Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon passinglane » Sa 22. Sep 2018, 22:10

Hallo? Also ich fahre keinen smart. Und das Kabel ist fest an der Säule.
Und nein, es ist bei der Proll-Kiste kein E-Kennzeichen - deshalb bin ich mir nicht sicher, ober der irgendwo einen Stecker anschließen kann. J´Hinten dran steht stand aber GLE 500e. Oder ist die Typkennung gefaked???

mfg
passinglane
passinglane
 
Beiträge: 186
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 21:13

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon zoppotrump » Sa 22. Sep 2018, 22:16

Wenn es ein GLE 500e ist, dann muss an der Stoßstange rechts unten eine Ladeklappe sein.
So wie hier abgebildet: https://st3.depositphotos.com/1001203/1 ... 17-the.jpg
zoppotrump
 
Beiträge: 811
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon SRAM » Sa 22. Sep 2018, 23:01

Vielleicht wartet ja der GLE 500E darauf, daß der SMART endlich das Kabel frei macht ?
Vielleicht ist ja der SMART längst voll und dieser der Böse ?

Mal drüber nachgedacht ?

Aber ich verstehe schon: Mercedes --> Neid --> Prollkiste --> Böse..........

Gruß SRAM
Benutzeravatar
SRAM
 
Beiträge: 535
Registriert: So 13. Apr 2014, 19:47

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Schüddi » Sa 22. Sep 2018, 23:05

SRAM hat geschrieben:
Vielleicht wartet ja der GLE 500E darauf, daß der SMART endlich das Kabel frei macht ?
Vielleicht ist ja der SMART längst voll und dieser der Böse ?

Mal drüber nachgedacht ?

Aber ich verstehe schon: Mercedes --> Neid --> Prollkiste --> Böse..........

Gruß SRAM

Wer ist der erste der sagt: „er kann doch aber auch mit Benzin weiter fahren“ :lol:
Schüddi
 
Beiträge: 2121
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon BED » Sa 22. Sep 2018, 23:12

iOnier hat geschrieben:
Dachte er meinte den Anfang von Kennzeichen ... GER ... 8-)

Oh. Stimmt. Ein GER in Sifi ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Firmenwagen des höheren Mgmts bei Daimler. Das ist man Sonderrechte gewöhnt, z.B. persönlicher Parkplatz. Oder persönliche Ladesäule - auch wenn man nie ansteckt. Der "arme" Fahrer wurde zum PHEV genötigt - hat aber als Petrolhead vermutlich noch nie den Akku mit Kabel geladen - wozu auch. Die Kiste fährt doch super mit Benzin :lol: 8-) ALoch².
BED
_____________________________________________________________________________________________
S B250e X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 837
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon p.hase » Sa 22. Sep 2018, 23:15

vermutlich ist es ein brandneuer wagen der die 50gr hürde nach neuem WLTP nicht mehr schafft. ich hoffe die meisten morsches und bunze schaffen es nicht mehr...
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6483
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon mobafan » So 23. Sep 2018, 16:10

Greding Ost.

2018-09-18 12.24.07.jpg


So viel, was man falsch machen kann.
1. Raststätte viel zu klein. Sowohl für PKW als auch LKW nur jeweils eine handvoll Parkplätze.
2. Falsche Ausschilderung der (noch kostenlosen Innogy-) Ladestation
3. Trotzdem hat der Verbrenner da nix zu suchen.

Es kam zwar die ganze Zeit während unserer Pause (30 min) kein Elektroauto vorgefahren und wenn doch, hätte ich bei Bedarf Platz gemacht. Trotzdem eine Frechheit der Hamburgerin.

Eine Sache fand ich da vorbildlich: Die Wegführung zur Ladesäule. Die ist gut gemacht.
mobafan
 
Beiträge: 546
Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Odanez » Mo 24. Sep 2018, 07:54

Ich kenne Greding Ost, bin da öfters, und musste schon mal 5min im Auto warten, bis einer seine Kippe fertig gequalmt hat und dann mit aller Zeit der Welt mir dann Platz gemacht hat. Ich mache ihn ja keinen direkten Vorwurf, denn wie du schon sagtest ist a) Der Parkplatz viel zu klein - lässt sich aber leider nichts tun, denn Greding liegt nur wenige Meter weg und ein Ausbau des Rasthofs ist schier unmöglich, und b) es herrscht kein Halteverbot vor der Säule. Wenn alles voll ist, dann stellt man sich einfach da hin, kann ich irgendwie auch verstehen. Aber nicht wenn noch andere Plätze frei sind!

Hier noch etwas ,was hilft: http://www.bayerninfo.de/webcams/images ... -ost-3.jpg - das ist die Webcam, an der man kurz vorher sehen kann wieviel hier los ist, damit man im Voraus unnötigen Stress vermeiden kann. Vor Greding liegt nämlich noch Köschinger Forst, der ist super mit 3 Säulen, und der Aldi Denkendorf. Und nach Greding kommt auch bald Hilpodrom, kostet aber. Also: Wenn zu viel los ist in Greding, einfach vermeiden ;)
Odanez
 
Beiträge: 1344
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:14

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Berndte » Mo 24. Sep 2018, 07:58

Gerade eben den Link geklickt und Volltreffer:
Unbenannt.JPG


Ich würde nicht einmal auf die Idee kommen auf der Fahrbahn zu halten und meinen Kofferraum zu öffnen.
Ist das Faulheit? direkt davor sind doch Plätze genug frei.
Das stresst doch nur unnötig, wenn jetzt von hinten die LKW kommen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6101
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon glasi70 » Mo 24. Sep 2018, 09:42

Berndte hat geschrieben:
Gerade eben den Link geklickt und Volltreffer:
Unbenannt.JPG


Ich würde nicht einmal auf die Idee kommen auf der Fahrbahn zu halten und meinen Kofferraum zu öffnen.
Ist das Faulheit? direkt davor sind doch Plätze genug frei.
Das stresst doch nur unnötig, wenn jetzt von hinten die LKW kommen.


a) ja es ist Faulheit, Dummheit oder eine Panne....
b) der LKW-Fahrer fährt mit normalem Tempo an dem Auto vorbei....müsste eigentlich gut reichen
glasi70
 
Beiträge: 103
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 20:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste