Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Berndte » So 22. Jul 2018, 13:15

dedetto hat geschrieben:
Hallo.
Gestern wären wir auf der 300km Rundreise ohne REX gestandet.
1. CCS Schnelllader CCS von einem Womo zugeparkt.
2. CCS Schnelllader PWD vergessen (Mein Fehler)
3. Schnelllader CCS defekt, AC ging nicht da "Server Fehler".

Aber auch etwas Positives:
In Königsbrunn beim Streetfood Fest auf dem absolut überfüllten Parkplatz waren beide Plätze vor der AC Säule freigehalten und wir konnten während des Essens etwas nachladen.


Zu 1: Den Fahrer eindringlich gebeten seine Kiste umzuparken und die Säule freizumachen?
Zu 3: Dem Anbieter den Defekt gemeldet?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5989
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon dreas » So 22. Jul 2018, 14:48

Dieses Fahrzeug sollte man echt mal abschleppen lassen. Der parkt da regelmäßig und bekommt auch regelmäßig einen Hinweiszettel von mir. Doch ich glaube das er es anders nicht versteht.
Dateianhänge
IMG_20180722_144813.jpg
dreas
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 18:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon BED » So 22. Jul 2018, 15:04

Das Schild ist auch Panne... :roll:
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 766
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon UliZE40 » So 22. Jul 2018, 15:36

In der Tat. Aber der bayrische Stinker dahinter parkt gleich ganz ausserhalb der Markierungen. :roll:
UliZE40
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 21:14

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Hellkeeper » So 22. Jul 2018, 15:56

UliZE40 hat geschrieben:
In der Tat. Aber der bayrische Stinker dahinter parkt gleich ganz ausserhalb der Markierungen. :roll:


Irgendwer wird hier schon erklären, dass man den BMW aufgrund eines mangelnden Schildes leider nicht strafen, geschweige denn abschleppen lassen kann. ;)
Hellkeeper
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 12:25
Wohnort: AT

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon JuGoing » So 22. Jul 2018, 16:17

Und den Beetle auch nicht, würde ich sagen. Der steht in der Box und klar vor dem P-Schild, welches ja nur nach links gilt
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 980
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon StVO » So 22. Jul 2018, 19:15

Die Beschilderung ist in dieser Form in der Tat mangelhaft. Das sollte man der zuständigen Behörde mal mitteilen und um Abhilfe bitten. Der Beetle steht diesbezüglich völlig korrekt - nix mit abschleppen. ;)

Der BMW parkt auch regelkonform am rechten Fahrbahnrand, es sei denn, dort gilt bereits eine andere Regelung via Beschilderung.

Was man hier ggf. vorwerfen kann, ist das Parken nicht entsprechend der Parkflächenmarkierung, da die beiden Fahrzeuge über die Markierung hinausragen.
StVO
 
Beiträge: 248
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 21:32

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon dedetto » So 22. Jul 2018, 21:04

Hallo.
Berndte hat geschrieben:
Zu 1: Den Fahrer eindringlich gebeten seine Kiste umzuparken und die Säule freizumachen?
Zu.3: Dem Anbieter den Defekt gemeldet?


Beides habe ich vier Jahre lang gemacht. In den letzten Monaten mit dem e-UP! mindestens 3 mal pro Monat.
Nützt aber nix. "Hier wird nicht abgeschleppt" war noch das harmloseste und nachdem ich mehrmals bei der gleichen Säule vergeblich die gleiche Hotline kontaktiert habe … "Mein Computer sagt die Säule funktioniert"..."Oh, tut uns leid, aber das schaffen wir schon"..."Tut mir leid, ich bekomme sie nicht zum laufen"..."Der Service sollte eh bald dort vorbei" ... 3 Monate immer die gleichen Sprüche.

Tut mir leid, aber ich bin bereits zu alt um mir von ignoranten "Zuparkern" Schläge androhen zu lassen und mit höflichen, aber hilflosen, Callcenter-Mitarbeitern Zeit zu vergeuden. Solange nicht abgeschleppt werden muss, solange die Zuverlässigkeit der Schnelllader so schlecht ist und das Bezahlsystem einer Lotterie gleicht bleibe ich jetzt beim REX und ärgere mich nicht mehr.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 969
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 20:40

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon dreas » Mo 23. Jul 2018, 06:49

Die Beschilderung ist echt nicht die Beste. Die Stadt Stuttgart möchte aber alle Schilder an allen EnBw Ladestationen tauschen, leider dauert das immer ne Weile.
Der BMW dahinter steht ganz ordentlich auf einem Parkplatz an der Straße.
dreas
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 18:50
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon joschka » Mo 23. Jul 2018, 07:13

Die Beschilderung ist nicht nur nicht die Beste ... sie ist so, dass der Beetle (derzeit) alles richtig macht ... auch wenns angesichts der Ladesäule an vollkommenen Unfug grenzt...........
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

zoe ze40 seit 03/2017
smart 451 ed seit 07/2018
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 422
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast