An sieben Standorten à drei oder vier Stück an gut erschlossenen Orten?

D) ?

Ich tendiere zu C. In den Wohnquartieren machen Schnelllader keinen Sinn. Dort sollte man vielmehr möglichst bald privaten Unternehmen erlauben, eine bedarfsgerechte Zahl von AC-Säulen aufzustellen. (Oder solche selber aufstellen, aber das scheint politisch unrealistisch.)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
rollo.martins
 
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon solar man » Mo 25. Jun 2018, 22:43

C) Bspw. Bahnstationen SBB / S-Bahn / Mythenquai etc, wo man sich auch kurz verpflegen kann (Cafeteria / WC / Imbiss).
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 19:41

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon ^tom^ » Mo 25. Jun 2018, 23:05

C) scheint mir ideal.
Aber bitte wo man mit dem Auto auch hinkommt!

Da es immer mehr Drehtromlader geben wird (wo man während dem Kino schnell mal was drinn hat) sollte DC lader eher an gut erschlossenen Standorten sein. Tivoli Center gegend...aber das ist ja schon AG und die Umweltarena hat das was schon stehen.
Flughafen wäre sicher auch gut. Jemand abholen geht 30 bis 60 Minuten ideal....
Zu verkaufen meinen KIA Soul EV (Schweiz)
--
Ab Juli 2018 BMW i3 94Ah-Rex LCI
Ab Juli 2018 BMW i3 94Ah-Rex
Juli 2015 bis ??? KIA Soul EV Style, dato 43'000km
Jan. 2016 bis Juni 2018 BMW i3 60Ah BEV, 13'000km
Sept. 2014 bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1704
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon trainlord » Di 14. Aug 2018, 20:03

Besitze kein Elektroauto, Träum aber von einem :)
Schallerreservierung Nr. 28 Bestellt, den Leaf 2 Tekna und freue mich wenn ich mein Erstes eigenes Auto hab, auch wenn nur als Hobby ;) :lol:
Benutzeravatar
trainlord
 
Beiträge: 185
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 18:55
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Granada, mabene, rocco, Think und 7 Gäste