Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon lingley » Di 11. Mär 2014, 21:42

Ich habe dieses Gebaren nicht für möglich gehalten, aber befürchtet.
Es riecht schwer nach Abgrenzung um dem konkurrierenden AC Schnellladern den garaus zu machen.
Mal sehen wieviel AC Säulen CCS noch Platz machen müssen.
Sehr ärgerlich, wenn dabei noch Fördergelder eingesackt wurden.
Ich sehe meine Vorurteile wieder mal bestätigt:
Die billig-plastiklastigen "Krankenfahrstühle" der Arbeiterklasse, wie ZOE und Co. müssen den Schickeria Modellen der gehobenen Schicht, wie BMW i3 und Co. bei den attraktiven Ladestandorten weichen :evil:
Die DSK wird mir immer sympathischer ...
lingley
 

Anzeige

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon Curio » Di 11. Mär 2014, 23:23

Leute,
ist das jetzt die neue Strömung: Jede CCS Säule ist Mist, weil eine AC Säule weniger? :evil:

Ok, das beispiel in München ist drastisch, vor allem weil ja echt eine vorbestehende AC Möglichkeit wegfällt, und ganz besonders wenn es dann wirklich BMW-exklusiv ist... wenn auf öffentlichem Grund auch aus meiner Sicht höchst bedenklich. Auf dem Gelände einer Niederlassung oder eines Händlers kann man ja ggf. noch tun uns lassen was man will (auch wenns dem Grundgedanken der e-Mobility zuwider läuft) - aber beim öffentlichen Grund hörts dann aus meiner Sicht endgültig auf!

Aber: Nicht jede CCS Säule ist automatisch BMW-exclusiv! Immerhin ist CCS ja als Standard für Europa verabschiedet - und ich hoffe wir haben jetzt bei jeder neuen CCS Säule keine ähnliche Begleitmusik - bitte keine Verschwörungstheorien dass der CCS nur dazu dient, AC den garaus zu machen. Bitte!
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon Frank » Mi 12. Mär 2014, 00:18

Ich glaube nicht das Irgendjemand im Forum was gegen CCS-Säulen hat.

Aber wenn sie nicht zusätzlich aufgestellt wird, sondern dafür eine AC-Säule abgerissen wird und ein Typ 2 Stecker der sich in der CCS-Säule befindet nicht mal angeschlossen wird, dann ist die Verärgerung in meinen Augen vollkommen berechtigt.

Gruß Frank
Zoe Intens Q210, 6/2013, schwarz mit weißem Dach,
Zoe Intens Q90, 9/2017, Intensrot
Drehstromkiste
Frank
 
Beiträge: 487
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon mlie » Mi 12. Mär 2014, 07:34

@ Frank: +1

Zumal die Typ2-AC-Säulen von ALLEN benutzbar sind, auch die BMW und VW-Fahrzeuge, wenn auch etwas langsamer als DC.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon Nordfriese79 » Mi 12. Mär 2014, 08:36

e-Bratwurscht hat geschrieben:
Der Zugang mit der SWM-Ladeträne ist (laut dem Herrn aus dem Pavillion) nicht mehr möglich


Die SWM-Ladeträne ist sowieso der größte Blödsinn. Warum die SWM nicht alle alten Säulen umrüstet, damit man auch die Ladenetz-Karte nutzen kann, ist mir unerklärlich. Klar sind das wieder zusätzliche Kosten, aber für München-Besucher unnötig kompliziert, da man erstmal gucken muss, welche SWM-Ladesäulen zum Ladenetz kompatibel sind und welche nicht.
Aber evtl. ist ja jetzt die "neue" Säule Ladenetz tauglich, dazu hattest Du keine Auskunft bekommen, oder?

