Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon Furlinger » Di 30. Jan 2018, 07:47

Gibt es hier leute die Erfahrung mit dieser Ladesäule haben?
Ich habe Negative gemacht.. Es war die Ladesäule immer durch Verbrenner blockiert! (Vermutlich wegen der günstigen Lage fast am Eingang des Hbf) :?
Glücklicherweise waren die die grad einparkten "verständnissvoll" und haben Platz gemacht.
Trotzdem musste ich mehrmals beobachten, wie andere EVler davon fahren mussten.. :roll:

P.s. Hab den Betreiber schon informiert, vielleicht passiert ja mal was..
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 12:24

Anzeige

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon Pepe-VR6 » Di 30. Jan 2018, 08:22

Bis eben wusste ich nicht einmal dass es dort eine Ladesäule gibt. Steht die beim Parkplatz, wo auch der ADFC ist?
Ioniq seit 09/2017 - nie wieder Verbrenner :)

Schwunkvoll: Mein Youtube Kanal rund um die eMobilität: http://www.youtube.com/c/Schwunkvoll
Benutzeravatar
Pepe-VR6
 
Beiträge: 710
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 18:34
Wohnort: Ritterhude

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon Furlinger » Di 30. Jan 2018, 08:26

ADFC?
Also dort ist auch ein Taxistand. (Bahnhofplatz 14A wird in der "Punktladung" angezeigt)
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 12:24

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon dibu » Di 30. Jan 2018, 10:27

Ja, das ist direkt vor dem ADFC. Ich habe dort auch schon geladen. Es ist aber einer der unsinnigsten Standorte, die ich kenne. Es gibt nur 10 Parkplätze im weiten Umfeld um den Haupteingang des Bahnhofs. So viele Abschleppwagen gibt es gar nicht, um die im Minutentakt dort vorfahrenden Autos von der Säule fernzuhalten.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Akku-Upgrade auf 41 kWh im März 2018 bei km-Stand 99500.
Eon-Wallbox 22 kW. Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 1024
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon backblech » Do 1. Feb 2018, 17:34

dibu hat geschrieben:
Ja, das ist direkt vor dem ADFC. Ich habe dort auch schon geladen. Es ist aber einer der unsinnigsten Standorte, die ich kenne. Es gibt nur 10 Parkplätze im weiten Umfeld um den Haupteingang des Bahnhofs. So viele Abschleppwagen gibt es gar nicht, um die im Minutentakt dort vorfahrenden Autos von der Säule fernzuhalten.


:lol: Stimmt, die anderen, die es nicht gibt ziehen die Verbrenner bei Kaufland in Schwäbisch Hall im Dutzend pro Minute weg!
Der neue Lader ist direkt neben den Aufzug gestellt, der zum Markt in den ersten Stock hochgeht! Ich habe kurz geladen und in der Zeit 4 Fahrer einfach mal weitergeschickt. Die Markierung fehlt noch, aber ein riesengroßes Schild mit Hinweis auf die Ladestation wird komplett übersehen im Parkplatzsuchmodus...
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 413
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 16:57

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon ulli-et-tom » Do 1. Feb 2018, 22:18

Hallo Furlinger,

wir haben dort auch schon ein paar Mal geladen. Wir hatten eher Glück, dass dort ein Platz frei war bzw. wir hatten uns auch schon auf den "dritten" Platz gestellt und geladen.
Wir halten den Platz auch für echt ungünstig. Auch eine bessere Markierung (Vorschlag bei Herrn Lohse ist gestellt) würde an der Stelle nix nützen...

LG Tom aus HB
Renault Zoe Intens Bj. 2014 Q210, aber meist mit dem Twizy unterwegs...
Benutzeravatar
ulli-et-tom
 
Beiträge: 34
Registriert: So 19. Mär 2017, 15:17
Wohnort: Bremen

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon Furlinger » Fr 2. Feb 2018, 06:33

ulli-et-tom hat geschrieben:
Hallo Furlinger,

wir haben dort auch schon ein paar Mal geladen. Wir hatten eher Glück, dass dort ein Platz frei war bzw. wir hatten uns auch schon auf den "dritten" Platz gestellt und geladen.
Wir halten den Platz auch für echt ungünstig. Auch eine bessere Markierung (Vorschlag bei Herrn Lohse ist gestellt) würde an der Stelle nix nützen...

LG Tom aus HB


Genau.. Es würde vermutlich nicht einmal helfen, wenn das Ordnungsamt dort öfters Kontrolliert. Und abschleppen bringt dort nur was, wenn ein Unternehmen sich 50 neue Wagen kauft :lol:
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 12:24

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon Furlinger » Mo 6. Aug 2018, 07:41

Um das Thema noch mal aufzugreifen:
Gestern war ich mal wieder dort. Was war? Naklar alles voll.. Konnte dann trotzdem laden, obwohl der Kollege auf dem 2. Platz so besch... geparkt hat das ich fast die Laterne umfahren musste.
Hab daraufhin mal die Polizei (vorort im Polizeiwagen) angesprochen. Man sagte mir:

"Der Parkplatz wäre nicht explizit für Elektroautos vorgesehen und es wäre auch nicht gewollt. Nur durch ihr Elektroauto haben Sie hier keinen Anspruch den Parkplatzkampf zu gewinnen. Elektroautos sind dort ausschließlich berechtigt, ohne Parkschein zu parken."

:roll:
Bild
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 12:24

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon EVduck » Mo 6. Aug 2018, 08:02

Ich hoffe du hast dir die Namen geben lassen (oder die Fahrzeugnummer gemerkt)? Die Kollegen müssen zur Nachschulung geschickt werde!

Edith:
Vielleicht wäre das Schild ja besser:
index.png
index.png (20.5 KiB) 607-mal betrachtet
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß 118.000km
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1975
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Ladesäule Hauptbahnhof Bremen SWB/EWE Falschparker

Beitragvon Furlinger » Mo 6. Aug 2018, 08:18

Nein, wollte mit den auch nicht weiter Diskutieren. Ich weiß selber nicht ganz richtig, welche Schilder nun wirklich angemessen und korrekt sind.
Wissen ja eh wenige Leute glaub ich.
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Benutzeravatar
Furlinger
 
Beiträge: 307
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 12:24

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FFF, UliZE40, wolpertinger42 und 9 Gäste