Fragen zum Laden in Salzburg

Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon E_souli » Mi 1. Apr 2015, 19:21

Ich hab mal ne Frage

Ich bin an Ostern im tiefsten Bayern und wir wollten einen Trip nach Salzburg machen

bei folgender Chademo steht bis Ende 3/2015 kostenfrei - wie sieht es im April aus - haben wir ja jetzt - weiss da einer Bescheid ?

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-2/7208/

und PLUGSURFING lässt sich ja nun auch schon 17 Tage Zeit wegen dem Schlüsselanhänger den ich bestellt und bezahlt habe.
Auf meine email am Montag dazu bisher keine Antwort

Hmm Plug Surfing RFID Karte müsste doch gehen, denn der Schlüsselanhänger hat doch auch RFID oder ?

Wer hat da nen Plan ?

DANKE schon mal für paar Tipps
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon fred36 » Mi 1. Apr 2015, 19:58

Hallo E_souli,

bis Mitte des Jahres sollten sie frei sein. Auskunft von electro-drive im Februar.

Empfehlung: Ruf bei denen (tagsüber) an, geben gerne und gute Auskunft. Z.B. die Verantwortliche Julia L.


LG
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon E_souli » Mi 1. Apr 2015, 19:59

DANKE

Ich ruf da morgen an !!!


fred36 hat geschrieben:
Hallo E_souli,

bis Mitte des Jahres sollten sie frei sein. Auskunft von electro-drive im Februar.

Empfehlung: Ruf bei denen (tagsüber) an, geben gerne und gute Auskunft. Z.B. die Verantwortliche Julia L.


LG
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon volvocoupe » Mo 6. Apr 2015, 09:41

Noch im Februar war ich bei Porsche Salzburg, da war die CCS-Ladesäule immer noch frei. Kurz vor der Grenze, sind bei uns in Bayern auch noch zwei Ladesäulen, eine am Landratsamt Salzburger Straße 64 mit 16 und 32A, und dieselbe bei den Stadtwerken, in der Hallgrafenstraße (immer Bad Reichenhall), aber die ist nur zu den üblichen Geschäftszeiten zugänglich. Beschreibung hier:
http://www.fwg-gmain.de/index.php?optio ... 55&lang=de

Beste Grüße aus den Bergen
VW-E-UP! seit Juni 2014
Und nun auch Tesla seit August 2017
volvocoupe
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 17:46
Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg

Re: Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon ammersee-wolf » Di 7. Apr 2015, 06:27

Hallo Volvocoupe,
kannst du die CCS bei Porsche Salzburg bitte ins Ladesäulenverzeichnis eintragen? Ich kann sie auf der Karte nicht finden. Weder unter CCS noch unter Typ2.

Danke dir.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 670
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon E_souli » Di 7. Apr 2015, 07:22

volvocoupe hat geschrieben:
Noch im Februar war ich bei Porsche Salzburg, da war die CCS-Ladesäule immer noch frei. Kurz vor der Grenze, sind bei uns in Bayern auch noch zwei Ladesäulen, eine am Landratsamt Salzburger Straße 64 mit 16 und 32A, und dieselbe bei den Stadtwerken, in der Hallgrafenstraße (immer Bad Reichenhall), aber die ist nur zu den üblichen Geschäftszeiten zugänglich. Beschreibung hier:
http://www.fwg-gmain.de/index.php?optio ... 55&lang=de


Gut geschrieben. Nur Chademo wird auch hier wieder vergessen

Beste Grüße aus den Bergen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Fragen zum Laden in Salzburg

Beitragvon volvocoupe » Di 16. Jun 2015, 14:09

Weil ich letzte Woche gerade noch dort war.
Die Adresse ist Gnigler Straße, oder Vogelweider Straße. Ist unter "Think Blue" im Ladeverzeichnis eingetragen
VW-E-UP! seit Juni 2014
Und nun auch Tesla seit August 2017
volvocoupe
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 17:46
Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg

Anzeige


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JuGoing, Kim, yxrondo, Zoe1114 und 14 Gäste