Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon drilling » Mi 19. Jul 2017, 23:39

iOnier hat geschrieben:
Mit Blick auf die Farbe würde ich das Alex an dieser Stelle nicht unterstellen.

Wenn Alex lesen könnte würde er mir das genausowenig unterstellen, deshalb meinte ich ja er scheint einer dieser "funktionalen Analphabeten" zu sein von denen er faselt. Aber da die Grünen-Partei inzwischen mehr Braun als Grün ist, ist Alex1 wohl gar nicht so weit von den echten Braunen entfernt...
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 2175
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon iOnier » Mi 19. Jul 2017, 23:53

Ah, jetzt verstehe ich Dich. Aber die Farbe politisch auf Dich zu münzen war sicher nicht Alex' Intention. "Hooo, Brauner" sagt der Kutscher zu seinem Gaul, wenn er ihn beruhigen will, damit er nicht durchgeht. Das wird manchmal auch in die zwischenmenschliche Kommunikation übertragen und hat nichts mit Politik zu tun :-)
Gruß
Werner
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 1370
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon AbRiNgOi » Do 20. Jul 2017, 10:25

Gestern Abend schnell mal zum IKEA um eine Couch für das neue Haus meiner Tochter abholen, flux den Anhänger dran und los gehts.
Und natürlich: alle reservierten Parkplätze für Fahrzeuge mit Anhänger mit Fahrzeugen ohne Anhänger verparkt...

Aber klar, fällt unter Einzelschicksal hier ;)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 63.000 km nach 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2750
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon esykel » Do 20. Jul 2017, 12:01

Immer die gleichen?Tatsächlich
LG esykel
Dateianhänge
IMG_0583.JPG
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 328
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon SwissGreek » Fr 21. Jul 2017, 21:02

An der Situation das die Ladesäulen ständig von unberechtigt parkenden Fahrzeugen blockiert werden, wird sich wahrscheinlich erst etwas ändern, wenn jeder zweite Verbrenner einmal abgeschleppt wurde.
Die meisten, weil sie es einfach nicht wußten, die wenigsten weil sie es darauf anlegten.


Ach träumt doch weiter. Von wegen, dass die es nicht wussten. Der Benz-Fahrer da in HH soll es nicht gewusst haben, weil das Schild grün statt blau war? Ernsthaft? Die knallgrün lackierte Bodenfläche hat ihn auch nicht stutzig gemacht? Glaubt mir: in diesem, und in gut 90% der anderen Fälle, war pure Ignoranz am Werk. Wieso sollen die E-Fahrer da parken dürfen und ich nicht. Mehr ist es nicht, leider...

Zum Parken auf zwei Feldern: Sehr beliebt bei Fahrern höherpreisiger Autos. Nicht dass da jemand auf dem Nebenplatz die Tür zu weit öffnet und ihm ne Delle in sein heiliges Sternchen drückt.

Sorry, wenn ich solche Bilder sehe, kriege ich sooooo nen Hals. :oops: :oops:
Ioniq Electric black 8-)
SwissGreek
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 22:00

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon esykel » Sa 22. Jul 2017, 13:58

Das sehe ich genau so, zum Glück ist HH dazu übergegangen solche Fälle rigoros abzuschleppen.Erst wenn das heilige Blechle nicht mehr am selben Platz steht und sie 270€ abdrücken müssen um ihn wiederzubekommen lernen sie das meistens. :lol:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 328
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 15:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Alex1 » Sa 22. Jul 2017, 17:23

iOnier hat geschrieben:
Ah, jetzt verstehe ich Dich. Aber die Farbe politisch auf Dich zu münzen war sicher nicht Alex' Intention. "Hooo, Brauner" sagt der Kutscher zu seinem Gaul, wenn er ihn beruhigen will, damit er nicht durchgeht. Das wird manchmal auch in die zwischenmenschliche Kommunikation übertragen und hat nichts mit Politik zu tun :-)
Danke, iOnier! Mit dem Spruch hatte schon mal dereinst der legendäre Harald Schmidt ein Stürmchen im Wassergläschen entfacht, als er das zu Cherno Jobatey sagte... :lol: :lol: :lol:

Ein bisschen hochnehmen wollte ich Drilling natürlich 8-) Als Klimaleugner muss er hier schon was aushalten :twisted:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8044
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Beitragvon EVduck » Sa 22. Jul 2017, 20:16

Fehlposting
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1285
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon BED » Sa 22. Jul 2017, 21:36

Heute unsere Zoe mit 20 km Restreichweite bei Aldi an Typ2 angeschlossen und den Ladevorgang gestartet...und erstmal rüber zur Packstation gelatscht. Kurze Zeit spät im Laden dann eine Nachricht, dass der Ladevorgang abgebrochen sei? WTF. Das waren keinen 15 Minuten? Naja, hab dann den Einkauf zu Ende gebracht und bin neugierig zum Wagen zurück. Stand ein i3 neben mir und lud eifrig an CCS. Kurzer Abgleich der Ladeanzeige brachte hervor, dass der Ladevorgang des BMW nur wenige Sekunden nach meinem Ladeabbruch erfolgt. Aha. Also inflagranti erwischt :lol: Dann hab ich die Dame angesprochen, ob Sie meinen Ladevorgang abgebrochen hat. Und sie tat ganz unwissend und habe dies natürlich nicht. Sie habe lediglich ihr Fahrzeug geladen.
Ich hatte keine Lust auf Diskussion und hab ihr nur gesagt, dass die ALDI-Lader immer nur EIN Fahrzeug gleichzeitig laden können und nicht DREI - auch wenn drei Kabel dran hängen. Sie solle doch nächste Mal besser drauf achten. Will sie auch machen. Mein eingestecktes Typ2 Kabel hatte sie gar nicht gesehen - ja, nee is klar. Und das Ladegeräusch vom Zoe wurde auch überhört...ok, sie war schon älter ;)

WTF. Jetzt mal ehrlich. Das war doch gelogen, oder? Ich finde so ein Verhalten ganz schön kackfrech. Und wenn man dann erwischt wird und so tut, als ob man das nicht gemerkt hat...in your face. Naja. Zeigt mal wieder: Schluss mit kostenlosem Laden :roll:
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 607
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon akg » Sa 22. Jul 2017, 22:21

Rückfahrt aus dem Urlaub. Pinkelpause an dieser Raststätte.

War ja mal wieder klar. Beschildert und der fette Strippenkasten direkt vor der Nase, aber der Doofdeutsche rafft es nicht. :roll:

IMG_20170722_102629_HDR.jpg
Bisher in Probefahrten: Smart ED • Opel Ampera • Nissan Leaf • Tesla Model S P90D • Renault ZOE R240 • Hyundai IONIQ Electric
Bisher in Eigenbesitz: :( (Hyundai IONIQ Electric, bestellt 22.3.2017, Produktion ?, Lieferung ?)
akg
 
Beiträge: 351
Registriert: Do 4. Aug 2016, 17:18
Wohnort: Weimar

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: speedy83 und 4 Gäste