Neue Ladesäule in 85354 Freising

Re: Neue Ladesäule in 85354 Freising

Beitragvon Lokverführer » So 9. Jul 2017, 10:16

Ne eigentlich nicht, denn hier konnte die Karte nicht verifiziert werden (kein Kontakt zum Server)
Wäre es Lade mit dieser Karte an der Säule gesperrt, käme eine Meldung, dass die Ladung abgelehnt wurde.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1264
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

Re: Neue Ladesäule in 85354 Freising

Beitragvon marxx » Sa 29. Jul 2017, 15:26

Genau. Die Meldung kam dann heute :shock:

"Sie sind nicht berechtigt den Ladevorgang zu starten. Bitte melden Sie sich bei Ihrem Zahlungsdienstleister."

Nun, hier https://www.ladenetz.de/laden steht ja auch:

"Aufgrund zeitweiliger Störungen ist das Roaming mit folgenden Partnern nur eingeschränkt möglich: Vattenfall"

Ja genau. Zeitweilige Störungen ... Könnte es sein, dass es eher "vertragliche Schwierigkeiten" sind und man deshalb "zeitweilige Störungen" initiert, indem einfach ein Schalter umgelegt wird? Vielleicht weil ein Bezahlmodell rein nach kWh (Vattenfall) so gar nicht passen mag mit den Zeitbezahlmodellen im Ladenetz?

Aber, aber wer wird denn da so böse denken wollen ... Wahrscheinlich ist es nur eine kleine Computerstörung. Vertragliche Schwierigkeiten würde man dem Kunden sicherlich in aller Transparenz mitteilen, damit ein Vattenfall-Kartenbesitzer nicht unvermittelt einfach so vom Laden im Ladenetz ausgeschlossen wäre.

Ich werde mal mit Vattenfall telefonieren. Vielleicht können die mir dann auch erklären, warum ich noch nie eine Rechnung erhalten habe ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Neue Ladesäule in 85354 Freising

Beitragvon marxx » Di 1. Aug 2017, 11:51

So ... Ich habe gerade mal mit Vattenfall telefoniert ...

1. Warum das Roaming nicht klappt könne man mir nicht erklären. Ich solle Ladenetz anrufen.
2. Das man den technischen Service von Vattenfall nur ganz schlecht erreiche wisse man. Es wird daran gearbeitet.
3. Rechnungen zu Ladevorgängen hat Vattenfall noch nie geschrieben. Technische Schwierigkeiten. Es wird daran gearbeitet.

:shock: Der Name dieses Emoticons trifft es "shock, Erschüttert" ...

Dann mal mit Ladenetz telefoniert. Es sei nicht klar, warum das Roaming mit Vattenfall an der Freisinger Säule nicht geht. Wird geklärt. Ich bekomme einen Rückruf.

Bin gespannt :)

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Neue Ladesäule in 85354 Freising

Beitragvon marxx » Mo 25. Sep 2017, 08:44

Ich bin ja noch eine Rückmeldung schuldig ...

Irgendwie ist Vattenfall nun doch in der Ladestation als Roamingpartner angekommen. Ich lade gerade über meine Vattenfallkarte :D

Vielen Dank an allen Beteiligten.

Nun kommt der nächste spannende Part. Die Chademoladung kostet hier pauschal 6,85 Euro. Vattenfall kann aber vertragsgemäß nur kWh mit mir abrechen (und hat das bisher noch nie getan). Schaun mer mal, wann, wie und ob überhaupt dieser Ladevorgang abgerechnet werden wird.

Bin gespannt und werde berichten.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Neue Ladesäule in 85354 Freising

Beitragvon TomTom22 » Fr 10. Nov 2017, 14:50

Und? Ist schon mal abgerechnet worden?

Ich würde an dieser Säule auch gerne hin und wieder laden. Allerdings nie länger als 10 Minuten, da ich nicht mehr kWh benötige um nach Hause zu kommen. Von daher is mir der Pauschalpreis einfach zu teuer. Falls über Roaming aber korrekt nach kWh abgerechnet wird wäre es super.
Bild
Benutzeravatar
TomTom22
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 12. Mär 2015, 20:14
Wohnort: Mainburg, Bavaria, Germany

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste