Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 8. Mai 2017, 19:22

meckefeck hat geschrieben:
ecopowerprofi hat geschrieben:
Ford, die tun was ! :roll:
Aber was?

Siehst Du doch auf dem Foto: PARKEN !!
Denn sonst gilt der alte Spruch: "Er fuhr Ford und kam nie wieder". :lol:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3272
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon meckefeck » Mo 8. Mai 2017, 19:25

ecopowerprofi hat geschrieben:
Siehst Du doch auf dem Foto: PARKEN !!
Denn sonst gilt der alte Spruch: "Er fuhr Ford und kam nie wieder". :lol:


Sehr gut, auf die Antwort hab ich gewartet.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
meckefeck
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 5. Aug 2016, 06:25

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon AlSi_8480 » Mi 10. Mai 2017, 22:07

Heute an der Ladesäule Waiblingen Bürgerzentrum
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-4/18938/

Schaut so aus, als wäre der kleine doch sooo gerne Vollelektrisch und nicht nur ein kleines bisschen...
Dateianhänge
IMG_8021.JPG
Smart ED3 als Schnarch-Lader mit Kaufbatterie und inzwischen 48.000km Gesamtlaufleistung (ca 13.000km/Jahr)
Benutzeravatar
AlSi_8480
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 3. Jan 2017, 20:29

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Sewi » Do 11. Mai 2017, 07:24

AlSi_8480 hat geschrieben:
Schaut so aus, als wäre der kleine doch sooo gerne Vollelektrisch und nicht nur ein kleines bisschen...

Eigentlich müsste man anstatt Zettel zu verteilen, Fake-Ladekabel anstecken: Saugnapf auf die Nase, Typ 2 in die Dose. Das würde in Erinnerung bleiben :lol:

(Natürlich sprechen in der Praxis 100.000 Gründe dagegen)
Sewi
 
Beiträge: 334
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Berndte » Do 11. Mai 2017, 07:58

Offensichtlicher kann man nicht falsch parken!
Das kann nur mit Vorsatz gemacht werden... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6243
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Pumi » Do 11. Mai 2017, 08:54

smart_ninja hat geschrieben:
Heute in Althütte (Rems-Murr-Kreis) Audi Plugin steckt Leaf ab. Ob der schon voll war???
Mein smartie ist nicht zu sehen, zapft an einer der zwei Schuko. [WINKING FACE]BildBild

Nur mal so ganz hypothetisch...

Könnte es vielleicht auch sein, dass der Audi zuerst da war und der Leaf sein Kabel bereit gelegt hat nach dem Motto: "Hey, wenn du fertig bist, steck mich ein."? Vielleicht -ganz hypothetisch- kennen sich Audi- und Leaf-Fahrer ja und haben das schon öfter gegenseitig so praktiziert.

Natürlich kann es auch sein, dass der böse Plug-In Fahrer den Leaf abgesteckt hat. Aber was würde denn dagegen sprechen, wenn der Leaf schon voll war ?!

Alles als Außenstehender nicht zu erkennen oder zu wissen, aber wenn es dem Vorurteil vom bösen Plug-In-Fahrer dient, kann man es ja ruhig mal so anprangern...
Benutzeravatar
Pumi
 
Beiträge: 21
Registriert: So 8. Feb 2015, 23:24

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Apple » Do 11. Mai 2017, 18:04

Immer wieder das gleiche Bild. Dinslaken-Hiesfeld
Dateianhänge
IMG_3283.JPG
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 385
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 10:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Helfried » Do 11. Mai 2017, 18:09

Apple hat geschrieben:
Immer wieder das gleiche Bild. Dinslaken-Hiesfeld

Verliert so einer nicht eines Tages seinen Stern?
Helfried
 
Beiträge: 8970
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Toumal » Do 11. Mai 2017, 18:21

Success!

Der weisse X5 PHEV in den Twin Towers Wien war heute angesteckt und hat geladen! Der Zettel scheint gewirkt zu haben.

Dafuer hat sich gleich ein dicker Transporter eingeparkt und quittierte den Hinweis auf die Ladestation nur mit einem Schulterzucken.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2133
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Toumal » Fr 12. Mai 2017, 09:49

Rathausplatz Sankt Poelten: ein Nissan e-NV 200 von Siemens und ein E-Golf haengen an den beiden Typ2-Dosen. Ich schicke meine Mutter zum Fragen ob der Fahrer vom Nissan noch lange braucht. Ja er muesse hier noch laden meint er.

Nach dem Parken beim Leiner (ohne Laden) schlendere ich beim Lader vorbei. Beide haengen noch an der Saeule, aber: der Nissan laedt garnicht! Er hatte die Ladung gar nie gestartet (gruen dauerleuchten, kein Blinken).

Fuer's naechste mal habe ich meine Mutter eingewiesen wie sie feststellen kann ob einer wirklich laedt oder nur Vortaeuscht.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2133
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste