Routenplanung und Schnellladung Langstrecke?

Re: Routenplanung und Schnellladung Langstrecke?

Beitragvon cpeter » Fr 5. Mai 2017, 09:03

ALX3K hat geschrieben:
Wie plant man so eine längere Route? Wie schnell sind die Akkus so geladen unterwegs bei Autobahn-Ladestationen?
Zeigt jedes Navi Schnell-Ladestationen an und rechnet Ladezeit in die Route mit hinein? oder welche Hilfsmittel gibt es?

Wichtig ist auf der Langstrecke, dass man die Ladestopps auf Schnellladesäulen einplant (je nach Fahrzeug: CCS, CHAdeMO, 43 kW AC).

Die Fahrzeug-Navis sind dazu - wie schon erwähnt - meist keine gute Hilfe, weil die Daten für die Ladeinfrastruktur in aller Regel nicht aktuell ist.

Der GE Routenplaner (siehe Link in der ersten Antwort auf deine Frage) erlaubt dir in den Optionen dein Fahrzeug zu spezifizieren. Und man kann die Lademöglichkeiten auch auf Schnelladung einschränken. Dann bekommt man als Ergebnis eine Routenführung, in der auch die (Mindest-)Ladezeiten angeführt sind.

Empfehlenswert ist, wenn man auch die anderen Schnelladepunkte auf der Route weiß, falls sich unterwegs Änderungen ergeben.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 937
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KöWi und 11 Gäste