Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Do 2. Mär 2017, 19:10

Hallo Umrath,

danke Dir, auch für die Bilder. Wir stehen mit der REWAG bereits in Abstimmung, inwiefern möglicherweise der Status nicht richtig weiter gegeben wird. Wir sind dran, das sollte zu lösen sein!

Viele Grüße
Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:21
Wohnort: München

Anzeige

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Do 2. Mär 2017, 19:14

Wäre schön, wenn es kurzes Feedback gäbe, wenn die Ursache klar/gefixt ist.

Ich finde so etwas wie Moovility extrem wichtig, gerade auch wenn man unterwegs ist und wissen möchte, ob man jetzt an der Säule anhalten kann oder besser weiter fährt und sich etwas anderes sucht.

So richtig edel wäre es, wenn sich gleich noch die Ladezeit und/oder der Ladestand abfragen ließe (sollte ja beides eigentlich verfügbar sein). Dann könnte man prognostizieren, wann die Säule wohl frei werden könnte.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Fr 3. Mär 2017, 03:47

Ulrich.Heitmann hat geschrieben:
Hallo HubertB,

sorry. Benutzt Du den Internet Explorer (11)? Da arbeiten wir gerade an einem kurzfristigen Hotfix, dann sollte es auch auf dem gehen. Auf Chrome, Firefox und Edge sollte bereits jetzt alles funktionieren.

Viele Grüße
Ulrich



Hallo Hubert,

der Hotfix wurde eingespielt, MOOVILITY.me zeigt jetzt die Ladestationen auch wieder auf dem Internet Explorer.

Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:21
Wohnort: München

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Fr 3. Mär 2017, 17:27

Wenn ich mir die Ladestationen in Regensburg bei moovility so anschaue, bekomme ich den Eindruck, dass die den Status nie ändern. Egal wann ich drauf schaue: Die 6 Stationen in der Innenstadt haben immer den gleichen Zustand.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Mo 13. Mär 2017, 11:52

Hallo, nach meiner Kenntnis müssten die "veralteten" Stati in Regensburg (z.B. Arnulfplatz) jetzt der Vergangenheit angehören, kann das jemand bestätigen vor Ort??

Danke und viele Grüße
Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:21
Wohnort: München

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Mo 13. Mär 2017, 12:13

Ich kann zumindest bestätigen, dass sich der Status grundsätzlich geändert hat, was die letzten Wochen nicht der Fall war.
Ob er tatsächlich stimmt, werde ich stichprobenartig im Laufe des Abends prüfen.
(Gestern Abend war ein Anschluss an der Ladesäule am Dachauplatz defekt. Wenn die REWAG das heute "schon" repariert hätte, wäre das ein neuer Rekord. Lt. moovility sollen beide Anschlüsse frei sein.)
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Mo 13. Mär 2017, 12:47

Ein Problem der Webseite:
Sie aktualisiert sich nicht von allein. Man muss jedes Mal einen händischen Reload auslösen und dann wieder den richtigen ausschnitt suchen. Warum sie immer wieder auf München zoomed, ist nicht nachvollziehbar.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon HubertB » Mo 13. Mär 2017, 13:53

Ihr hab hier 3 Einträge.
Das ist aber nur ein Triplelader.
Ist das so gedacht oder Fehler im Datenbestand?
(vielleicht über mehrere Verbünde gemeldet?)
MOOVILITY.JPG
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon umrath » Mo 13. Mär 2017, 17:55

Erster Test positiv: Arnulfsplatz zeigt 1 Ladepunkt besetzt - und da steht tatsächlich ein i3 und lädt.

Edit: Wie oft wird der Status aktualisiert? Im Moment lädt am Arnulfsplatz niemand. Der Status sagt aber trotzdem, dass ein Ladepunkt belegt ist.

Eine App wäre toll.

Edit 2: Die Ladesäule am Dachauplatz in Regensburg wurde ebenfalls richtig als teilweise belegt angezeigt. Inzwischen ist auch die Ladesäule am Arnulfsplatz wieder im richtigen Zustand (frei).
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2477
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Erweiterte Statuserkennung für Ladesäulen

Beitragvon Ulrich.Heitmann » Di 14. Mär 2017, 09:04

Hi Umrath, klasse, vielen Dank für den Live(!) Status :D

Der Status in MOOVILITY wird sehr häufig aktualisiert, in der Regel 3-5 Minuten nach Änderung der Lage an der Ladestation. Aber das ist eine Kette: Ladesäule->Betreiber-Backend->mitunter Roaming-Plattform->MOOVILITY, sogesehen kann das natürlich in einem ungünstigen Fall auch ein klein wenig länger dauern. Daher bevorzugen wir Push-Technik wo immer es geht für die beste User-Experience.

MOOVILITY ist eine HTML5 Web-App, die man sich als sogenannten Starter auf dem Smartphone Screen als Fullscreen-Icon anlegen kann, so daß beim nächsten Aufruf keine Browser-Zeile mehr Platz einnimmt und einfaches Multitasking möglich ist. Einfach mal ausprobieren. Wir testen aber auch gerade die Einbettung in native App Container für iOS und Android, um Benutzern auch den Zugang über den gewohnten Appstore/Playstore zu geben.

Viele Grüße
Ulrich
Ulrich.Heitmann
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:21
Wohnort: München

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste