Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon Langsam aber stetig » Fr 17. Nov 2017, 14:27

Einfach den Namen der Kategorie eingeben. Mein Google Maps ist gerade auf englisch, da ist es "electric vehicle charging station".
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Anzeige

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon berrx » Sa 18. Nov 2017, 22:12

Die Google Datenbank wird gerade verhunzt. Es werden einfach die Ladesäulen eingetragen obwohl schon entsprechende Einträge vorhanden sind. Die Einträge sind alle 1 cm neben der anderen. Die stammen alle von dem User Silver Elektrik denn genau sein Bild was an diesem Tread präsentiert ist bei den ganzen Ladestation zu finden. Was soll denn das? Geht es hier um Punkte zu sammeln und die meisten Einträge bei Google zu erstellen?
berrx
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon tomas-b » Sa 18. Nov 2017, 23:27

Langsam aber stetig hat geschrieben:
Einfach den Namen der Kategorie eingeben. Mein Google Maps ist gerade auf englisch, da ist es "electric vehicle charging station".


Auf deutsch ist es "Ladestation", dann wird automatisch "Ladestation für Elektrofahrzeuge" in der Auswahl angezeigt.

Man kann auch Punkte sammeln, wenn man erst guckt, ob die Ladestation schon da iat und dann eine Rezension schreibt, ist eh meist die erste... Ich schreibe dann immer die Ladeleistung, den Steckertyp und die Anzahl der Stecker rein... :)
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 415
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon Barthi » So 19. Nov 2017, 00:36

tomas-b hat geschrieben:
Ich schreibe dann immer die Ladeleistung, den Steckertyp und die Anzahl der Stecker rein

:thumb: Auch gut. Ich habe es manchmal so gemacht, dass ich diese Angaben schon direkt in den Titel gesetzt habe. Dann kompensiert es wenigstens ein bisschen den Nachteil des fehlenden Filters, denn so sieht man es gleich im Titel, ob die Ladestation überhaupt passt.
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- German E-Cars Stromos seit Januar 2015 --- aktuell Studium „Elektrotechnik & Elektromobilität“ an der THI
Mitglied des Projekts Ladekonzept für E-Taxis in Ingolstadt (ChargIN) -> Thread
Benutzeravatar
Barthi
 
Beiträge: 253
Registriert: So 20. Sep 2015, 12:19
Wohnort: Ingolstadt

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon tomas-b » So 19. Nov 2017, 10:17

Beim Namen halte ich mich an die Bezeichnung im GE-Verzeichnis, das verhindert Verwechslungen, wenn mal mehrere Stationen dicht bei einander liegen...

Aber ich muss sagen, es gibt tatsächlich viele fleißige Neueinträger... :danke: :danke: :danke:
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 415
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon Langsam aber stetig » So 19. Nov 2017, 12:49

Aber denkt Draht: nicht einfach Ladesäulen übernehmen aus GE, sondern nur Ladesäulen eintragen, die man selber kennt. Am besten ein Foto machen, wenn man da ist, und dann eintragen. Das ist sonst gegen das Copyright und gibt im Nachhinein nur großen Ärger.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon Solarmobil Verein » So 19. Nov 2017, 16:19

Wie lange dauert das eigentlich, bis die Symbole dann auch bei GoogleMaps sichtbar werden?

Eintrag zweier Säulen hier am Ort am 16.11. vormittags.
Mail für beide Einträge am 16.11. nachmittags bekommen, daß die Einträge erfolgt sind, es aber bis zu 24 Stunden dauern könne, bis sie auch sichtbar sind.
Naja, seitdem sind 72 Stunden vergangen ... sichtbar ist bislang noch nichts. Weder die eine noch die andere.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 670
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon tomas-b » So 19. Nov 2017, 16:26

Langsam aber stetig hat geschrieben:
Aber denkt Draht: nicht einfach Ladesäulen übernehmen aus GE, sondern nur Ladesäulen eintragen, die man selber kennt. Am besten ein Foto machen, wenn man da ist, und dann eintragen. Das ist sonst gegen das Copyright und gibt im Nachhinein nur großen Ärger.


Das sowieso... Wenn jeder die Stationen in seinem Umfeld einträgt, sind die Maps auch bald ein guter e-Mobil-Navigator...

@Solarmobil Verein:
Ich bekomme immer eine Bestätigungs-Mail, wenn mein Vorschlag angenommen wurde... wenn ich dann am nächsten Tag nachschaue, ist der Eintrag auch sichtbar. Manchmal auch erst bei maximaler Zoom-Stufe, warum das so ist, hab ich noch nicht herausgefunden...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 415
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon Langsam aber stetig » So 19. Nov 2017, 17:34

Manche POIs werden auch bei höchster Zoomstufe nicht angezeigt (wenn sie von Google Maps als unwichtig angesehen werden). Per Suche können sie aber gefunden werden.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Google Maps hat jetzt ein Ladesäulen-Icon

Beitragvon Solarmobil Verein » So 19. Nov 2017, 17:42

Langsam aber stetig hat geschrieben:
Manche POIs werden auch bei höchster Zoomstufe nicht angezeigt (wenn sie von Google Maps als unwichtig angesehen werden). Per Suche können sie aber gefunden werden.
Stimmt, keine Anzeige bei maximalem Zoom, aber per Suche findet man sie.
=> GoogleMaps als Ladesäulenfinder ist nicht so wirklich brauchbar.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 670
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kjunges und 6 Gäste