Laden in Polen

Laden in Polen

Beitragvon Robi » Di 12. Jan 2016, 18:31

Hallo liebes Forum,
ich beabsichte im März mit unser Zoe nach Stettin und Swinemünde zu fahren. In Swinemünde habe ich eine Typ 2 Ladesäule gefunden, aber in Stettin ist Esig. Hat jemand eine Idee?
Sind die CEE Stecker in Polen mit unseren identisch oder sehen die anders aus (wie z.B. in Italien)?

Dank für die Mithilfe :D

Gruß

Robi
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 20:03
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Laden in Polen

Beitragvon TeeKay » Di 12. Jan 2016, 19:06

Die sind identisch, aber u.U. ist kein Schutzleiter angeklemmt.

Frag mal bei Facebook bei "Moja Tesla". Der war vor Weihnachten in Stettin. Vielleicht hat er da Insiderkontakte.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10741
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden in Polen

Beitragvon Yorch » Di 12. Jan 2016, 21:59

in Swinemünde beim Intermarche war ich im Sommer, siehe
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... onow/9004/

Generell funktionierte die Säule, das Problem war aber, dass das PWM Signal 32A erlaubt, die Säule aber nur mit 16A abgesichert ist. Also mit einem e-Golf kein Problem, aber der Zoe oder Tesla mit 22kW Lader oder Leaf mit 6,6 kW Lader lässt die Sicherung auslösen.

Der Manager vom Intermarche konnte recht gut Englisch und wollte sich um das Problem kümmern...aber vielleicht ist das wieder in Vergessenheit geraten und sollte dem herbeigerufenen Elektriker nochmal ausführlich auf polnisch erklärt werden...bzw. es muss halt Bedarf angemeldet werden.
Yorch
 
Beiträge: 289
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 21:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Laden in Polen

Beitragvon TeeKay » Do 14. Jan 2016, 11:44

Wenn man es weiß, kann man im Tesla auf 16A reduzieren. Leider hast du das Verzeichnis ja nicht aktualisiert, nachdem du da warst.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10741
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Laden in Polen

Beitragvon Yorch » Do 14. Jan 2016, 22:17

Ich war hatte eigentlich gehofft, dass das Problem bald beseitigt wird und es nur temporär ist und deshalb auch einen Kommentar und eine Störungsmeldung geschrieben...

Aber wahrscheinlich wird sich da nix tun, wenn nicht jede Woche jemand nachfragt.... :(
Yorch
 
Beiträge: 289
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 21:56
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste