Ladesäulen Innogy

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon Smartpanel » Sa 17. Feb 2018, 10:36

sabter hat geschrieben:
Hat eigentlich schon wer ne ordentliche Rechnung (Papier oder PDF) von innogy bekommen?
Ich bin auf die App verwiesen worden, Rechnungen sollen ab Mitte des Jahres möglich sein...
Meine Buchhaltung ist sehr erfreut.

BEW als innogy-Partner mailt nach jedem Quartal eine zusammenfassende pdf-Rechnung.
So ca. am 20. des Folgemonats. Also ca. 20. Januar für Q4 .
Mit allen Details für die Finanzbuchhaltung. Problemlos. (Habe Dienstwagen)
Diesel Weg wird kein leichter sein ...
Kia Soul EV - 27kWh - EZ 07/16 - 50tkm - Tagesreichweite 800km, mit Kundenbesuch, bei herbstlichen Temperaturen
PV-Tankstelle 10kWp - jedes 300Wp Panel ermöglicht 45.000km Fahrt - CO2-arm zu 2ct/km Energiekosten
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 533
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
Wohnort: bei München

Anzeige

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon mobafan » Sa 17. Feb 2018, 15:11

IO43 hat geschrieben:
... auweh, dort kommt man ja gerne mal mit nur wenigen Prozenten an, wegen der 4 Säulen. Dass das ganze Rondel stromlos sein könnte, hatte ich bislang noch nie einkalkuliert. Vielen Dank für den Hinweis! :o


Wer über den ACE eine kostenfreie TNM-Karte anfordert, bekommt von denen einen kostenlosen Abschleppdienst zur nächsten Ladesäule, falls mal der Strom durch solche Pannen ausgeht.
mobafan
 
Beiträge: 695
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon Ulrich.Heitmann » So 4. Mär 2018, 18:08

Misterdublex hat geschrieben:
Zu den innogy-Säulen habe ich eine Frage bzgl. Anmeldedauer an der Säule:

Vor ein paar Tagen fiel mir auf, dass ein Ladepunkt, den ich mit unserer Contract-ID freigeschaltet hatte, seit fast einer Woche in moovility.me weiterhin als belegt angezeigt wird.

Heute lud ich an einem anderen Ladepunkt, der in moovility.me ebenfalls als belegt angezeigt wurde, ohne dass ich mich anmelden musste.
Kann es sein, dass es vorkommt das die Anmeldung nicht beendet wird und der nachfolgende Nutzer auf die falsche Contract-ID läd. Für ihn hat es dann den Anschein, als sei die Säule im Messe-Modus.

Wäre ja ein derber Bug. Der Vornutzer "freut" sich dann auf die Rechnung.


Hallo Misterdublex,

hmm, spannend, wir setzen den Status auf MOOVILITY.me nicht selber, sondern bekommen in direkt von innogy geliefert. Würde mich freuen, wenn Du wenn Du wieder solch einen Fall bemerkst uns kurz informierst, wir können dem dann besser nachgehen.

Viele Grüße
Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 7. Jan 2014, 10:21
Wohnort: München

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon Impact » So 8. Apr 2018, 15:36

Das kommt dabei heraus, wenn man sich per E-Mail direkt an innogy wendet:
emobility@innogy.com hat geschrieben:
Ihre Nachricht
An: Siebel, Sonderkundenbetreuung
Betreff: Laden ohne Smartphone
Gesendet: Sonntag, 25. März 2018
wurde am Sonntag, 8. April 2018 ungelesen gelöscht.
"Interessante" Strategie für die Kundenkommunikation: Nicht antworten sondern (an einem Sonntag!) einfach ungelesen löschen.
Impact
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon geko » So 8. Apr 2018, 16:47

Sorry, aber diese Lösch-Info hat keine Aussagekraft.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon iOnier » So 8. Apr 2018, 17:02

Stellt aber ein Sch... Signal an den Kunden dar, sowas darf einfach nicht passieren.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 3809
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon Matze77 » Mo 9. Apr 2018, 10:22

Ich hab auch mal eine Anfrage gestellt: wann denn die ehemaligen Lader von T&R wieder mit RFID und anderen Karten genutzt werden können.
Bin gespannt ob und wann ich eine Antwort bekomme.
Bestellt am 06.10.2017, Abgeholt in DD am 09.03.2018 :hurra:
Überführungsfahrt bei 4°C und Schnee mit 4 Personen im Auto: ACC auf 110km/h, meist Eco und 22°C Klima: Durchschnitt 18,9kWh/100km (ohne WP)
Matze77
 
Beiträge: 263
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 09:19
Wohnort: Bad Abbach

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon demirsdr » So 22. Apr 2018, 21:02

War heute auf der Raststätte in Dernbach
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -A3/18589/


Hatte nur noch 15 km....dachte alles im Lot - bis ich die säule gesehen habe die TOT war 8-)

Anruf beim Mitarbeiter führte zunächst zu einer Diskussion ob ich die Säule richt freigeschaltet hätte....vollhonk.

Als ich ihm sagte hier tut sich gar nichts was ich freischalten kann -er solle doch bitte mal prüfen. Stellte sich das desaster heraus.....er empfahl mir auf Goingelectric.de zu gehen :lol:

Super hilfe. Dank der Jungs an der Tanke konnten wir zwischentanken mit steckdose...bis zum industriegebiet in 10 entfernung.

....und ja ich hätte auch mit mehr puffer auf ne raststätte fahren können :D
Nissan Leaf 2.zero edition in Black (EZ 04/2018)
Nissan Leaf 1 Acenta (30) Grau metallic (EZ 01/2016)
...seit dem 01.06.2018 kein Verbrenner mehr im Haushalt. :mrgreen:
Benutzeravatar
demirsdr
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 27. Nov 2017, 11:21

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon INRAOS » So 22. Apr 2018, 21:12

T&R Lichtendorf Nord ist auch schon seit über 2 Wochen tot. Super - innogy
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 29.000 km vollelektrisch gefahren.
Passat GTE seit 28.08.2018. Benzinverbrauch bei unter 2 ltr je 100 km
INRAOS
 
Beiträge: 632
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Ladesäulen Innogy

Beitragvon Fossilbär » So 22. Apr 2018, 22:33

INRAOS hat geschrieben:
T&R Lichtendorf Nord ist auch schon seit über 2 Wochen tot. Super - innogy


Innogy ist doch aktiv in den sozialen Netzwerken-macht doch da mal Druck!


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Benutzeravatar
Fossilbär
 
Beiträge: 211
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 19:18
Wohnort: Bad Nenndorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Joe-Hotzi und 5 Gäste