Neue Säulen in Erlangen Ost

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon Rumstromerer » Do 16. Apr 2015, 19:23

Wo ist mir gleichgültig, ich fahre an Erlangen Süd-Ost vorbei und muß nach Hirschaid (E-Fleischmann), da ist das kein großer Umweg.

Wenn ihr in Uttenreuth oder an einer der anderen Säulen eine Ladeparty feiert dann komme ich da auch gerne zu Besuch. Wäre nebenbei auch das erste mal daß ich an Typ2 und einer öffentlichen Säule lade.

Ansonsten fahre ich nach Forchheim zum Globus-Baumarkt und seinen Steckdosen.
Rumstromerer
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 11. Jun 2013, 18:07

Anzeige

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon michaell » Sa 18. Apr 2015, 11:58

STEN hat geschrieben:
Nächste Woche soll ja angeblich von der bei der Fa. SOLID beauftragten Projektleitung (Markus Rützel)
etwas zum Fortbestand des Franken+ Verbundes veröffentlicht werden.

Schön wäre natürlch, wenn bereits die Positionen der geplanten 100 Säulen und die möglichen
Nutzungsmodalitäten genannt werden könnten.

Was aber wohl schon so sicher wie das Amen in der Kirche sein wird ist, dass dies das Ende der
kostenlosen Ladeepoche einläuten wird.


@STEN

hat man da schon was gehört ? 8-)
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1377
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon motoqtreiber » Sa 18. Apr 2015, 15:15

Ich habe letztes Wochenende einen e-up zweimal geladen - kostenlos. Einfach anstecken.
Ich hoffe, dass das so bleibt
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

E-Bike (Schuko?) in Erlangen Ost

Beitragvon motoqtreiber » Sa 18. Apr 2015, 15:18

Weiß jemand, wie die E-Bike Ladesäulen im Hallerhof neben der RWE Säule funktionieren?
Da ist eine Tastatur, die wohl einen Code möchte. Wie kommt man da ran? Kommt dann irgendwo eine Schuko Steckdose rausgefahren?
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon Cavaron » Sa 18. Apr 2015, 16:26

Hat jemand Fotos vom Event heute gemacht? Wie war es?
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon Spürmeise » Sa 18. Apr 2015, 16:48

Cavaron hat geschrieben:
Hat jemand Fotos vom Event heute gemacht? Wie war es?

Waren ca. 50 Leute, überwiegend Renault-Fahrzeuge da und "offizielle" Fotografen. Der "offizielle" Vertreter der N-Ergie, die diese 2x22 kW-Stationen installiert haben, scheint keine Kenntnis von der Abwesenheit von Typ 2-Ladesäulen im Stadtgebiet Nürnberg zu haben - sein Mitarbeiter schon.

An jedem der vier Standorte gibt es auch einen Ladeplatz für "alle" E-Fahrzeuge (hier mit 1 neuem Bild). Die Beschilderung hat sich anscheinend überall nochmals geringfügig geändert. Der Standort im Neubaugebiet Spardorf war/ist noch wegen des Baufahrzeuggewusels abgesperrt.
Spürmeise
 

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon STEN » Sa 18. Apr 2015, 18:45

Habe gerade 2 der 4 Säulen getestet - kommt mir so vor als würden die nur mit 11kW laden.
Warmegefahrener Akku, SOC 84% Meldung Restzeit 50 Minuten !
Zuhause (22kW Wallbox) 72% Meldung Restzeit 20 Minuten.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2788
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon Spürmeise » Sa 18. Apr 2015, 22:15

STEN hat geschrieben:
Warmegefahrener Akku, SOC 84% Meldung Restzeit 50 Minuten !

Verstehe nicht, was das immer mit einer Säule zu tun haben soll?! Wenn der Lader die restlichen ca. 3,2 kWh in 50 Minuten laden will, zieht er eh nur 3,8 kW.
Spürmeise
 

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon Spürmeise » Do 23. Apr 2015, 20:55

Spürmeise
 

Re: Neue Säulen in Erlangen Ost

Beitragvon Spürmeise » So 26. Apr 2015, 14:41

STEN hat geschrieben:
Nächste Woche soll ja angeblich von der bei der Fa. SOLID beauftragten Projektleitung (Markus Rützel)
etwas zum Fortbestand des Franken+ Verbundes veröffentlicht werden.

So ich denn Herrn Rützel auf der Veranstaltung in Uttenreuth mittels SOLID-Webbildern korrekt als dessen Geschäftsführer identifiziert habe: zum Fortbestand des Franken+ Verbundes habe ich dort nichts gehört.
Spürmeise
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HubertB und 4 Gäste