Revolution E Smarte Ladestation

Revolution E Smarte Ladestation

Beitragvon balistobuster » Di 29. Aug 2017, 11:00

Hallo Zusammen,

wir entwickeln selbst eine Ladestation bzw. Ladeinfrastrukturlösungen.
Hierzu gehört im Kernpunkt eine Smarte Ladestation welche sich mit dem Gebäude, PV-Anlage BHKW etc. vernetzt und somit eine effiziente Ladung mit maximalem Eigennutzen selbst erzeugter Energie durchführt. Auch das vernetzen von mehreren Station oder die Anbindung in ein GLT oder KNX System ist möglich. Näheres findet Ihr hier:

http://deine-ladestation.de/

Zudem war uns ein zeitloses Design bei der Säule sehr wichtig.

Da wir die Säule stetig weiter entwickeln würde ich mich über ein Feedback von euch, bzw. Feature Wünsche freuen.
balistobuster
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 14:09

Anzeige

Re: Revolution E Smarte Ladestation

Beitragvon eDEVIL » Di 29. Aug 2017, 11:08

Wieviel kostet so eine nackte 43KW AC Station ohne "Spielkram"?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11382
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Revolution E Smarte Ladestation

Beitragvon rollo.martins » Mi 30. Aug 2017, 02:30

Das Konzept Instant-Charge finde ich sehr wichtig. Nicht immer hat man beliebig Zeit, es gibt Ausnahmen.

Und gut aussehen tun die Dinger aus. Muss man auf dem Radar behalten. Danke für den Link.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Revolution E Smarte Ladestation

Beitragvon MineCooky » Mi 30. Aug 2017, 06:22

Was mir gerade so durch den Kopf geht:

Zeitloses Design. Wenn das schon der Hersteller von sich aus behauptet. Ein hochgestecktes Ziel, wird nur noch davon getoppt das er jetzt schon wissen will das es Zeitlos sein wird. Ich würde es schlicht weg als modernes Design bezeichnen. Aber schön ist sie.

Was soll das hübsche Teil denn kosten?

Gibt's das auch als Wallbox oder muss ich mir so eine Säule in die Garage stellen? Ladesäulen die sich nach der PV richten sind gerade für den Privatmann interessant. Er ist daheim am Destinationcharger und hat alle Zeit der Welt. Da wo man Ladesäulen hat, hat man nicht immer Zeit um auf die PV zu warten.

Wie ist das wenn ich mehrere kaufe? zB für erst- und Zweitwagen, gibt's ein Lastmanagment oder wie macht ihr das dann mit dem PV-gesteuertem laden?

Sie ist bei Hubject dabei :thumb:

Internet- und Appanbindung, sowohl für Betreiber als auch Nutzer :thumb:


Gefällt mir was ihr da habt :)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Einer der drei ElectricDrivers.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3065
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste