Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Beitragvon lupacexi » Mi 20. Dez 2017, 13:21

Wie findet ihr es kleine Kärtchen (wie von diesen Gebrauchtwagenhändlern) an Autos zu stecken, insofern diese nicht elektrisch sind und einen E Parkplatz / E Ladesäule blockieren..

Mache ich selber aktuell häufig!

Was haltet ihr davon?

Ach: Auf den Kärtchen steht nur drauf das meine Weiterfahrt behindert wurde und bitte Rücksicht genommen werden soll.
lupacexi
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 20. Dez 2017, 13:20

Anzeige

Re: Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Beitragvon Zoelibat » Mi 20. Dez 2017, 20:16

Ich nehm immer diesen "Strafzettel" hier:
http://www.top-ding.de/allgemein/der-et ... rafzettel/

;)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p732759
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3468
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Beitragvon kargen » Do 21. Dez 2017, 12:08

BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California Grau "Grigio" mit e-Sport Package
kargen
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 18. Okt 2016, 16:46
Wohnort: NRW

Re: Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Beitragvon Odysseus » Do 18. Jan 2018, 22:42

@zoelibat:
einen solchen Aufkleber oder "Zettel" werde ich niemals irgendwohin hängen. Scheinbar kann man nur noch in unflätiker Fäkalsprache seine Meinung äußern.
Ausnahmslos alle Komiker meine auch, daß sie ohne ein oder mehrere Fäkalworte nicht ernst genommen würden.
Armes Deutschland. :oops:

Ody
1992-1998 Fiat Panda selbst auf E-Antrieb umgebaut: 60Km/h schnell und 40Km weit.
1998-2005 Cinque Cento fertig gekauft, 90Km/h schnell und 40Km weit.
2005-2017 Prius Hybrid
ab 11.7.2017 Kia Soul EV Play
Benutzeravatar
Odysseus
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 23:02
Wohnort: 85521 Riemerling

Re: Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Beitragvon fidelio1985 » Di 30. Jan 2018, 15:53

Hatte mir auch schon überlegt, Zettel zu verteilen. Aktuell schreib ich einfach nur handschriftlich einen Zettel mit der Bitte um Rücksichtnahme (übrigens auch bei Schnarchladern, die kein Ladeende angeben).

Ich weiß nicht, ob so ein Zettel wie oben bei jedem gut ankommt. Ich finde, man sollte schon höflich und sachlich bleiben. Und wenn das mehrfach vorkommt, abschleppen lassen.
fidelio1985
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22

Re: Kärtchen bei Verbrennern verteilen?

Beitragvon Rudi L » Di 30. Jan 2018, 16:01

Letztens mußte ich in einer engen Straße wenden und setzte deswegen rückwärts auf einen Ladeplatz, mit dem Verbrenner! Da schlug mir doch ein Fußgänger mit der Faust aufs Dach.

Als ich ausgestiegen bin und fragte ob er noch ganz dicht ist gab er kleinlaut an, er dachte ich wollte einparken. :roll:

Sachen gibt's, auf der einen Seite ist es ja positiv, wenn auf sowas geachtet wird. Hatte ich jetzt das zweite Mal. Beim ersten Mal parkte ich mit dem Tesla an der öffentlichen Ladestation ein, eine freundliche Dame im Verbrenner SUV machte mich drauf aufmerksam, daß dies kein Parkplatz ist. 8-)
Rudi L
 
Beiträge: 1765
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fridgeir, sillibil und 5 Gäste