Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon UliZE40 » Di 16. Okt 2018, 11:36

Nein, der Wiesbadener an sich braucht große Diesel-SUV-Parkplätze vor der Tür in der Fußgängerzone. :twisted: :cry:
UliZE40
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon magnummandel » Di 16. Okt 2018, 12:10

ecopowerprofi hat geschrieben:
Du urteilst über andere ohne die Fakten zu kennen. Wenn ich zu meiner Tochter fahre, dann reicht im Winter gerade die Akkuladung. Für die Rückfahrt kann ich dann bei ihr wieder laden. Vielleicht hat er an dem Tag noch ein Ziel für das er einen vollen Akku braucht. Denk mal 5 Miuten drüber nach.

Darauf wollte er glaube ich nicht hinaus. Es wäre für den Leaf2 durchaus möglich gewesen, einfach AC zu laden anstatt den DC zu blockieren. Die Ladegeschwindigkeit wre in diesem speziellen Fall die gleiche gewesen.
Allerdings wage ich zu behaupten, dass die Mehrzahl der E-Mobilisten nicht weiß, das die Ladegeschwindigkeit bei Annäherung an 80-90% SoC nachlässt. Ich würde dek Leaf Fahrer daher keine Absicht, sondern Unwissenheit unterstellen.
magnummandel
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 13:38

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon PowerTower » Di 16. Okt 2018, 12:20

Es steht doch da, dass er 6 kWh in 30 Minuten nachgeladen hat. Das ist mal eben doppelt soviel wie an Typ2. Des Weiteren richtet sich das Angebot von Kaufland an Kunden. Es ist einfach ein netter Service, der hier offenbar während des Einkaufs in Anspruch genommen wurde. Eben genau so, wie von Kaufland gedacht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5162
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon corwin42 » Di 16. Okt 2018, 13:13

Heute Vormittag, Wasserkuppe Rhön.

Als wir los gingen kam ein Passat GTE. Aus der Entfernung konnte ich noch sehen, dass er ein Ladekabel rausgekramt hat.

Als wir nach ca. einer Stunde nochmal zum Auto kamen fand ich dann alles so vor, wie auf dem Bild. Sah für mich aus nach "Ich fahre Auto mit E-Kennzeichen, damit ich gut und kostenlos parken kann".

Evtl. hat er gesehen, dass ich es fotografiert habe? Als wir nach etwas über einer Stunde dann erneut wieder kamen, war er dann plötzlich doch angesteckt und war am laden.

Sehr merkwürdig jedenfalls.Bild
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017
Verbrauch incl. Ladeverluste, Vorheizen etc.:Bild
Benutzeravatar
corwin42
 
Beiträge: 895
Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Borchen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon magnummandel » Di 16. Okt 2018, 15:30

PowerTower hat geschrieben:
Es steht doch da, dass er 6 kWh in 30 Minuten nachgeladen hat.

Ah, sorry! Nicht drüber nachgedacht, dass der Leaf ja nur einphasig AC kann... mein Fehler :D
magnummandel
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 13:38

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Pfälzer68 » Mi 17. Okt 2018, 06:52

Moin.

Sonntag Abend in HD... selbstverständlich war das gesamte Deck quasi leer... nur liegt der Ladepunkt leider direkt am Ausgang...
Klischee erfüllt, danke, sechs, setzen... :mrgreen:

IMG_20181014_195925268.jpg
Porschefahrender Nasenbär
Pfälzer68
 
Beiträge: 117
Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:00
Wohnort: DüW

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon hallootto » Mi 17. Okt 2018, 07:33

Pfälzer68 hat geschrieben:
Moin.

Klischee erfüllt, danke, sechs, setzen... :mrgreen:



Er übt schon mal für den e-Porsche... :lol:

elektrische Grüße
Peter
hallootto
 
Beiträge: 41
Registriert: So 12. Nov 2017, 15:59
Wohnort: 25712 Burg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Toumal » Mi 17. Okt 2018, 08:48

Pfälzer68 hat geschrieben:
Klischee erfüllt, danke, sechs, setzen... :mrgreen:


Ich finde das nicht ok wie du auf die Volksgruppe der Porschefahrer losgehst. Ich werde jetzt einen Thread aufmachen, Titel: "Woher kommt der Hass auf Porsche's" (sic)

/sarkasmus
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2049
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon c2j2 » Mi 17. Okt 2018, 09:02

Toumal hat geschrieben:
Pfälzer68 hat geschrieben:
Klischee erfüllt, danke, sechs, setzen... :mrgreen:


Ich finde das nicht ok wie du auf die Volksgruppe der Porschefahrer losgehst. Ich werde jetzt einen Thread aufmachen, Titel: "Woher kommt der Hass auf Porsche's" (sic)

/sarkasmus

zumal der hinten unten 4 (!) Ladebuchsen hat... oder was sind diese runden Dinger? :lol:
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 518
Registriert: Di 17. Apr 2018, 12:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon ecopowerprofi » Mi 17. Okt 2018, 09:16

c2j2 hat geschrieben:
oder was sind diese runden Dinger?

Kennst Du nicht. Typ 0 !!!! :lol:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3200
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste