Energiedienst

Re: Energiedienst

Beitragvon s2m » Mo 1. Mai 2017, 20:29

Zoe1114 hat geschrieben:
Neuerdings gibt es auch wieder die Möglichkeit, einen Chip zum Laden bei Energiedienst / Naturenergie zu erhalten.
Die NFC-Kreditkarte ist dann nicht mehr notwendig. Habe ihn für den Tarif My-flex bestellt, wenn er da ist werde ich testen und berichten.
https://www.naturenergie.de/my-e-nergy/ ... community/


Danke für den Link!
Nur was kostet das denn jetzt?

Ein Post vorher heisst es von Dir:
Zoe1114 hat geschrieben:
Energiedienst hat übrigens die Kosten für das Laden an ihren Ladestationen reduziert.
An den meisten Ladestationen werden jetzt "einmalig € 1,00 + € 0,50/h + € 0,28/kWh" bis "einmalig € 1,00 + € 1,50/h + € 0,28/kWh verlangt.
30 Minuten Laden eines Renault Zoe lädt ca. 10kWh und kostet ca. 4,05 € bis 4,55 €, je nach Standort.
"30 Minuten Laden eines Renault Zoe lädt ca. 10kWh und kostet ca. 4,05 € bis 4,55 €, je nach Standort."


In dem Link heisst es zum Tarif My-Flex:
35 Cent / kWh2 sowie 2 €/ h.
Mit Deinem Beispiel (30Minuten+10kWh) wären das dann 4,50€.
Die von Dir oben gennanten Preise finde ich jedoch nicht - wo stehen die bei Energiedienst?
s2m
 
Beiträge: 35
Registriert: Di 29. Nov 2016, 17:20
Wohnort: Lörrach

Anzeige

Re: Energiedienst

Beitragvon Zoe1114 » Mo 1. Mai 2017, 23:46

Die im ersten Post genannten Preise sind die, die Energiedienst auf ihrer Internetseite für die Nutzung per NFC-Kreditkarte angegeben hat, siehe: https://www.energiedienst.de/unsere-ang ... stationen/
Dort sind die Gebühren beim anklicken der jeweiligen Ladestationen hinterlegt (außer in Freiburg, da dort angeblich nichtöffentlich, d.h. man darf laden, soll aber beim Fahrzeug bleiben falls ein Carsharing Zoe kommt).

Die im zweiten Post genannten Kosten sind die bei Nutzung über Naturenergie mit Ladechip bzw. Handy + Kreditkarte:
https://www.naturenergie.de/my-e-nergy/ ... community/

Wie das ganze bei den Ladestationen läuft, die von Hochschwarzwald Touristik betrieben werden?
Bei Zahlung mit NFC-Kreditkarte: 2,00 € / Stunde. Ob diese Ladestationen dann auch mit dem Naturenergie-Ladechip funktionieren und zu welchem Preis, weiß ich (noch) nicht.
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 412
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
Wohnort: Freiburg

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Furlinger, mkniehl und 8 Gäste