Viele Grüße
Björn
Benutzeravatar
Nordfriese79
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:14

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon e-Bratwurscht » Mi 12. Mär 2014, 09:30

stromer hat geschrieben:
e-Bratwurscht hat geschrieben:
Servus,
Es ist ausser ein Charge-Now-Stecker für die BMW's noch eine TYP-2-Buchse dran, die ist aber ausser Betrieb.


Was bitte soll ein "Carge-Now-Stecker" sein ???


Hab mich falsch ausgedrückt. Die Säule schaut aus wie eine BMWi-Partner-Charge-Now-Säule mit einem fest installierten Kabel mit Stecker. Sorry.
e-Bratwurscht
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 20:07

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon green_Phil » Mi 12. Mär 2014, 10:01

Also Charge-Now-Säulen können Typ2 und/oder CCS-Anschlüsse bzw. Kabel haben.
Und ich bitte zu beachten, dass nicht jede Säule, die von BMW im Blau-Weiß-Design aufgestellt wird, auch von Charge-Now betrieben wird! Einige werden von anderen Betreibern unterhalten. Da gilt dann auch keine Charge-Now-Karte.
(Es gibt ja auch RWE-Säulen, die von Einkaufszentren, Stadtwerken, Supermärkten etc. unterhalten werden, diese kann man auch nicht über RWE aktivieren.)
Also: Wissen wir exakt, was für eine Säule in München hinkommt und wer diese betreibt? Wenn nicht, ist diese ganze Welle der Entrüstung unbegründet bzw. verfrüht.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon AbRiNgOi » Do 13. Mär 2014, 12:07

Nur mal so ne Frage als Außenstehender: Ich werde am Montag auf meiner Fahrt mit einer Renault ZOE von Wien nach Stuttgart in München vorbei kommen. Was ist nun neben all den Wirren um BMW i3 Euer Tipp die Stadt vollgeladen wieder schnell zu verlassen?

Ich besitze keine Stadtwerke Karte und auch keine Ladenetz Karte oder RWE...

McDonalds in der Wasserburger Landststrass? oder der Renault Händler am Frankfurter Ring????
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3064
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon Nordfriese79 » Do 13. Mär 2014, 12:19

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ich besitze keine Stadtwerke Karte und auch keine Ladenetz Karte oder RWE...

McDonalds in der Wasserburger Landststrass? oder der Renault Händler am Frankfurter Ring????


Also entweder direkt bei Renault oder halt an den RWE-Säulen mit SMS-Zahlung. Ich bin mir nicht sicher, ob der McD in der Wasserburger Landstr. überhaupt eine funktionierende Ladesäule hat. Im Stromtankstellenverzeichnis gibt es keine bestätigte Ladung und auch in anderen Apps finde ich keine Informationen. Sicherheitshalber solltest Du dort anrufen. In Kirchheim bei München gibt es auch eine Säule, aber da suchen sie wahrscheinlich immer noch die Funktion, die Säule zu aktivieren, seit ich dort vor ein paar Wochen mal vor Ort nachgefragt habe ;)
Benutzeravatar
Nordfriese79
 
Beiträge: 91
Registriert: Do 6. Feb 2014, 19:14

Re: Schönste Münchener Ladesäule jetzt BMW-exklusiv

Beitragvon LocutusB » Fr 14. Mär 2014, 13:57

Hallo,

war gestern am Lenbachplatz laden. Den Vorführ i3 hat ein BMW Mitarbeiter auf meine Bitte hin von der Ladesäule weggefahren und den Platz für mich frei gemacht.
Laut einem Gespräch mit einem BMW Mitarbeiter ist die Säule immer noch öffentlich und steht auf öffentlichem Grund. Betreiber sind wohl die Münchner Stadtwerke. Der Zugang ist derzeit noch frei, also ohne Karte oder Träne und nicht auf BMWs beschränkt.
Eine Typ-2 Buchse ist ebenfalls vorhanden, die aber noch nicht freigeschaltet ist. Soll aber noch kommen ...

Gruß
Philipp
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tomital und 8 Gäste