Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon iOnier » Di 9. Jan 2018, 21:16

kub0815 hat geschrieben:
Das ist eine Kostenlose ladesäule... was jetzt wenn der Betreiber keine Lust hat noch eine Kostenlose ladesäule aufzustellen?

Dann vielleicht ein anderer?
Wenn da eine zweite Ladesäule zum bezahlen daneben steht glaubst du das dann diese nicht nochmal passiert?

Der Dauerschnorrer stellt sich wieder an die kostenlose und ich zahle für meine km wie doch das gehört an der anderen Ladesäule :-)

Gesendet von meinem P024 mit Tapatalk
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Anzeige

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon Volt » Di 9. Jan 2018, 21:30

Das Problem ist die kostenlose ladesäule.
An der stromtanke mit Kosten trifft man auf ein Klientel.
Stefan
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 416
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon BrabusBB » Di 9. Jan 2018, 21:54

iOnier hat geschrieben:
Der Dauerschnorrer stellt sich wieder an die kostenlose und ich zahle für meine km wie doch das gehört an der anderen Ladesäule :-)

Wenn ich den Strom brauche würde ich es genauso machen.

Verschenkter Strom ist einfach zu billig und führt leider zu solchen Auswüchsen. Heute abend, Triple-Lader vor dem Stuttgarter Landtag. Am Lader 2 Stunden kostenlos Parken beim Laden (der Triple-Lader kostet). Etron wurde eingesteckt, hat kurz darauf abgebrochen, wahrscheinlich Batterie voll, aber 4€ Parkgebühr gespart.
Ich stand eine Etage tiefer, 1,2€ für die halbe Stunde TG und 1€ für den 22kW-Lader (immer noch ein Sonderangebot und ich bin sowieso runter gefahren, weil noch nicht überprüft).

Ich glaube nicht, dass die Gratis-Lader mittel- oder langfristig bleiben. Ich kann nur hoffen, dass Bezahlsäulen nicht zu teuer werden.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 27. Jul 2017, 17:44
Wohnort: Böblingen

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon iOnier » Mi 10. Jan 2018, 23:13

BrabusBB hat geschrieben:
Wenn ich den Strom brauche würde ich es genauso machen.

Dann ist es ja auch OK.
Ich glaube nicht, dass die Gratis-Lader mittel- oder langfristig bleiben. Ich kann nur hoffen, dass Bezahlsäulen nicht zu teuer werden.

An Geschäften etc. werden sie eher bleiben, denke ich. Und ja, ich teile Deine Hoffnung ...
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1710
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon zoppotrump » Sa 13. Jan 2018, 12:30

Hallo.

Mal ein positives Beispiel, wie es auch gehen kann:
Wir haben in der Firma kostenlose Ladesäulen für Mitarbeiter. Wir haben aber inzwischen mehr E-Autos als Ladesäulen. Kommt man morgens um 8, hat man noch die Chance zu laden. Um 9 ist schon alles belegt. Durch einen glücklichen Zufall, können aber alle anderen gleich nebenan parken, so dass die Kabellängen ausreichen.
Wir können uns gegenseitig per RFID Karte an- und abstöpseln.

Zu Beginn gab es eine Diskussion ob es erlaubt ist andere Kollegen abzustöpseln oder nicht. Inzwischen hat sich folgendes eingebürgert:
Sieht man, dass das Auto des anderen Vollgeladen ist, so stöpseln wir ab und stöpseln uns mit dem eigenen Kabel an. Danach informieren wir freundlich den abgestöpselten Kollegen. Man kennt sich ja inzwischen in der E-Community.

Das klappt mittlerweile prima und alle haben sich lieb :)
zoppotrump
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 13:56

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon profigriller » Sa 13. Jan 2018, 13:14

Ein schönes Beispiel wie es ohne Gesetz, runde Schilder oder Aufkleber gehen kann.
Ich vermute auch, daß sich die Schäden an Fahrzeugen und Personen in Grenzen halten.

Profigriller

Gesendet von meinem SM-T813 mit Tapatalk
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon zoppotrump » Sa 13. Jan 2018, 13:22

Bisher keine Schäden. Wieso auch? Ein Kabel raus und das andere wieder rein ist kein Hexenwerk.
zoppotrump
 
Beiträge: 188
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 13:56

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon profigriller » Sa 13. Jan 2018, 13:31

@zoppotrump

Das war Spass aber nicht sofort als solcher zu erkennen.

Es gab hier schon Beiträge, bei denen bei Manipulationen durch Fremde am Fahrzeug Schäden oder Verschmutzung des Kabels befürchtet wurden.

Ich habe mir verkniffen zu erwähnen was alles passieren kann, wenn Fifi auf das Kabel pinkelt und man das später ordentlich aufgerollt im Kofferraum verstaut.

Profigriller

Gesendet von meinem SM-T813 mit Tapatalk
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon Helfried » Sa 13. Jan 2018, 13:33

zoppotrump hat geschrieben:
Bisher keine Schäden. Wieso auch? Ein Kabel raus und das andere wieder rein ist kein Hexenwerk.


Aber das Deckel-Zumachen ist schon eine kleine Wissenschaft.
Sanft drücken oder ihm lieber einen beherzten Klaps geben, zuvor aber die komischen Plastikabdeckungen (mehrere!) sortieren oder bei Schönwetter lieber gleich offen lassen oder...?
Helfried
 
Beiträge: 5638
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Muss mal luft ablassen! Kaiserslautern VB

Beitragvon fast400 » Sa 13. Jan 2018, 16:21

AndiH hat geschrieben:
Wir hier schon bearbeitet:
https://www.goingelectric.de/wiki/R%C3% ... lles_Laden

Der Konsens ist i.d.R. das abstecken nicht zulässig ist, zumal es ja auch Geld kostet. Ich nehme an du hast Chademo? Bei CCS ist das bei den meisten Fahrzeugen nicht möglich solange nicht 100% erreicht sind.


Nein. CCS BMW i3. Bei der Volksbank ist es so dass man am Lader 'Stop' drücken kann dann abziehen.
fast400
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 18:34

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SwissGreek und 6 Gäste