RWE laden kostenlos?

RWE laden kostenlos?

Beitragvon Eifel-Thomas » Mo 25. Mai 2015, 07:57

Hallo ins Forum,
ich habe in den letzten Wochen völlig unerwartet erfreuliche Erfahrungen mit 3 verschiedenen RWE-Ladesäulen gemacht. :o
Jeweils an einem Sonntag wollte ich die neue ePowerSMS testen und nachdem ich Säule und Auto mit dem Ladekabel verbunden hatte, im Auto saß und an der Anfrage-SMS bastelte, begann wie von Geisterhand beflügelt, plötzlich die Ladung. :mrgreen:
Die SMS habe ich dann natürlich nicht abgeschickt, sondern jeweils eine gute Stunde Ladeweile für nette Beschäftigungen genutzt. ;)
Kann es sein, dass RWE an Wochenenden die Ladesäulen kostenlos freischaltet?
Hat jemand Ideen; gerne auch, wie hier schon so oft gelesen, einige nicht so ernst gemeinte. Nächstes Wochenende Test an einem Samstag, weil dann Einkaufen noch mehr Spaß macht. :)
Viele Grüße vom Eifel-Thomas
Nie mehr Verbrenner, das steht fest!
Benutzeravatar
Eifel-Thomas
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Sep 2014, 16:14
Wohnort: 54597 Pronsfeld/Eifel

Anzeige

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon elektrostrom » Mo 25. Mai 2015, 08:13

Hallo Eifel-Thomas,

1. einige RWE Stationen laufen im Messemodus, dann kannst du ohne Freischaltung laden.
2. Wenn die Ladesäule keine Verbindung zum RWE Server hat, schaltet sie nach einiger Zeit
ebenfalls die Ladung frei, meistens jedoch nur mit 11 kW.

An welchen Stationen hast du das festgestellt?
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon Berndte » Mo 25. Mai 2015, 10:17

Die Säulen an der A1 mit Typ2 22kW und CHAdeMO 50kW braucht man auch nicht freischalten.
Vorher ging eine meiner Stammsäulen (Grundbergsee Süd) an Typ2 nur mit 11kW im Messemodus, lies sich auch nicht höher schalten, da weder die Hotline noch die App eine Verbindung zur Säule bekam. Nach dem letzten Update geht jetzt hier auch 22kW automatisch ohne Aktivierung.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon PowerTower » Mo 25. Mai 2015, 10:36

Nicht alle RWE Ladesäulen werden direkt von RWE betrieben. Oftmals stehen andere Energieunternehmen dahinter, was man meist schön am Design erkennen kann. Und diese Betreiber können den Authorisierungsvorgang selbst festlegen. Wenn Sie den Strom verschenken wollen, dann lassen sie die Ladesäulen eben im Messemodus laufen. Das ist dann aber gewollt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4305
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon Eifel-Thomas » Mo 25. Mai 2015, 10:39

Danke für die Hinweise.
Ladesäulen in: Daun neben Voba, Bitburg an der Römermauer und Arzfeld vor der Verbandsgemeinde.
Bei meiner Fluse reichen 11kw locker, weil nur max. 3,7kw/h möglich sind.
Von einem Messemodus habe ich noch nie etwas gehört, und auch nicht, dass bei fehlender Serververbindung die Ladung kostenlos möglich ist. Egal, Hauptsache es bleibt so. :mrgreen:
Viele Grüße vom Eifel-Thomas
Nie mehr Verbrenner, das steht fest!
Benutzeravatar
Eifel-Thomas
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 11. Sep 2014, 16:14
Wohnort: 54597 Pronsfeld/Eifel

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon TeeKay » Mo 25. Mai 2015, 11:08

Der Messemodus dürfte so heißen, weil irgendwann mal zur Messe (in Frankfurt?) die Säulen auf Gratisladung umgestellt wurden. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon imievberlin » Mo 25. Mai 2015, 11:14

TeeKay hat geschrieben:
Der Messemodus dürfte so heißen, weil irgendwann mal zur Messe (in Frankfurt?) die Säulen auf Gratisladung umgestellt wurden. :)


Das kuriose ist das selbst die RWE Hotline und die Agentur die für die RWE twittert oft vom Messemodus spricht. Aber gut das das so ist so weis man gleich was los ist wenn man einmal eingewiesen wurde :)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon EV_de » Mo 25. Mai 2015, 11:25

Arthur hatte Gestern ein Telefonat mit dem RWE / LEW Service , es gibt wohl seit kurzem Probleme mit der APP , daher
schalten die die Säulen frei , solange die Probleme nicht beseitigt wurden ....

Stand Gestern Abend
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon THellweg » Di 26. Mai 2015, 09:22

Hallo Thomas aus der Eifel,

alle drei, von Dir aufgelisteten, Ladesäulen laufen nicht "wunschgemäss" und dauerhaft im Messemodus. Welche von den beiden Säulen in Daun, (Wirichplatz oder Abt-Richard-Str) Du genau meintest konnte ich zwar nicht feststellen aber meine Anmerkung gilt für beide.
Deine kostenlosen Ladevorgänge sind also höchstwahrscheinlch nur aufgrund von gestörten Verbindungen zum Backend zustandegekommen und daher als persönlicher Glücksfall zu sehen :)

Viele Grüße,
Thomas
Zuletzt geändert von THellweg am Di 26. Mai 2015, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
#1 Ioniq electric premium (aurora) ersetzte Zoe #1 seit 10/17. #2 ZOE Intens (schwarz, Jahreswagen, q210) seit 12/15
Beide Wagen im täglichen Betrieb (Berufspendler, 90 bzw 70 km/Tag) - Seit 08/14 etwa 110tkm elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
THellweg
 
Beiträge: 114
Registriert: Sa 16. Aug 2014, 11:45
Wohnort: Soest

Re: RWE laden kostenlos?

Beitragvon TeeKay » Di 26. Mai 2015, 09:55

Also ich hab noch NIE eine kostenlose Freischaltung bei Empfangsstörungen gesehen. Manche Säulen in Berliner Straßenschluchten haben chronischen Empfangsmangel. Und wenn die Säule nicht erreicht wird, dann bleibt die blaue Lampe aus und nichts ist mit Laden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TMi3 und 13 Gäste