Ladeplätze im Landesklinikum 2620 Neunkirchen

Re: Ladeplätze im Landesklinikum 2620 Neunkirchen

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 25. Mai 2017, 18:32

ES IST VOLLBRACHT!!

Nachdem die Ladesäulen nun seit rund 7 Monaten unter Strom gestanden aber nicht freischaltbar waren, funktionieren sie nun endlich!

Es war wirklich eine sehr schwere und sehr lange dauernde Geburt, aber seit heute, 25. Mai 2017, ist der Ladepark im Landesklinikum Neunkirchen in Betrieb!
:hurra: :tanzen: :clap:

Nachdem ich so sporadisch alle paar Wochen einmal dort vorbeigeschaut hatte und immer nur den Hinweis "Ladesäulen außer Betrieb" vorgefunden hatte, habe ich es heute, ohne große Hoffnung, wieder einmal versucht.

Und ich konnte es kaum glauben, stand doch tatsächlich die Klinik-eigene Zoe, wenn auch nicht angesteckt, vor einer der Säulen.
Die "Außer Betrieb"-Hinweise waren entfernt worden, und eine kurze Probeladung bei Säule #3 (aus Unachtsamkeit leider an der für mich als 3,7kW-Lader teureren 22kW-Buchse) bestätigte die Funktionsfähigkeit der Säule!

Die vergangenen Monate waren die Säulen regelmäßig (aber legal, da nicht in Betrieb und keine Verbotsschilder vorhanden) durch Verbrenner zugeparkt gewesen, heute waren die Parkplätze mit Baustellen-Hüten abgesperrt.
Ich nehme an daß dies nur kurzfristig so vorgesehen ist, so lange bis sich die Verbrenner-Fahrer an die neue Situation gewöhnt haben.... :lol:

Die Säulen befinden sich im BEÖ-Verbund, ich habe die Ladung mit der WienEnergie-Karte freigeschaltet.

Ein Intercharge-Aufkleber befindet sich auch auf den Säulen, allerdings habe ich die Säulen in der Intercharge-App noch nicht gefunden....

Ich bin zwar sehr froh daß Neunkirchen nun endlich einen vorzeigbaren Ladepark hat - aber könnte man nicht *eine* der Säulen wieder abmontieren und statt dessen dort einen Triplelader installieren??
;)
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 65.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1119
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

!

Beitragvon Taxi-Stromer » Di 27. Jun 2017, 20:52

Kurzes "Hoppala" bei den Ladesäulen im LKH Neunkirchen am 20.6.:

Ich wollte die Zeit während eines Krankenbesuchs nutzen und den Leaf an einer der Säulen aufladen, was zwar nicht unbedingt nötig gewesen wäre - aber wegen der Freude am neuen Ladepark.... :D
Doch die Ladung ließ sich weder mit der Tanke EVN- noch der Tanke WienEnergie-Karte starten! :o

25.6., neuer Versuch:
Kabel an die rechte Typ2-Buchse angesteckt, diese ist mit 11kW beschriftet, und dieses mal funktionierte die Freischaltung sofort! :D
Die Ernüchterung folgte nach beendetem Krankenbesuch - das Display der Säule zeigte nämlich 1 Std. 53 Minuten /6,475kWh / 8 EURO!!
Das wäre nämlich der Preis für die linke Buchse, die mit 22kW beschriftet ist!

Ein sofortiger Anruf bei der Hotline brachte folgendes Ergebnis:
Die rechte Buchse soll tatsächlich max. 11kW abgeben können und dieser Preis sollte auch auf der folgenden Abrechnung aufscheinen, allerdings zeigt das Display den falschen, nämlich den 22kW-Preis an!

Ich werde nun die kommende Rechnung abwarten und genau kontrollieren.... :|

Sollt sich demnächst zufällig ein Zoe-Fahrer auf den Parkplatz des LKH Neunkirchen verirren, vielleicht könnte er mal eine Testladung an beiden Buchsen einer Säule machen um zu verifizieren, daß die rechte Seite nur 11kW abgibt und die linke Buchse tatsächlich 22kW!
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 65.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1119
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste