Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei...

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon Helfried » Di 17. Apr 2018, 11:40

phonehoppy hat geschrieben:
Trotz meiner grundsätzlichen Kritik am Kapitalismus muss ich hier doch mal einige Firmen loben


Manche Deutsche fahren immer noch Trabant, fern des Kapitalismus.
Helfried
 
Beiträge: 7970
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Anzeige

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon Alex1 » Di 17. Apr 2018, 20:02

Welchen Sinn hat jetzt diese völlig unnötige Meckerei?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10562
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon soebe » Do 19. Apr 2018, 22:32

... die Stadt Ahrensburg, die mit Wirkung zum 01.03.2017 in Ihrer Stadtverordnung über Parkgebühren folgende Ergänzung aufnahm:
Gemäß dem Elektromobilitätsgesetz (EmoG) parken Elektrofahrzeuge im gesamten Stadtgebiet Ahrensburg für die ausgewiesene Höchstparkdauer von drei Stunden gebührenfrei. Für das gebührenfreie Parken ist die Auslage einer Parkscheibe hinter der Windschutzscheibe und die Ausweisung des Kennzeichens, an dessen Ende ein "E" geprägt ist, vorgeschrieben.
Aufgefallen ist mir das nur, da meine Frau Ihr Handy in einer Arztpraxis liegen gelassen hatte, dass ich für sie abholen durfte. Und als ich so am Parkscheinautomaten vergeblich nach einer "Brötchentaste" suchte, um einen Kurzparkerparkschein ziehen zu können... fand ich völlig unerwartet folgenden Hinweis:
Parken in Ahrensburg.jpg

Nach etwas Internetrecherche habe ich dann auch die entsprechende Stadtverordnung gefunden. Die in den letzten Monaten somit von uns "gespendeten" Parkgebühren möge die Stadt Ahrensburg bitte in Ladeinfrastruktur am Parkplatz P5 - Markt/Rathaus - investieren. Der Parkplatz P5 liegt sehr zentral und wird von uns immer angesteuert, wenn Termine beim Kinderarzt anstehen oder ein Einkauf in Ahrensburg auf dem Zettel steht.

Gelobt sei in diesem Zusammenhang Bürgermeister Michael Sarach, der die ergänzte Stadtverordnung über Parkgebühren unterzeichnet / erlassen hat.

Besonders gelobt seinen die Ratsfraktionen
, die dem Antrag auf Ergänzung der Stadtverordnung zugestimmt haben.

Und ganz besonders gelobt sei die Person, die die Idee hatte die entsprechende Ergänzung der Stadtverordnung beraten und beschliessen zu lassen, wer auch immer das war. :danke: :applaus:
Benutzeravatar
soebe
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 15:15
Wohnort: Ammersbek

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon Ha2Esso4 » Do 26. Apr 2018, 11:57

... die Stadt Detmold für kostenfreies Laden und Parken an vier Säulen rund ums Zentrum!
ZOE Intens Q210 - EZ 12/2014
Opel 1290 Spezial - EZ 06/1931
Benutzeravatar
Ha2Esso4
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Apr 2018, 21:17

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon AndreR » Do 26. Apr 2018, 12:26

Gelobt seien die Stadtwerke Crailsheim, die schon zur Jahrtausendwende erkannten, dass sich etwas tun muss, und seither unter anderem ein Solar-Fernwärmenetz mit Langzeitspeicher und mehrere Gas-Blockheizkraftwerke aufgebaut haben und außerdem an Windparks beteiligt sind. Und natürlich für die beiden kostenlosen Ladestationen im städtischen Parkhaus und der Tiefgarage.
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon zoppotrump » Sa 28. Apr 2018, 13:45

Gelobt sei die Stadt Bensheim an der Bergstraße, welche in den letzten Tagen eine neue 22KW Säule mit 2 Steckern im Industriegebiet am Autohaus Wiest (GGEW / Ladenetz) in Betrieb genommen hat und zudem gerade eine neue Säule vor dem Parktheater in bester Innenstadtlage zum Shoppen aufgestellt, aber noch nicht aktiviert hat :)
Weiter so mit dem Ausbau!
zoppotrump
 
Beiträge: 755
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon JuGoing » Sa 28. Jul 2018, 21:05

Die Fahrschule Schröder aus Witten.
Statt Automatik-Fahrzeug wird hier ein elektrischer Golf eingesetzt.
Und jeder Fahrschüler ist eingeladen, mal eine Stunde damit zu absolvieren.
Top !!!
Dateianhänge
20180706_161456.jpg
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 996
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon soebe » Do 2. Aug 2018, 01:08

... die Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation - BWVI, die gerade für eine flächendeckende farbliche Bodenmarkierung auf den Ladeplätzen in Hamburg sorgt. Ein Hamburger Feldtest hat bewiesen, dass vollflächige, farbige Bodenmarkierungen, die Zuparkwahrscheinlichkeit durch Falschparker ganz erheblich senkt. Diese Erkenntnis wird seit April 2018 nun im wahrsten Sinne des Wortes "ausgerollt". Und jetzt sind die Handwerker in meinem "Einzugsgebiet" angekommen. Und so konnte ich an einem Tag, gleich an mehreren Orten "Beweisfotos" machen.

Waldweg.jpg
Waldweg - https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/Saseler-Markt-Waldweg-4/16162/


Überseering.jpg
Überseering - https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/Ueberseering-Ueberseering-5/13928/


Hellbrookstraße.jpg
Hellbrookstraße - https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/Hellbrookstrasse-Hellbrookstrasse-9/27814/


Sehr gut! :thumb:

Weiter so! :hurra: :clap:

Herzlichen Dank! :danke:
Viele Grüße

soebe - Elektromobilitätsbotschafter
Laternenparker bis 23.10.17
Ampera - 11/2012 - ePionier Edition, lithium-weiß, seit 07.06.2016 - 43.166 - 87.600 km

Googlest Du noch? Oder pflanzt Du schon Bäume? - http://www.ecosia.org/
Benutzeravatar
soebe
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 15:15
Wohnort: Ammersbek

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon soebe » Do 2. Aug 2018, 01:54

und an der Fuhle auch...

Fuhle.jpg
Fuhle - https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/Fuhlsbuettler-Strasse-Fuhlsbuettler-Strasse-149/17168/


Großartig!

Unsere ehemalige "Heimatladesäule" in Volksdorf - https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamburg/U-Bahn-Volksdorf-Kattjahren-4/452/ - gehörte zu den wenigen "Feldtest"-Standorten und hatte bereits 2016 ihren "Anstrich" erhalten. Dort konnten wir die Wirkung selbst beobachten. Es funktioniert!

Bewusst die Beschilderung und die Anwesenheit der Ladesäule zu ignorieren, ist die eine Sache. Das registiert die "Allgemeinheit" kaum. Seinen Verbrenner aber offensichtlich falsch auf einer vollflächig leuchtendblauen Stellfläche anzustellen und dort für jedermann sichtbar falsch zu stehen, ist eine wesentlich höhere psychologische Hürde, über die nur noch sehr selten, die wenigen hochignoranten Menschen springen und die sammeln früher oder später Erfahrungen mit dem Aufwand und den Kosten, die eine Abholung ihres fahrbaren Untersatzes aus der Fahrzeugverwahrstelle im Auschläger Weg bedeutet und vermeiden dann zukünftig das Zuparken von Ladesäulen. In der Regel bleiben so markierte Ladeplätze also frei von Falschparkern.

Well done!
Benutzeravatar
soebe
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 15:15
Wohnort: Ammersbek

Re: Statt anzuprangern, soll hier gelobt werden. Gelobt sei.

Beitragvon soebe » Sa 4. Aug 2018, 23:13

...der Trupp Handwerker, die nun auch die beiden Flächen vor dem Schnelllader in Hamburg-Volksdorf farblich neu gestaltet haben.

Wiesenhöfen_2.jpg

Schnelllader in Hamburg-Volksdorf
Viele Grüße

soebe - Elektromobilitätsbotschafter
Laternenparker bis 23.10.17
Ampera - 11/2012 - ePionier Edition, lithium-weiß, seit 07.06.2016 - 43.166 - 87.600 km

Googlest Du noch? Oder pflanzt Du schon Bäume? - http://www.ecosia.org/
Benutzeravatar
soebe
 
Beiträge: 242
Registriert: Fr 10. Jun 2016, 15:15
Wohnort: Ammersbek

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste