Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon hyperpac » Mi 8. Nov 2017, 13:26

Barthi hat geschrieben:
Hallo Hyperpac,
falls der Hersteller noch nicht festgelegt wurde: Hier ist eine Auflistung von allen Herstellern, die auf dem deutschen Markt relevant sind. Es gibt auch einen Wiki-Eintrag dazu.
Momentan arbeite ich im Projekt ChargIN (gegründet von einem Taxiunternehmer in Ingolstadt) mit und wir suchen ebenfalls einen Hersteller, bei uns jedoch für eine 2xCCS-Ladestation (keine AC-Anschlüsse um Schnarchlader zu vermeiden), um künftige eGolf-Taxis gleichzeitig mit 40 kW laden zu können.
Folgende Hersteller bieten das was wir suchen und sind teilweise preislich auch interessant: EVtec bzw. ChargeIT, Swarco, Tellus.
Mit weiteren sind wir noch im Gespräch, dazu werde ich im ChargIN-Thread irgendwann was bekannt geben.


Hi! Danke für deinen Beitrag. Die Herstellerliste schau ich gerne nochmal durch.
:: I love it when a plan comes together ::
hyperpac
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:31

Anzeige

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon EVduck » Mi 8. Nov 2017, 13:52

Langsam aber stetig hat geschrieben:
Langfristig profitieren aber alle davon, wenn es nur noch einen Standard gibt.

Ich verstehe das ganze nicht so wirklich, warum bitte darf es nur einen DC Ladestandard geben? Im Moment gibt es (und zählen wir netterweise AC dazu) vier relevante Ladestandards (AC Typ2, DC SuC, DC CCS und DC CHAdeMO). An der Tankstelle, an der ich jeden Morgen und jeden Abend vorbei komme gibt es E10, Benzin, Diesel, Autogas und diverse Spezialmischungen für die 'mein Auto bekommt nur das beste' Fraktion. Warum ist das bei Elektroautos ein Problem, bei Verbrennern aber nicht?

edit: Ach ja, bei den Elektroauto kann man nicht verkehrt laden, den falschen Sprit zu tanken hingegen ist möglich.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1528
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon Langsam aber stetig » Mi 8. Nov 2017, 16:10

Weil es mehr kostet und letztendlich keinen Vorteil bringt.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon EVduck » Mi 8. Nov 2017, 16:26

Wie bei den Verbrennern auch.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1528
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon T1D » Do 9. Nov 2017, 01:37

Ich lese hier immer: Laut LSV darf eine Säule in D nur so und so sein aber nicht anders... Blablubb

Klärt mich mal bitte auf.

Ich hatte das Thema so verstanden, dass prinzipiell jede Säule erstmal sein darf wie sie will was die Ausstattung mit verschiedenen Steckern und gleichzeitigem Laden angeht solange der Betreiber nicht Förderung dafür in Anspruch nehmen will. Erst wenn man Geld aus diesem Ladesäulen-Fördertopf haben will, muß man ein paar mehr oder minder kranke Voraussetzungen einhalten die man in etwa mit "Chademo muß weg" übersetzen könnte.

Ist das so oder habe ich was übersehen?
Lieber Blödeleien als blöde Laien... :D
T1D
 
Beiträge: 257
Registriert: Di 21. Mär 2017, 00:35

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon Tho » Do 9. Nov 2017, 05:45

Stimmt nicht. Förderung ist ein anderes Thema. LSV gilt für jeden Ladepunkt. (Von Außnahmen abgesehen)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6034
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kosten Schnellladesäule DC 150kW

Beitragvon Langsam aber stetig » Do 9. Nov 2017, 08:27

Das verwechselst Du mit einem bestimmten Förderprogramm des Wirtschaftsministeriums. Da war CHAdeMO dann tatsächlich gar nicht erlaubt.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste