Pfalz rüstet auf

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon Major Tom » Mo 5. Feb 2018, 16:52

Warum es in Schweigen aber ein Schnellader geworden ist verstehe ich nicht.
Wenn ich in Schweigen am Weintor bin, dann halte ich mich dort schon ein paar Stunden auf. Da wären doch ein paar Typ2 Ladesäulen die bessere Wahl gewesen.
So kann ich es schon abwarten, dass der Schnelllader längere Ziet blockiert ist (zumindest so lange er kostenlos ist).
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1218
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Anzeige

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon p.hase » Mo 5. Feb 2018, 21:45

Major Tom hat geschrieben:
Warum es in Schweigen aber ein Schnellader geworden ist verstehe ich nicht.
Wenn ich in Schweigen am Weintor bin, dann halte ich mich dort schon ein paar Stunden auf. Da wären doch ein paar Typ2 Ladesäulen die bessere Wahl gewesen.
So kann ich es schon abwarten, dass der Schnelllader längere Ziet blockiert ist (zumindest so lange er kostenlos ist).

aaaaah, der nächste der es versteht! ;-) touristengegenden brauchen futternäpfe!
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S e-NV200 Evalia, 05/16, 22km, 21900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6667
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon watzinger » Mi 7. Feb 2018, 21:25

Major Tom hat geschrieben:
Warum es in Schweigen aber ein Schnellader geworden ist verstehe ich nicht.
Wenn ich in Schweigen am Weintor bin, dann halte ich mich dort schon ein paar Stunden auf. Da wären doch ein paar Typ2 Ladesäulen die bessere Wahl gewesen.
So kann ich es schon abwarten, dass der Schnelllader längere Ziet blockiert ist (zumindest so lange er kostenlos ist).


Dieser Schnelllader hat aber im AC-Bereich nur eine Ladeleistung von 22kW, das ist dann nicht übertrieben. Bei einem grossen Akku reicht das für ein paar Stunden Aufenthalt.
Q210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 216
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:31

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon Tobi42 » Mi 7. Feb 2018, 21:41

Wenn dann wie bei den Pfalzwerken die Schnellladung auch noch zum Pauschalpreis abgerechnet wird, ist es tatsächlich vorprogrammiert, dass die Säule noch stundenlang blockiert wird, auch wenn der Akku längst voll ist.

Hier wären wirklich eine größere Zahl 11 kW Ladeplätze sinnvoll.

Ein CCS Schnellader dürfte dann gerne zusätzlich noch dabei sein. Dieser dann aber mit einem fairen Zeittarif, nicht pauschal.
Gruß Tobi

eGolf 300 seit März 2018
Benutzeravatar
Tobi42
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 5. Sep 2017, 23:07

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon p.hase » Mi 7. Feb 2018, 21:59

watzinger hat geschrieben:
Major Tom hat geschrieben:
Warum es in Schweigen aber ein Schnellader geworden ist verstehe ich nicht.
Wenn ich in Schweigen am Weintor bin, dann halte ich mich dort schon ein paar Stunden auf. Da wären doch ein paar Typ2 Ladesäulen die bessere Wahl gewesen.
So kann ich es schon abwarten, dass der Schnelllader längere Ziet blockiert ist (zumindest so lange er kostenlos ist).


Dieser Schnelllader hat aber im AC-Bereich nur eine Ladeleistung von 22kW, das ist dann nicht übertrieben. Bei einem grossen Akku reicht das für ein paar Stunden Aufenthalt.

welches auto hat denn einen grossen akku und lädt stundenlang an AC22?
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S e-NV200 Evalia, 05/16, 22km, 21900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6667
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon watzinger » Do 8. Feb 2018, 08:11

p.hase hat geschrieben:
watzinger hat geschrieben:
Major Tom hat geschrieben:
Warum es in Schweigen aber ein Schnellader geworden ist verstehe ich nicht.
Wenn ich in Schweigen am Weintor bin, dann halte ich mich dort schon ein paar Stunden auf. Da wären doch ein paar Typ2 Ladesäulen die bessere Wahl gewesen.
So kann ich es schon abwarten, dass der Schnelllader längere Ziet blockiert ist (zumindest so lange er kostenlos ist).


Dieser Schnelllader hat aber im AC-Bereich nur eine Ladeleistung von 22kW, das ist dann nicht übertrieben. Bei einem grossen Akku reicht das für ein paar Stunden Aufenthalt.

welches auto hat denn einen grossen akku und lädt stundenlang an AC22?


Es geht hier um 22 kW Ladeleistung, da ist ein 40 kWh-Akku, wie z.B. von der ZOE gross und die Ladedauer ist dann deutlich über 2 Stunden. Das reicht dann sicher für einen grossen Landgang im touristischen Hotspot Schweigen.
Ich wollte insbesondere zum Ausdruck bringen, dass ein 22-kW-Lader kein Schnelllader ist. Ich denke, dass wir uns in diesem Punkt einig sind.
Q210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 216
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 16:31

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon Major Tom » Do 8. Feb 2018, 08:20

Das trifft dann auf die AC Lader zu. Genau das zeigt doch, dass mehrere Typ2 AC Lader die bessere Lösunge gewesen werden.

Wenn ich mich 2 Stunden dort aufhalte, dann is das für den DC Lader zu lange. Ich bin gespannt auf das Abrechnungsmodell. Ich vermute Zeittarif, also wird niemand sein Auto dort 2 Stunden stehen haben.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1218
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon p.hase » Do 8. Feb 2018, 09:07

prima, daß sich alle einig sind daß in touristischen gegenden schnelllader unsinn sind. und wenn wir jetzt noch einen schritt weitergehen stellen wir fest daß 22kW lader mit unsinnigen (teuren) tarifen ein zuschussgeschäft sind. und dann kommen wir am ende darauf, daß es nur kostenlose futtertröge sein können die sich rechnen. für umwelt und tourismus. über den rest entscheiden aldi, kaufland, lidl, ikea. die haben verstanden.
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S e-NV200 Evalia, 05/16, 22km, 21900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6667
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon Tobi42 » Do 8. Feb 2018, 09:30

Major Tom hat geschrieben:
Ich bin gespannt auf das Abrechnungsmodell. Ich vermute Zeittarif, also wird niemand sein Auto dort 2 Stunden stehen haben.


Ist es nicht bei allen Pfalzwerke-Ladesäulen so, dass nach drei Monaten Einführungsphase mit kostenloser Stromabgabe das Laden Pauschal mit 3 EUR für AC und 5 EUR für DC berechnet wird?
Ich meine das mal irgendwo gelesen zu haben...
Gruß Tobi

eGolf 300 seit März 2018
Benutzeravatar
Tobi42
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 5. Sep 2017, 23:07

Re: Pfalz rüstet auf

Beitragvon Pfalz-Markus » Sa 10. Feb 2018, 10:03

Die Vorderpfalz meldet: endlich ein schnelllader in Freinsheim . Und demnächst auch in Kallstadt und Weisenheim am Berg.
Tesla Model S 75D Seit Sommer 2017 und ein Yello I3 seit April 18
Pfalz-Markus
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 30. Mai 2017, 20:28
Wohnort: Vorderpfalz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ComputerEgo und 5 Gäste